Ausgeraubt & entführt: Diese Stars haben es bereits erlebt

Ausgeraubt und entführt zu werden, muss wohl einer der schlimmsten Erfahrungen im Leben sein. Auch einige Stars wie beispielsweise Benedict Cumberbatch blieben von einem solchen Trauma nicht verschont. Der „Dr. Strange“-Star wurde bei den Dreharbeiten zu „To the Ends of the Earth" in Südafrika Opfer eines bewaffneten Überfalls und gemeinsam mit Freunden von sechs Männern festgehalten. Cumberbatch schaffte es dabei aber irgendwie sich rauszureden und wurde laufen gelassen.
Weniger Glück hatte da Jessica Alba, die im Alter von 15 Jahren für 14 Stunden in einem Kofferraum festgehalten wurde, bis man sie fand. Bei den Dreharbeiten zu „Flipper“ kam es zu dem schrecklichen Ereignis, über das die Schauspielerin seitdem nicht mehr sprechen wollte.
Dreharbeiten sind offensichtlich eine Gefahrenquelle: Emma Watson sollte nämlich sogar von Studiomitarbeitern entführt werden! Beim Dreh zum Disney-Film „Die Schöne und das Biest“ planten zwei Angestellte den „Harry Potter“-Star zu kidnappen und auszurauben. Verhindert wurde das Ganze aber zum Glück von einem Taxifahrer, der ein Gespräch der beiden belauschte und anschließend Alarm schlug.
Auch „Riverdale“-Star Lili Reinhart wurde einmal fast entführt: An einem Flughafen gab sich eine Person als Taxifahrer aus und versuchte die 23-Jährige in den Wagen zu locken. Zum Glück ist Lili aber noch rechtzeitig aufgefallen, dass die Person kein offizieller Fahrer war und so lief sie davon. Im Herbst 2016 wurde Kim Kardashian in einem Pariser Hotel mit einer Waffe bedroht, gefesselt und ausgeraubt. Die Täter hatten sich dabei sogar als Polizisten verkleidet und erbeuteten so extrem teuren Schmuck. Obwohl die Räuber den Reality-TV-Star anschließend laufen ließen, bleibt diese Nacht selbstverständlich ein traumatisches Erlebnis für Kim.
Duffy hat aber wohl das schlimmste Entführungsdrama hinter sich: Die Sängerin behielt lange Zeit für sich, dass sie einst an ihrem Geburtstag mit Drogen betäubt und daraufhin in ein anderes Land verschleppt wurde. Dort wurde die heute 36-Jährige daraufhin wochenlang vergewaltigt. An ihre Flucht kann sich Duffy nicht mehr genau erinnern, es folgte jedoch ein Rückzug aus der Öffentlichkeit, während sich die „Mercy“-Interpretin mit Selbstmordgedanken plagte.

Mag Pytlik
 26.07.2020, 08:00 Uhr

Auch Stars haben teils echte Horrorgeschichten erlebt: Kim Kardashian wurde beispielsweise in einem Pariser Hotel gefesselt und ausgeraubt, während „Riverdale“-Star Lili Reinhart fast in das Taxi eines Entführers gestiegen wäre. Manche Geschichten haben zum Glück ein Happy End, doch leider bei Weitem nicht alle. Erfahrt hier mehr über die Entführungen der Stars.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars