Nach „Berlin – Tag & Nacht“-Aus: Darum stößt Tim Rasch zum „Köln 50667“-Cast

Nach „Berlin – Tag & Nacht“-Aus:
Regina Fürst
Regina Fürst
 31.07.2020, 13:52 Uhr

Die Hauptstadt und „Berlin – Tag & Nacht“ hat er bekanntermaßen hinter sich gelassen. Aber wer hätte gedacht, dass wir Tim Rasch so schnell doch wieder im TV sehen werden? Wie jetzt herauskam, tritt der Ex-BTN-Star einen neuen Weg an - und zwar soll er in Zukunft bei „Köln 50667“ zu sehen sein! Die Details erfahrt ihr hier.

Tim Rasch soll am 06. August zum Cast von „Köln 50667“ stoßen

Für Fans, die dachten, nun erstmal auf ihr Idol verzichten zu müssen, sind es wohl DIE News der Woche. Nach seinem Aus bei „Berlin – Tag & Nacht“, dürften einige besorgt gewesen sein, ihr Idol, das bei BTN Charakter Nik verkörperte, vorerst nicht mehr im TV sehen zu können. Sorgen, die - wie sich jetzt herausstellte - unbegründet waren! In einem neuen YouTube-Video können Anhänger Tim Rasch begleiten, wie er seine neue Bleibe in Köln bezieht. Warum das Ganze, das ist inzwischen auch klar: Er stößt bereits am 06. August 2020 zum Cast von „Köln 50667“. Das will die „BILD“ exklusiv erfahren haben.

➔ Nicht mitbekommen? So äußerte sich Tim Rasch damals zur Trennung von Ben! Alle Infos gibt's im unten stehenden Clip für euch. 

Die "Berlin - Tag & Nacht"-Stars Tim Rasch und Benjamin Mittelstädt machten ihre Beziehung im April 2019 öffentlich. Nur einige Monate später verkündete das Paar jedoch schon wieder seine Trennung. Dabei gingen die beiden zum Glück jedoch nicht im Streit auseinander. Wie Tim nun in einem neuen YouTube-Video offenbarte, sind er und Ben immer noch gut befreundet und wohnen sogar zusammen. "Wir wohnen noch zusammen. Das klappt ganz gut, aber manchmal keifen wir uns an und streiten uns. Das ist aber ganz normal. Die Gefühle kommen zwar auch manchmal noch hoch, aber insgesamt bekommen wir das sehr gut hin", erklärte der TV-Darsteller. Der 22-Jährige offenbarte auch, woran es liegt, dass sie noch zusammen wohnen können: "Bei Ben ist das eine sehr intensive Liebe. Jedoch nicht auf sexueller Ebene, sondern auf der menschlichen." Warum genau ihre Beziehung jedoch auseinander ging, kann Tim Rasch nicht genau erklären: "Es liegt aber nicht an der Öffentlichkeit, dass wir uns getrennt haben. Man kann Liebe nicht erklären. Mal funktioniert es und mal funktioniert es nicht." Trotzdem ist schön zu sehen, dass sich Tim und Ben immer noch gut verstehen und sogar zusammen wohnen.

Gelungener Ortswechsel: Tim Rasch zieht die Dom- der Hauptstadt vor 

Auch in Tims neuem YouTube-Video wird publik gemacht, dass es den Netz-Star nicht nur in die Domstadt an sich, sondern auch ans Set von „Köln 50667“ zieht. Im Interview mit der „BILD“ plauderte Tim Rasch bereits ein paar Details über sein frisches Engagement aus. Dabei verriet er unter anderem, wie es zu dem - laut eigenen Aussagen - spontanen Wechsel kam. So habe er sich „aus persönlichen Gründen vorgenommen“, sich zunächst im Fernsehen rar zu machen, woraufhin er sich viel mit seiner Person beschäftigt habe. Nicht lange dauert es dann, bis feststand, dass es für ihn in die Domstadt gehen wird. Ganz zu seiner Freude: So gefalle ihm Köln besser als die Hauptstadt und auch die Nähe zur Familien schätze er. „Meine Kollegen haben mich alle gut aufgenommen, aber es war komisch, sich als alter Hase am Set wieder wie der Neue zu fühlen“, erklärte er zudem. Nachvollziehbar! Doch, wer so gut aufgenommen wird, der sollte sich auch schnell wieder wie ein „alter Hase“ fühlen, oder?!

„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: