TikTok-Star Addison Rae: So hart arbeitet sie für ihr Filmdebüt

Zuletzt dürfte Addison Rae vor Aufregung vermutlich nicht gut geschlafen haben. Warum? Erst kürzlich begannen die Dreharbeiten für das mit Spannung erwartete Filmdebüt des TikTok-Stars! Im Reboot des 90er-Jahre-Hits „Eine wie keine“ wird die 20-Jährige bekanntermaßen die Hauptrolle übernehmen und – anders als im Original – einen Nerd in einen angesagten Typen verwandeln. Nun könnten böse Zungen behaupten, der Social-Media-Liebling mit mehr als 69 Millionen Followern auf TikTok habe die Rolle wegen ihrer Berühmtheit im Netz bekommen. Diejenigen dürfte ein neuer Artikel von „The Hollywood Reporter“ überraschen! So heißt es hier, dass der Prozess des Vorsprechens monatelang gedauert hat und dazu auch ein selbst gefilmtes Tape und späteres Vortragen bei Produzentin Jennifer Gibgot gehörten. Da bekanntermaßen nach der Arbeit vor der Arbeit ist, hat Addison Rae auch nach ihrer Zusage Einiges zu tun. Demnach gehört zu ihrer Filmvorbereitung ein tägliches Zwei-Stunden-Sportprogramm, das Durchgehen des Skriptes mit ihrem Schauspiel-Coach und Treffen mit Mark Waters, dem Regisseur des Reboots mit dem Titel „He's All That“. Neben diesem Beitrag mit reichlich Hintergrundeindrücken teilte die leidenschaftliche Tänzerin auch bereits Schnappschüsse vom Set. Wenn das mal nicht die Vorfreude auf das Filmdebüt von Addison Rae ins Unermessliche steigen lässt?!

Regina FürstMag Pytlik
 20.11.2020, 14:33 Uhr

Inzwischen haben die Dreharbeiten zum Reboot des 90er-Jahre-Hits „Eine wie keine“ mit Addison Rae begonnen. Wie der Casting-Prozess für den TikTok-Star verlief und wie sie sich auf ihr großes Filmdebüt vorbereitet hat, das hat nun „The Hollywood Reporter“ aufbereitet. Dabei arbeitet Addison offenbar wirklich hart dafür, was viele so sicher nicht erwartet hätten. Die Details verraten wir hier.

TikTok-Star auf der Überholspur: Addison Rae will die Schauspielwelt unsicher machen

Für Addison Rae ist es die große Chance, sich nun auch in Hollywood einen Namen zu machen. Gut, in der Traumfabrik dürfte die 20-Jährige bereits bekannt sein wie ein bunter Hund, allerdings eher im Social-Media-Bereich. Jetzt aber will der TikTok-Star beweisen, dass er es auch auf der Leinwand zu etwas bringen kann und so gibt sie ihr Filmdebüt im Reboot des 90er-Jahre-Klassikers "Eine wie keine". Die Dreharbeiten zum Film, in welchem Addison eine Influencerin verkörpern wird, haben bereits begonnen. Im Zuge dessen wurden nicht nur erste Einblicke hinter die Kulissen geteilt, auch "The Hollywood Reporter" veröffentlichte einen spannenden Artikel, welcher enthüllt, wie eisern Addison für ihre Rolle arbeitet und wie der Casting-Prozess ablief. 

Viel zu tun für Addison Rae: Zwei Stunden Sport täglich und Arbeit mit Schauspiel-Coach

Wer denkt, dass der Netz-Liebling ausschließlich aufgrund seiner mehr als 69 Millionen TikTok-Follower an das Engagement gekommen ist, der dürfte irren. So heißt es in dem Bericht, dass sich der Prozess des Vorsprechens über Monate gezogen hat und dazu ein selbst gedrehtes Tape sowie späteres Vortragen bei Produzentin Jennifer Gibgot gehörten. Und auch wenn die Ja-Nein-Vielleicht-Freundin von TikTok-Hottie Bryce Hall die Rolle bekanntermaßen inzwischen sicher hat, ist es damit nicht getan. So absolviert Addison Rae dem Artikel zufolge täglich zwei Stunden Sport, geht das Skript mit einem Schauspiel-Coach durch und trifft sich zudem natürlich mit Regisseur Mark Waters.

➔ Mehr über den Drehstart von "He's All That", wie das Reboot heißt, seht ihr im unten stehenden Video! 

Addison Rae Es gibt ein Update zum Remake von „Eine wie keine“ mit Addison Rae. Der TikTok-Star hat via Instagram nämlich den Drehstart angekündigt und meldete sich am ersten Set-Tag in ihrer Rolle als Padgett bei ihren Fans. Die 20-Jährige ist aber nicht die einzige, die erste, kleine Behind-The-Scenes-Einblicke teilte. Auch ihr Co-Star Madison Pettis teilte einige Clips und Fotos in ihrer Instagram-Story und schien überglücklich zu sein, wieder arbeiten zu können. Glück dürften auch die Fans empfinden, die sich schon jetzt riesig auf den ersten großen Film von Addison Rae freuen. „Just Jared Jr.“ zufolge gab es nämlich noch einen Neuzugang für den Cast, der kein Unbekannter ist: Dabei handelt es sich um Andrew Matarazzo, unter anderem bekannt aus der beliebten Serie „Teen Wolf“. Er soll den Bad Boy Logan spielen. Inzwischen wurden also schon einige Schauspieler für das „Eine wie keine“-Remake verpflichtet und man darf gespannt sein, was der Film am Ende zu bieten hat. In den kommenden Wochen dürfte es zudem auf jeden Fall einige Einblicke in den Dreh geben, nicht zuletzt von Hauptdarstellerin Addison Rae.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen