Diane Kruger

Diane Kruger

Schon im Alter von 16 Jahren zog die deutsche Schauspielerin Diane Kruger, die 15. Juli 1976 als Diane Heidkrüger im niedersächsischen Algermissen geboren wurde, nach Paris, um als Model zu arbeiten. Parallel dazu nahm sie Schauspielunterricht und wurde schon bald für diverse Filme engagiert, unter anderem für „The Piano Player – Brennende Seelen vergessen nie“ und „Bad, Bad Things“ (beide 2002). Zu dieser Zeit verkürzte sie ihren bürgerlichen Namen auf „Krüger“ und schließlich auf „Kruger“. Ihren internationalen Durchbruch feierte Diane Kruger im Jahr 2004, als sie an der Seite von Orlando Bloom und Brad Pitt für den Spielfilm „Troja“ als Helena vor der Kamera stand. Ebenfalls im Jahr 2004 ergatterte sie die weibliche Hauptrolle in dem Abenteuerfilm „Das Vermächtnis der Tempelritter“ und spielte auch in der Fortsetzung „Das Vermächtnis des geheimen Buches“ (2007) an der Seite von Nicolas Cage. Die Schauspielerin, die als einer der heißesten deutschen Hollywood-Importe gilt, ist seit dem Jahr 2006 glücklich mit ihrem Schauspielkollegen Joshua Jackson liiert.