Dagi Bee mit kurzen Haaren: So hat sie ihre Fans verarscht

Dagi Bee verwirrte auf Instagram ihre Fans erst vor wenigen Stunden mit einer ziemlich krassen Typveränderung. Die Influencerin zeigte sich mit kurzen, gefärbten Haaren, was gar nicht gut bei ihrer Community ankam. Doch kurze Zeit später klärte die YouTuberin auf, was es damit auf sich hatte: Es handelte sich um einen Prank, hinter dem Aaron Troschke steckte: „So böse, wie Aaron auch war, seht ihr, ich habe natürlich noch lange Haare, um Gottes Willen! Aber es war schon peinlich genug, für diese Zeit so zu tun, als ob ich so ´nen richtig fancy Kack-Schnitt habe. Danke, Aaron.“ Die beiden drehten eine Folge für Aarons Serie „Shame Game“, die kürzlich auf dem Streamingdienst Joyn startete. Dagis Fans waren geteilter Meinung über den Prank. Während einer empört schrieb „Krass, wie unnötig, direkt Deabo“, meinte ein anderer Follower: „Hahaha, Shame Game Rache von Aaron… ist nur eine Perücke.“ Ein weiterer Anhänger kommentierte: „Dümmster Move überhaupt. Ich hab mir gerade die ‚Shame Game‘-Folge angeschaut und dachte mir nur, wie tief kann man sinken für ein bisschen Fame. Wow.“ Na ja, trotz einiger Kritik hat Dagi Bee ziemlich viel Aufmerksamkeit für Aarons neue Serie erregt und das war sicherlich ihr Ziel bei der ganzen Aktion.

Kathrin WeisenseeImke Schmoll
 14.08.2020, 13:40 Uhr

Nachdem fast alle Bienchen entsetzt waren über die neue Frisur von Dagi Bee, verriet die Influencerin nun auf Instagram, was hinter den kurzen Haaren steckte. Sie hat ihre Fans nur verarscht, da es sich um eine Rache-Aktion von Aaron Troschke für seine Show „Shame Game“ handelte. Bei ihren Anhängern kam das allerdings gar nicht gut an.

Krasse Typveränderung von Dagi Bee schnell aufgeklärt: Es war ein Prank für „Shame Game“

Kennt ihr die Situation, wenn jemand, den ihr mögt, vom Friseurbesuch zurückkommt und eurer Meinung nach richtig verschandelt wurde? Soll man die Wahrheit sagen, lügen oder besser ganz den Mund halten? Mit einem solchen Szenario konfrontierte Influencerin Dagi Beenun ihre Follower auf Instagram. Sie zeigte sich plötzlich mit einem kurzen, gefärbten Haarschnitt, der bei einer überwältigenden Mehrheit ihrer Fans überhaupt nicht gut ankam. Schon wenig später wurde das Haar-Debakel aber aufgeklärt. Dagi Bee hat sich nicht wirklich von ihren langen, blonden Haaren getrennt, sondern musste für einen Prank von Aaron Troschke die krasse Typveränderung nur spielen. So erklärte die YouTuberin in ihrer Insta-Story: „So böse, wie Aaron auch war, seht ihr, ich habe natürlich noch lange Haare, um Gottes Willen! Aber es war schon peinlich genug, für diese Zeit so zu tun, als ob ich so 'nen richtig fancy Kack-Schnitt habe. Danke, Aaron.“ Der Streich war für eine Folge der Serie „Shame Game“ bestimmt, die seit Kurzem auf dem Streamingdienst Joyn zu sehen ist.

⇒ Ihr wollt mehr über „Shame Game“ mit Aaron Troschke wissen? Dann klickt euch doch mal hier ins Video rein!

Es gibt neuen Content von Aaron Troschke, Dagi Bee und Co.! Die YouTuber werden zusammen mit einigen Kollegen und Freunden für den Streamingdienst Joyn ein Format mit dem Titel „#ShameGame“ starten. Und dafür setzt sich Aaron Troschke einigen ziemlich unangenehmen Situationen aus, wie er bereits ankündigte. „Meine Lieben, „#ShameGame“ mit mir ab 13. August immer auf Joyn und ich kann euch eins sagen: Wenn ihr mich brechen, weinen und w***** sehen wollt, schaltet ein.“ Das ist mal eine krasse Ansage, oder?! Welchen Challenges sich der 30-Jährige aussetzt, hat er noch nicht verraten. Aber nicht nur Fans sind gespannt auf die Serie, auch Dagi Bee, die als Star-Gast dabei sein wird, kommentierte unter Aarons Post zur Ankündigung der Sendung: „HAHAHAHAHAH ICH FREU MICH SOOOO!“ Auch andere YouTuber sind am Start - wie unter anderem iBlali oder auch Julia Beautx. Wir sind schon ganz gespannt auf „#ShameGame“ und können es kaum erwarten, zu sehen, welche peinlichen Challenges auf Aaron Troschke warten. Am 13. August geht’s los!

Viele Fans von Dagi Bee lachten über den Prank, andere waren richtig sauer

Die Fans der 25-Jährigen waren zu dem Prank, den Dagi Beeals Bestrafung posten musste, unterschiedlicher Meinung. Manche scheinen richtig sauer über die Aktion zu sein, wie dieser Follower, der schrieb: „Krass, wie unnötig, direkt Deabo.“ Ein anderer schimpfte: „Dümmster Move überhaupt. Ich hab mir gerade die ‚Shame Game‘-Folge angeschaut und dachte mir nur, wie tief kann man sinken für ein bisschen Fame. Wow.“ Andere dürften sich dagegen köstlich amüsiert haben. „Hahaha, Shame Game Rache von Aaron… ist nur eine Perücke“, lautete zum Beispiel ein Kommentar. Auch wenn es Kritik gab: Aufmerksamkeit für die neue Show von Aaron Troschke hat die „Beetique”-Gründerin mit der Aktion sicherlich erregt!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen