Britney Spears

Britney Spears

Britney Jean Spears Karriere ist ein ständiges Auf und Ab. Als Kind gewann sie zahlreiche Wettbewerbe, besuchte eine renommierte Performing-Arts-Schule in New York und wurde einem breiten Publikum durch die Kindershow „Mickey Mouse Club“ bekannt. Ihr Manager brachte sie zu Jive Records und ihr Debüt-Album wurde ein Chartsstürmer. „Baby One More Time“ verkaufte sich millionenfach und brachte die junge Sängerin ganz nach oben. Nach drei Top-Alben mit vielen Preisen ausgezeichnet, stand sie auf der Bühne mit Michael Jackson und Madonna. Dies war der Höhepunkt ihrer Karriere bis dahin. Danach führten Berichte über angebliche Drogenprobleme dazu, dass Britneys Vater seine am 2. Dezember 1981 in McComb, Mississippi geborene Tochter entmündigen ließ. Kevin Federline, Vater der Kinder, hatte das Sorgerecht beantragt. Doch nach Klinikaufenthalten und Entzugskuren gelingt Britney das Comeback: Mit dem Album „Femme Fatale“ ist der einstige Kinderstar erwachsen geworden und knüpft an die großen Erfolge der Vergangenheit an.