Ben Affleck

Ben Affleck

Ben Affleck wurde am 15. August 1972 in Berkeley in Kalifornien unter dem Namen Benjamin Géza Affleck-Boldt geboren. Der US-Schauspieler ist nicht nur auf der Leinwand zu sehen, sondern überzeugt auch als erfolgreicher Regisseur und Drehbuchautor. Nachdem er anfangs in kleinen Independent-Produktionen wie „Confusion – Sommer der Ausgeflippten“ (1993) zu sehen war, wurde er mit den Blockbustern „Armageddon – Das jüngste Gericht“ und „Pearl Harbor“ der breiten Masse bekannt. Zusammen mit Matt Damon schrieb Affleck das Drehbuch für „Good Will Hunting“ (1997), für das die beiden einen Oscar und einen Golden Globe bekamen. Einen weiteren Golden Globe für die Beste Regie und einen Oscar für den Besten Film bekam er 2013 für den gefeierten Politthriller „Argo“, in dem er gleichzeitig die Hauptrolle spielte. Nachdem er zuvor mit Gwyneth Paltrow und Jennifer Lopez liiert war, ist Ben Affleck seit 2005 mit Jennifer Garner verheiratet, mit der er zwei Töchter und einen Sohn hat. Traurige Schlagzeilen schreibt Affleck immer wieder durch seine Spielsucht, die er nicht in den Griff zu bekommen scheint.

Die neuesten News zu Ben Affleck