TikTok-Star Charli D’Amelio: Verschwörungstheorie über sie & ihren Vater Marc

Charli D’Amelio ist aktuell mega erfolgreich und hat auf TikTok die meisten Abonnenten. Sie arbeitet mit diversen Marken wie Hollister zusammen und hat auch ihr eigenes Buch in den Startlöchern. Doch ihr schneller Weg zum Ruhm erscheint längst nicht jedem realistisch und so entstand bereits im vergangenen Jahr eine Art Verschwörungstheorie über die heute 16-Jährige und ihren Vater Marc. Auf dem Account „spicyopinions“ heißt es, dass Charli keinen weltbewegenden Content produziere und dennoch erstaunlich schnell an die Spitze von TikTok gelangte. Der Grund soll ihr Vater sein, der Politiker und wohlhabend ist und in Zukunft wohl ein hohes politisches Amt anstreben soll. Deshalb sei es von Vorteil für ihn, als Dad eines Social-Media-Stars bekannt zu werden, um sich die Stimmen der jungen Bevölkerung zu sichern. Und so soll er finanziell nachgeholfen haben, damit seine Tochter zu ihrem Fame kommt. Sogar Dixie D’Amelio soll „Cheatsheet“ zufolge auf diese Theorie aufmerksam geworden sein, die sie lediglich mit der Frage kommentierte: „Lol, was?“ Die Community ist derweil zwiegespalten. Viele glauben es, viele aber auch nicht! Sollte Marc D’Amelio eines Tages wirklich eine hohe politische Position anstreben, dürfte die Theorie aber sicherlich neuen Aufwind bekommen. Bis dahin bleibt es eben nichts, als eine Theorie.

David Maciejewski
 15.09.2020, 10:23 Uhr

Im Netz macht zurzeit eine Verschwörungstheorie über Marc D’Amelio, den Vater von TikTok-Star Charli D’Amelio, die Runde. Er soll sein Geld genutzt haben, um seiner Tochter ihren Fame zu finanzieren und um so als Papa eines Social-Media-Stars die Wähler der Zukunft zu erreichen. Offenbar plant Marc D’Amelio nämlich einen Werdegang als Politiker. Weitere Details gibt es hier.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen