Model & "Monster"-Star: Oscarpreisträgerin Charlize Theron

Charlize Theron

Model & "Monster"-Star: Oscarpreisträgerin Charlize Theron

Name: Charlize Theron
Geburtsdatum und -ort: 7. August 1975 in Benoni, Gauteng (Südafrika)
Sternzeichen: Löwe
Größe: 1,77
Partner & Ex-Partner: Sean Penn (2014-2015), Keanu Reeves (2009-2010), Stuart Townsend (2001-2010), Stephan Jenkins (1998-2001)
 

Schauspieltalent aus Südafrika: Charlize Theron ist die Tochter eines Bauunternehmers

Die südafrikanische Schauspielerin Charlize Theron wurde als Tochter des aus Frankreich stammenden Bauunternehmers Charles Jacobus Theron und der deutschen Gerda Jacoba Aletta in Benoni, Südafrika geboren. Sie wuchs auf einer Farm bei Johannesburg auf. Als Theron 15 Jahre alt war, musste sie mitansehen, wie ihre Mutter den gewalttätigen und alkoholkranken Vater erschoss. Da das Gericht von Notwehr ausging, hatte die Tat für Gerda keine rechtlichen Konsequenzen. Trotzdem zog es Theron früh aus dem Elternhaus. Mit knapp 16 Jahren gewann sie einen Schönheitswettbewerb und ging nach Mailand, um dort zu modeln und Ballett zu tanzen. Nach ihrer Aufnahme am "Joffrey Ballet" in New York scheiterte ihre Tanzkarriere jedoch an einer Knieverletzung.

Nach Ende ihrer Tanzkarriere: Charlize Theron versucht sich mit 18 an der Schauspielerei

Zur Schauspielerei kam die damals 18-Jährige, als man sie in L.A. am Hollywood Boulevard entdeckte. 1995 spielte Charlize Theron ihre erste Rolle in dem Horrorfilm "Kinder des Zorns III". Um nicht künftig, wie "Im Auftrag des Teufels" mit Keanu Reeves, auf die Rolle des hübschen Beiwerks abonniert zu werden, bewies sie in "Monster" 2003 "Mut zur Hässlichkeit" und wagte den Sprung ins Charakterfach. Mit Erfolg, für ihr ausdrucksstarkes Spiel und den als US-Serienmörderin Aileen Wuornos wurde Theron mit dem Silbernen Bären, einem Golden Globe und dem Oscar als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Dies war der Durchbruch für das Ex-Model! Es folgten komplexe Frauenrollen in "Young Adult" oder "Kaltes Land", die ihr 2005 eine weitere "Golden Globe"- und "Oscar"-Nominierung einbrachte. Nach "Snow White and the Huntsman" probierte sie sich im Action-Fach und spielte in "Fast & Furious" sowie "Atomic Blonde". Für ihre Darstellung als dreifache Mutter im Comedy-Drama "Tully" wurde sie 2018 erneut für den Golden Globe nominiert.

Schauspielerin Charlize Theron: Sie braucht keinen Mann für ihr Familienglück

Dass zum Familienglück nicht immer ein Mann vonnöten ist, beweist die alleinerziehende Theron auch im wahren Leben. 2012 adoptierte sie Sohn Jack und 2015 die kleine August. Nach einer gescheiterten Beziehung mit dem "Third-Eye-Blind"-Sänger Stephan Jenkins Ende der 90er und einer kurzen Liaison mit Keanu Reeves war sie über acht Jahre lang mit ihrem Schauspielkollegen Stuart Townsend liiert. Darauf folgte eine zweijährige Beziehung mit Hollywoodstar Sean Penn. Penn und Theron galten als DAS Traumpaar Hollywoods, bevor sie sich im Sommer 2015 trennten.
 

Vier Fakten über Charlize Theron, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✓ In "Atomic Blonde" mit Keanu Reeves trainierte Charlize Theron täglich, drehte alle Stunts selbst und verlor dabei sogar zwei Zähne
✓ Laut Filmpartner Woody Harrelson kann sie beinahe jeden unter den Tisch trinken und dabei trotzdem total fokussiert bleiben
✓ Charlize Theron leidet unter einer Zwangsstörung, die sich als Ordnungszwang äußert
✓ Therons Muttersprache ist Afrikaans, daher musste sie fleißig Englisch büffeln, um als Schauspielerin ohne Akzent zu sprechen