Ab ins Dschungelcamp? Nein, doch nicht! Trotz Spekulationen waren DIESE Stars nie dabei

Das Dschungelcamp 2021 wirft bereits seine Schatten voraus! Schon länger ist klar: Die kommende Ausgabe von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ wird deutlich anders aussehen als gewohnt. Statt in den Dschungel Australiens wird es die deutschen Stars diesmal wohl nicht so weit weg verschlagen. Die Spekulationen darüber, welche Promis diesmal dabei sein werden, sind noch im vollen Gange. Viele, über deren Teilnahme an den bisherigen 14 Staffeln gemunkelt wurde, zogen nachher tatsächlich ein, aber es gibt auch einige Stars, die man nur zu gern in den Prüfungen gesehen hätte, die aber dann doch nicht mitmachten. So gab es 2019 die Vermutung, Laura Müller könne in der nächsten Ausgabe mit am Start sein. Die damalige Freundin und mittlerweile Ehefrau von Michael Wendler erteilte dem Dschungelcamp aber eine klare Absage. Stattdessen war sie bei „Let’s Dance“ dabei und die Dschungel-Fans bekamen an ihrer Stelle Wendler-Ex Claudia Norberg zu sehen. Schon mehrfach wurde über die mögliche Dschungelcamp-Teilnahme dieser Reality-TV-Berühmtheit spekuliert: Silvia Wollny! Von ihrer Seite spräche wohl auch nichts dagegen, wie die einstige „Promi Big Brother“-Kandidatin mal in einem Interview bekräftigte. Dennoch schaffte es die Wollny-Mama bisher nie in das RTL-Format. Ex-„Bachelor" Paul Janke ist ein viel und gern gesehenes TV-Gesicht und landete so immer mal wieder auf der Liste der möglichen Kandidaten. Aber falsch gedacht: Paul war bisher nie dabei. Für viel Spaß im Dschungel hätte sicherlich auch Verona Pooth gesorgt. Mit der Moderatorin soll laut „Bild“-Zeitung 2015 zwar verhandelt worden sein, man sei sich aber nicht einig geworden. Und zwei ganz besondere Favoriten haben wir uns für den Schluss aufgehoben: Sarah und Pietro Lombardi! Das Ex-Paar soll mehrfach Angebote erhalten haben, bei der Show mitzumachen, die aber alle abgelehnt wurden. Wir sind jedenfalls schon sehr gespannt, wer bei der nächsten Ausgabe von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ dabei sein wird und wer weiß: Vielleicht landet ja irgendwann doch noch einer der bisherigen Nicht-Dschungelcamper an dem wohl berühmtesten Lagerfeuer der TV-Welt.

Kathrin WeisenseeMag Pytlik
 25.10.2020, 11:00 Uhr

Warum war DER oder DIE eigentlich noch nie im Dschungelcamp? Diese Frage stellt sich bei manchen Stars, die sehr präsent in den Medien sind, sich aber noch nie bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“um die Dschungelkrone bemüht haben. Dazu zählen Ex-„Bachelor“ Paul Janke, eine kinderreiche Reality-TV-Berühmtheit und noch einige mehr. Warum es für sie trotz vieler Spekulationen noch nicht „Ab ins Dschungelcamp“ hieß? Das erfahrt ihr bei uns!

Zeit für Gerüchte & Spekulationen um die Kandidaten: Das Dschungelcamp 2021 steht bevor!

Auch 2021 wird uns eine neue Ausgabe des Dschungelcamp bringen. Zwar wird die kommende Staffel von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ nicht im australischen Dschungel stattfinden und kann auch nicht wie eigentlich geplant in ein Spukschloss in Wales in Großbritannien umziehen, aber das sollte dem Spaß an der beliebten TV-Show keinen Abbruch tun. Schließlich könnte man behaupten, dass die illustren Sternchen, die sich bei IBES versammeln, doch wohl viel wichtiger sind als die Umgebung, oder?! Schon die Spekulationen vorab, wer diesmal wohl einziehen wird, machen Laune! Oft kann man sich auf die Gerüchte, die in den Wochen und Monaten vorher herumschwirren, sogar verlassen, denn sie haben sich in der Vergangenheit bereits einige Male bewahrheitet. Manchmal lagen Medien und Fans aber auch weit daneben. Wir haben Promis rausgesucht, die als Dschungel-Wunschkandidaten gehandelt wurden, dann aber doch nie den Weg in das Format fanden.

Wendler-Ehefrau Laura Müller: Absage für das Dschungelcamp

2019 wurde Laura Müller, die damals noch die Freundin von Michael Wendler war und mittlerweile seine Ehefrau ist, als heiße Kandidatin für das Dschungelcamp gehandelt. Es kam aber nicht dazu: Statt im Dschungel Australiens eklige Snacks zu kauen, schwang sie lieber bei „Let's Dance” das Tanzbein. Gewissermaßen ihre „Vertretung” wurde die Ex-Frau ihres Liebsten, Claudia Norberg.

Silvia Wollny: Mehrfach im Gespräch, trotzdem nie bei IBES

Über eine mögliche Dschungelcamp-Teilnahme von Reality-TV-Mama Silvia Wollny wurde schon mehrfach getuschelt, so zum Beispiel für die IBES-Ausgabe im Jahr 2014, in der sich am Ende Melanie Müller die Dschungelkrone sichern konnte. Auch 2017 und 2019 brachten Medien die „Promi Big Brother“-Teilnehmerin wieder ins Gespräch. Sie selbst würde dem TV-Abenteuer auch offen gegenüberstehen, sagte sie mal in einem Interview, schaffte es aber bisher nie in das Trash-Format.

Ur-„Bachelor" Paul Janke: Warum war er eigentlich noch nicht bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“?

Der einstige „Bachelor" Paul Janke hatte in einer ganzen Reihe von Shows ein Stelldichein und stand auch schon mehrere Male auf der Liste der vermuteten Kandidaten. Wie er sich wohl mit anderen Campern, den Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich und den Krabbeltieren im Dschungel verstehen würde, haben wir aber bisher immer noch nicht erfahren. 2018 verriet er in einem Interview mit der NOZ, dass er eine Teilnahme am Dschungelcamp nicht mehr unbedingt ablehnen würde, aber er einen „Känguruh-Hoden auch für zehn Millionen Euro” nicht essen könnte.

Über eine Teilnahme von Verona Pooth wurde 2015 getuschelt

Eine Ausgabe des Dschungelcamps mit Moderatorin und Werbeikone Verona Pooth hätte sicherlich viel Spaß gemacht. Leider kam es aber nie dazu. Einem damaligen Bericht der „Bild am Sonntag” zufolge wurde angeblich für die Show von 2015 mit Verona verhandelt, man sei sich aber nicht einig geworden.

Last but not least: Keine Dschungelprüfungen für Sarah und Pietro Lombardi

An diesem Ex-Ehepaar im Dschungelcamp hätten sich unzählige Fans bestimmt sehr erfreut: Sarah und Pietro Lombardi! Der einstige DSDS-Sieger von 2011 und seine Vize sollen sogar mehrmals Angebote bekommen haben, aber alle abgelehnt haben.