"Riverdale"-Liebling Cole Sprouse: Im neuen Film "Undercover" als Hochzeitsmusiker

Mutiert Cole Sprouse nun zum Leinwand-Musiker? Der Schauspieler war schon in den Musical-Folgen von "Riverdale" mit von der Partie, die großen Songs blieben bei dem "Jughead"-Darsteller bislang jedoch aus. Nun könnte sich aber eine neue Chance für den 26-Jährigen ergeben! Denn: Cole Sprouse hat nun verkündet, in dem Film "Undercover" einen Musiker zu spielen, der auf Hochzeiten singt. Zudem wurde auch "Shazam"-Star Zachary Levi für den Film gecastet. Laut dem Filmstudio Lionsgate können wir Folgendes vom neuen Streifen mit Cole Sprouse erwarten: "Wie ‚School of Rock‘ und ‚Pitch Perfect‘ ist ‚Undercover‘ ein Film, der das Publikum mit der Art und Weise vereint, wie die Besetzung bekannte Lieder interpretiert und vorträgt. Er ist nicht nur lustig und charmant, aber es wird herrlich, Persönlichkeiten wie Zachary und Cole in ihren eigenen Performances von so vielen Klassikern zu sehen." Die Beschreibung des Films klingt auf jeden Fall vielversprechend. Bis wir uns von Cole Sprouse als Hochzeitsmusiker überzeugen können, müssen wir aber noch ein wenig warten: Ein Starttermin für "Undercover" ist noch nicht bekannt. Aber die nächste "Riverdale"-Musicalfolge steht schon in den Startlöchern und das diesjährige Musical "Hedwig and the Angry Inch" ist sogar das Lieblingsmusical von Cole Sprouse. Vielleicht können wir also schon bald eine erste große Performance des Schauspielers sehen.

Imke Schmoll
 12.02.2020, 13:53 Uhr

Der "Riverdale"-Liebling Cole Sprouse hat schon in der beliebten Serie singen müssen, nun wird er im neuen Film "Undercover" zum Hochzeitsmusiker. Daneben wurde "Shazam"-Star Zachary Levi gecastet. Erfahrt weitere Details rund um dem neuen Streifen.

Wird „Riverdale"-Schauspieler Cole Sprouse zum Musiker auf der großen Leinwand?

Wir haben Cole Sprouse schon in Musical-Folgen von „Riverdale" gesehen, dabei sang der Darsteller von Erzähler „Jughead" auch, aber nicht gerade die großen Parts. Werden wir den Schauspieler demnächst auf der Leinwand als Musiker erleben? Die Rolle als Elvis Presley im geplanten Biopic von Regisseur Baz Luhrmann hätte der 26-Jährige wohl auch gerne gehabt, die schnappte sich aber bekanntermaßen Austin Butler. Jetzt gibt es eine neue Chance für ihn, vor der Kamera sein musikalisches Können zu beweisen, wie Cole Sprouse verkündete. Im Film „Undercover“ spielt er einen Hochzeitssänger. Ein weiterer Star, der bereits für eine Rolle in dem Streifen gecastet wurde, ist der aus „Shazam“ bekannte Zachary Levi

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Cole Sprouse (@colesprouse) am

Worauf können sich die Fans von Cole Sprouse im neuen Film mit ihrem Liebling freuen?

Das Filmstudio Lionsgate hat bereits näher beschrieben, wie der Film mit dem „Riverdale“-Star die Zuschauer unterhalten will: „Wie ‚School of Rock‘ und ‚Pitch Perfect‘ ist ‚Undercover‘ ein Film, der das Publikum mit der Art und Weise vereint, wie die Besetzung bekannte Lieder interpretiert und vorträgt. Er ist nicht nur lustig und charmant, aber es wird herrlich, Persönlichkeiten wie Zachary und Cole in ihren eigenen Performances von so vielen Klassikern zu sehen.“ Cole Sprouse als Hochzeitsmusiker, der sich an großen Hits versucht. Das klingt auf jeden Fall interessant, oder?! Allerdings dauert es wohl noch eine Weile, bis das Ergebnis zu sehen sein wird, denn die Dreharbeiten sollen erst im April 2020 beginnen und bisher gibt es noch keinen offiziellen Starttermin. Der Netflix-Hit „Riverdale" hat sogar vorher noch was im Angebot. Es gibt bald wieder eine Musicalfolge, in der sich alles um das Stück „Hedwig and the Angry Inch“ dreht. Das ist sogar das Lieblingsmusical des Bruders von Dylan Sprouse und vielleicht ja die Gelegenheit für eine größere Performance.

★ Lucy Hale sorgte jetzt für Aufregung, als sie über „Riverdale" & „Katy Keene"-Crossover sprach. Die Infos gibt's im unten stehenden Video für euch! ★

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen