Neue Staffel von DSDS: Dieter Bohlen will „keine neue Helene Fischer“

Im Januar 2021 ist es endlich soweit und die neue Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ startet auf RTL. Die Castings sind seit dem 14. September bereits in vollem Gange. Durch die Coronavirus-Pandemie ist man dieses Jahr auf ein Schiff ausgewichen, auf dem Dieter Bohlen und seine neuen Jurykollegen Michael Wendler, Maite Kelly und Mike Singer die neuen Kandidaten beurteilen. Wie RTL bekanntgab, bemerkt man die Pandemie dabei vor allem an den Anmeldezahlen, die zurückgegangen sind. Dieter Bohlen ist aber zufrieden und verriet: „Ich habe den schrillsten Kandidaten aller 18 Jahre gesehen – außerhalb meiner Vorstellungskraft.“ Und genau darum soll es in der neuen Staffel auch vorrangig gehen, wie der Poptitan weiter ausführte: „Wir brauchen keine neue Helene Fischer. Wir brauchen neue Einflüsse.“ Das Gesangstalent scheint also nicht im Fokus zu stehen, sondern viel mehr die Qualitäten als Entertainer und viel Gefühl. Übrigens: Deutsche Musik scheint bei Dieter auch nicht mehr so ganz angesagt zu sein wie früher: „Mit deutscher Musik kannst du kaum noch interessante Copyrights machen, also ins Ausland verkaufen.“ Wen das neue DSDS-Quartett am Ende in die Recalls schicken wird? Die neue Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ wird sicherlich wieder sehr spannend.

Vera DünnwaldDavid Maciejewski
 29.09.2020, 14:48 Uhr

Die Castings von „Deutschland sucht den Superstar“ haben begonnen und Dieter Bohlen hat schon einmal verraten, was er sich für die neue Staffel von DSDS nicht wünscht. So stellte er klar, dass er „keine neue Helene Fischer“ braucht. Wonach der Poptitan stattdessen sucht, verraten wir euch hier.

Im Januar starten die Castings für DSDS im TV: Dieter Bohlen ist zuversichtlich

Anfang 2021 geht es endlich los: Die neue Staffel "Deutschland sucht den Superstar" geht auf RTL in eine neue Runde. Vor kurzem, am 14. September, sind auch schon die Castings mit vielversprechenden Talenten gestartet. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie finden die Vorstellungsrunden allerdings in diesem Jahr auf einem Schiff statt, auf dem die Jury-Mitglieder rund um Dieter Bohlen, Michael Wendler, Maite Kelly und Mike Singer die neuen Kandidaten beurteilen werden. Die anhaltende Pandemie wirkt sich auch auf die Anmeldezahlen aus, wie RTL nun bekanntgab. Der Pop-Titan Dieter Bohlen sorgt sich allerdings wenig darum und ist zuversichtlich, dass man unter den Anmeldungen einen neuen Superstar für Deutschland finden wird. Auch in Bezug auf ganz besondere Talente, die immer mal wieder ihren Weg zu den "DSDS"-Castings finden, sei man dieses Jahr nicht zu kurz gekommen. So verriet der Erfolgsproduzent: "Ich habe den schrillsten Kandidaten aller 18 Jahre gesehen - außerhalb meiner Vorstellungskraft." Allerdings soll es in der neuesten Staffel auch genau darum gehen!

Ihr könnt gar nicht genug von "DSDS" bekommen? Dann schaut mal hier!

Jury-Oberhaupt Dieter Bohlen wünscht sich neue Talente, die Entertainer-Qualitäten mitbringen

Auch wenn die neuen Kandidaten für die kommende "DSDS"-Staffel natürlich auch eine ordentliche Portion Talent mitbringen sollten, stehen in diesem Jahr vor allem die Qualitäten als Entertainer im Vordergrund. Bereits Dagewesenes sei für Dieter Bohlen eher weniger interessant: "Wir brauchen keine neue Helene Fischer. Wir brauchen neue Einflüsse." Der zukünftige Sieger von "Deutschland sucht den Superstar" im Jahre 2021 soll außerdem viel Gefühl mitbringen, um das Publikum von sich überzeugen zu können. Außerdem ist Dieter Bohlen der Auffassung, dass auch deutsche Musik nicht mehr so angesagt sei wie noch vor einiger Zeit: "Mit deutscher Musik kannst du kaum noch interessante Copyrights machen, also ins Ausland verkaufen", gibt der Ex-"Modern Talking"-Star zu. Dass das neue DSDS-Quartett am Ende eher ein englischsprachiges Gesangstalent suchen wird, könnte daher nicht ganz abwegig sein. Wir sind schon ganz gespannt, wer von der Jury in die Recalls geschickt und wer es letztlich schaffen wird, die neue Staffel der beliebten Castingshow zu gewinnen! 

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen