Erster Film mit TikTok-Star Addison Rae: Intensive Vorbereitung für „Eine wie keine“

Eine neue Folge von „Mama Knows Best“, dem Podcast von Addison Rae, ist da und darin spricht die angehende Schauspielerin über ihre erste Hauptrolle. Die 20-Jährige wird nämlich in dem Remake von „Eine wie keine“ mitspielen und verriet nun, wie sie sich darauf vorbereitet. „Ich bereite mich sehr intensiv vor, ich habe viel gelesen, ich habe mit meinem Team gearbeitet, ich habe mit dem Regisseur, dem Produzenten und all diesen Leute gearbeitet. Es wird so viel Spaß machen und ich weiß, dass es gut werden wird, weil ich die nötige Arbeit reinstecken werde, damit es wird, wie es sein muss. Ich habe auch das Gefühl, dass alle sehr geduldig sind, also ist es insgesamt eine wirklich gute Situation“, erklärte sie hier. Wer Addison Rae kennt, der weiß, dass sie keine halben Sachen macht und alles geben wird, um in ihrer ersten großen Rolle zu begeistern. Bei all der Freude und der harten Arbeit ist der TikTok-Star aber auch ziemlich nervös, wie sie weiter erklärte: „Ja, ich bin nervös wegen des Films. Ich habe das Gefühl, dass eine Menge Druck auf mir lastet, weil es ein Remake ist. Es gibt also bereits einen Standard dafür, was nervenaufreibend ist.“ Man kann Addison Rae also nur die Daumen drücken, dass alles gut geht und der Film bei allen gut ankommt.

Vera DünnwaldDavid Maciejewski
 21.10.2020, 12:58 Uhr

Addison Rae bereite sich akribisch auf ihren ersten Film „Eine wie keine“ vor. Das gestand der TikTok-Star in seinem Podcast „Mama Knows Best“. Neben der intensiven Vorbereitung ging es auch um die Nervosität, die die 20-Jährige vor der Aufgabe hat. Mehr erfahrt ihr hier!

In einer neuen Podcast-Folge äußert sich Addison Rae zu ihrer Filmrolle im Remake von "Eine wie keine"

Eine neue Folge von "Mama Knows Best" ist da! In dem Podcast von Addison Rae und ihrer Mutter spricht die Social-Media-Überfliegerin nun über ihre erste Hauptrolle im Remake von "Eine wie keine". Dass die 20-Jährige ihre Schauspielkarriere vorantreiben möchte und sich auch schon diese coole Rolle sichern konnte, steht bereits seit einiger Zeit fest. Nun erzählt sie in ihrem Podcast, wie sie sich auf die neue und noch ungewohnte Situation als Schauspielerin einstellt: "Ich bereite mich sehr intensiv vor, ich habe viel gelesen, ich habe mit meinem Team gearbeitet, ich habe mit dem Regisseur, dem Produzenten und all diesen Leuten gearbeitet. Es wird so viel Spaß machen und ich weiß, dass es gut werden wird, weil ich die nötige Arbeit reinstecken werde, damit es wird, wie es sein muss. Ich habe auch das Gefühl, dass alle sehr geduldig sind, also ist es insgesamt eine wirklich gute Situation", erklärte die hübsche Brünette.

TikTok-Star Addison Rae hat eine steile Karriere hingelegt und macht keine halben Sachen

Wer die Influencerin kennt, die mit der App TikTok durchgestartet ist, weiß, dass sie stets alles gibt bei ihren Aufgaben. Vor allem bei einer solch großen, neuen Herausforderung im Schauspiel-Bereich kann man sich sicher sein, dass Addison Rae keine halben Sachen machen wird, um niemanden zu enttäuschen. Bei all der Freude und der harten Arbeit ist die 20-Jährige aber auch schon ziemlich nervös, wie sie ebenfalls im Podcast verraten hat: "Ja, ich bin nervös wegen des Films. Ich habe das Gefühl, dass eine Menge Druck auf mir lastet, weil es ein Remake ist. Es gibt also bereits einen Standard dafür, was nervenaufreibend ist." Mit ihrer Arbeitseinstellung können wir uns allerdings fast sicher sein, dass Addison Rae dem Druck standhalten wird. Dennoch drücken wir dem TIkTok-Star die Daumen, dass alles gut geht und der Film letzten Endes ein Erfolg wird. 

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen