Ex-GNTM-Kandidatin Elena Carrière: Sie zeigt stolz ihre Cellulite am Po

Das deutsche Model Elena Carrière treibt viel Sport, ernährt sich gesund und hat trotz ihres jungen Alters von knackigen 23 Jahren Cellulite an ihrem Po. Dabei sind die Oberschenkel und der Hintern am häufigsten von den Dellen betroffen und laut Medizinern ist das ein rein ästhetischer Makel, der zum weiblichen Körper eben einfach dazu gehört. Und die ehemalige „Germany’s next Topmodel“-Kandidatin steht eben ganz offen zu ihrem sogenannten „Makel“ und teilt dieses fast Nacktbild auf Instagram mit einer Caption, in der es unter anderem heißt: „Oh ja, diese gute alte Orangenhaut!“ Auch wenn die einstige GNTM-Teilnehmerin die Dehnungsstreifen sogar ganz süß findet, ist es der Hamburgerin dennoch nicht leicht gefallen, diesen ehrlichen Schnappschuss von sich zu posten. Doch mit dieser nackten Tatsache will sie einfach ein wenig Normalität ins Netz bringen. Modelkollegin Bonnie Strange sowie Influencerin und Moderatorin Cathy Hummels lieben das ehrliche Bild. Auch „Let’s Dance“-Kandidatin Lili Paul-Roncalli war von Elenas Post hellauf begeistert und schrieb: „Du bist einfach wunderschön, äußerlich genau wie innerlich.“ Daumen hoch, denn mit diesem Foto macht die Ex-GNTM-Kandidatin Elena Carrière offensichtlich vielen Frauen Mut und gibt ihnen damit Selbstvertrauen!

Kathrin WeisenseeSarah Claßen
 15.09.2020, 11:24 Uhr

Elena Carrière wurde unter anderem durch Heidi Klums Castingshow „Germany’s next Topmodel“ bekannt. Als Model muss der Körper top in Form sein und am besten keine Makel haben. Doch Elena Carrière sieht das anders und zeigt nun stolz ihre Cellulite am Po auf Instagram. Hier erfahrt ihr alle Details über die Ex-GNTM-Kandidatin und die Reaktionen im Netz.

Mit nackten Tatsachen will Ex-GNTM Elena Carrière zeigen: Cellulite & Dehnungsstreifen sind völlig normal

Spätestens seit ihrer Teilnahme bei „Germany’s next Topmodel“ 2016, als sie es auf den zweiten Platz der Modelsuche schaffte, ist Elena Carrière in Deutschland bekannt. Die Beauty macht eine Menge Sport, gesunde Ernährung ist außerdem ein weiteres Steckenpferd der 23-Jährigen. Trotzdem hat sie etwas mit unzähligen Frauen gleich welchen Alters gemeinsam: Sie hat Cellulite an ihrem Po. Klar ist, dass die Körperstellen Oberschenkel und Hinterteil am häufigsten betroffen sind und die sogenannte Orangenhaut ein vermeintlicher Makel ist, der allerdings an einem weiblichen Körper ganz normal ist. Für diese Normalität will auch die ehemalige GNTM-Kandidatin ein Bewusstsein schaffen. Elena zeigte auf Instagram einen Spiegel-Schnappschuss, auf dem sie fast nackt zu sehen ist. In der Caption erläutert die Tochter von Schauspieler Mathieu Carrière unter anderem: „Oh ja, diese gute alte Orangenhaut!“, und macht klar, dass sie solche realistischen Bilder normalisieren möchte.

Bonnie Strange, Cathy Hummels & Co. feiern Elena Carrière für das ehrliche Bild

Dabei fragt Elena Carrière auch nach dem Körperempfinden ihrer Follower und erklärt, dass sie nicht verstehe, wieso Cellulite und Dehnungsstreifen so einen schlechten Ruf haben. Sie meint sogar, dass sie die vermeintlichen Makel eigentlich sogar ganz süß findet. Trotzdem falle es ihr immer noch nicht leicht, solche ehrlichen und unbearbeiteten Bilder von sich zu posten. Von ihren Fans und Kolleginnen gibt es auf jeden Fall reichlich Zuspruch. So feierten Model Bonnie Strange und Influencerin und Moderatorin Cathy Hummels den Schnappschuss. „Let’s Dance“-Kandidatin Lili Paul-Roncalli kommentierte: „Du bist einfach wunderschön, äußerlich genau wie innerlich.“ Auch die einstige GNTM-Teilnehmerin Betty Taube zeigte sich begeistert von dem Körperliebe-Post, ebenso wie Stefanie Giesinger, die unter anderem schrieb: „Ich liebe dich. Das ist einer der Gründe, warum ich dich niemals als Freundin verlieren möchte."

★ Elena Carrière hat übrigens einen besonderen Beauty-Tipp! Den erfahrt ihr im unten stehenden Video, also klickt euch doch einfach mal rein. ★

Elena Carrière ist durch "Germany’s next Topmodel" bekannt geworden, doch über den Model-Job hinaus ist sie inzwischen auch als Schauspielerin unterwegs. Doch was genau mag sie eigentlich mehr? Diese Frage hat die Beauty zuletzt dem "Your Beauty Professional Network" beantwortet und verraten: "So genau kann ich das gar nicht definieren, es kommt immer auf den spezifischen Job drauf an. Aber natürlich ist die Schauspielerei interaktiver, es fordert mich heraus und trainiert gleichzeitig das Gedächtnis." Klarer Punkt für die Schauspielerei, oder? Darüber hinaus hat Elena auch über das Thema Beauty gesprochen und dabei verraten, dass sie dank ihrer Ernährungsumstellung zur Veganerin und einem bewussten Umgang mit ihrem Körper quasi keine Probleme mehr mit ihrer Haut hat. "Das A und O für die Haut ist eine gesunde und schadstofffreie Ernährung, viel Wasser oder Tee trinken und wenig Sonne – und wenn, dann nur mit ausreichendem Sonnenschutz. Wenn man diesen drei Faktoren die volle Aufmerksamkeit schenkt, ist das eine sehr gute Base für makellose Haut", verriet die 23-Jährige. Tja, das klingt doch tatsächlich einfacher, als man gedacht hätte, oder!?

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen