TikTok-Star Charli D’Amelio: Erneuter Award-Wettstreit mit Addison Rae?

Charli D’Amelio ist bei den diesjährigen „Streamy Awards“ nominiert und das natürlich gleich mehrfach. Besonders hart dürfte die Kategorie „Creator of the Year“ für die 16-Jährige werden. Darin trifft der TikTok-Star nämlich unter anderem auf ihre Schwester Dixie D’Amelio, die sich auch über eine Nominierung freuen kann. Nichts Neues für die Geschwister, die auch bei den anstehenden „People’s Choice Awards“ als „Social Star of 2020“ nominiert worden sind. Beides trifft übrigens auch auf Addison Rae zu, eine gute Freundin der Schwestern, weshalb der Konkurrenzkampf um so persönlicher wird. Weitere Konkurrenz gibt es unter anderem von James Charles, den Charli in der Vergangenheit als Vorbild benannte, sowie von David Dobrik oder auch MrBeast. Charli D‘Amelio darf sich derweil noch in der Kategorie „Breakout Creator“ versuchen und durchaus gute Chancen ausmalen, auch wenn es dabei erneut unter anderem gegen Addison Rae gehen wird. Mit ihrer Kampagne #DistanceDance ist Charli dann auch noch ein drittes Mal nominiert und zwar in der Kategorie „Social Good Campaign“. Man darf gespannt sein, wie viele Preise am Ende an eine D’Amelio gehen werden. Die „Streamy Awards“ werden übrigens am 13. Dezember 2020 vergeben.

Kathrin WeisenseeDavid Maciejewski
 22.10.2020, 14:34 Uhr

Charli D’Amelio ist bei den „Streamy Awards“ gleich mehrfach nominiert. Der TikTok-Star muss es dabei unter anderem mit ihrer Schwester Dixie D’Amelio und ihrer guten Freundin Addison Rae aufnehmen. Und so kommt’s bei den drei Ladies zu einem erneuten Award-Wettstreit. Mehr erfahrt ihr hier bei uns!

Konkurrenzkampf: Dixie & Charli D'Amelio, Addison Rae bei den „Streamy Awards“

Senkrechtstarterin Charli D'Amelio kann sich durch ihren Erfolg auf TikTok nun auch Hoffnungen auf einen oder gleich mehrere renommierte Auszeichnungen machen. So freut sie sich unter anderem über mehrere Nominierungen bei den diesjährigen „Streamy Awards“. Wer die auch nur als „Streamys” bezeichneten Preise nicht kennt: Damit werden seit 2009 besondere Leistungen der Macher von Webvideos ausgezeichnet. Die 16-Jährige wird in der Kategorie „Creator of the Year“ aufgeführt und trifft dort auf große Namen der Szene wie James Charles, David Dobrik und MrBeast, aber auch auf ihre eigene Schwester, die 19-jährige Dixie D'Amelio. An diese Situation könnten die Influencerinnen sich langsam gewöhnen, denn sie werden sich auch bei den „People’s Choice Awards“ wieder als Konkurrentinnen gegenüberstehen. Außerdem werden sie bei beiden Preisverleihungen um dieselben Kategorien wie die gemeinsame Freundin Addison Rae wetteifern.

Du willst mehr News zu TikTok-Superstar Charli D'Amelio? Kein Problem, die gibt's hier!

Weitere Kategorien: Wie viele „Streamy Awards“ wird Charli D'Amelio wohl abräumen?

Bei allem Wirbel und Hype um Charli D‘Amelioist nicht zu vergessen, dass sie noch gar nicht lange dabei ist und erst im Sommer 2019, also vor gut einem Jahr, überhaupt erst mit TikTok begonnenn hat! Deshalb drängte sich auch eine Nominierung in der Kategorie „Breakout Creator“ wohl geradezu auf. Aber dabei trifft sie wiederum auf Addison Rae, die ja einen ähnlich steilen Aufstieg hinter sich hat. Und noch ein drittes Mal ist die Tänzerin nominiert, für ihre Kampagne #DistanceDance in der Kategorie „Social Good Campaign“. Wie viele von den Preisen kann sie wohl mit nach Hause nehmen? Das können die Fans am 13. Dezember 2020 erfahren, wenn die „Streamy Awards“ vergeben werden.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen