Big Sean

Big Sean

Big Sean ist der Künstlername des US-amerikanischen Hip-Hop-Musikers Sean Michael Anderson, der am 25. März 1988 im kalifornischen Santa Monica geboren wurde. 2007 konnte er einen Vertrag mit dem Plattenlabel Good Music ergattern, das vom etablierten Rapper und Produzenten Kanye West gegründet wurde. Big Seans Debütalbum „Finally Famous“ aus dem Jahr 2011 hielt sich auf Anhieb 28 Wochen in den US-Charts und kletterte sogar bis auf Platz drei. Für seine erfolgreichen Musikverkäufe erhielt der Rapper bereits mehrmals die Doppel-Platin-Schallplatte. Sein Talent lebt er auch in der Zusammenarbeit mit anderen Künstlern aus: Der Musiker wirkte an der 2012 erschienenen Kollaborations-Single „Mercy“ mit und war als Leadsänger und Gastmusiker an der Erstellung diverser Musikvideos beteiligt. Privat war Big Sean bis 2014 mit der aus der Musical-Serie „Glee“ bekannten Schauspielerin Naya Rivera zusammen, die er auch musikalisch inspiriert haben soll. Seine neue Partnerin ist die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin Ariana Grande.