Ängste & Selbstzweifel: Sängerin Ellie Goulding hat das Hochstapler-Syndrom

Ängste & Selbstzweifel: Sängerin Ellie Goulding
Kathrin Weisensee
 16.10.2019, 17:12 Uhr

Dass psychische Erkrankungen ebenso ernst genommen werden wie körperliche, ist leider nach wie vor nicht selbstverständlich. Immer mehr Stars wollen darauf aufmerksam machen und berichten von ihren eigenen Erfahrungen mit seelischen Problemen. Auch Ellie Goulding sorgte jetzt für viel Aufsehen mit einem schonungslos ehrlichen Beitrag auf Instagram! Was es für sie bedeutet, das Hochstapler-Syndrom zu haben und welche anderen Promis schon über ihre seelische Gesundheit sprachen, dazu hier mehr!

„Denke, kein Glück zu verdienen“: Ellie Goulding erklärte ihre Gefühle in einem Instagram-Post

Die britische Songwriterin hat beruflich vieles erreicht, aber dennoch mit heftigen Selbstzweifeln zu kämpfen, wie sie auf Instagram enthüllte. „Ich weiß sicher, dass ein großer Teil meiner Angst daher stammt, dass ich das sogenannte Hochstapler-Syndrom habe. Ich glaube nicht genug an mich selbst und denke, dass ich kein Glück verdiene, was sich darin äußert, dass ich meinen eigenen Erfolg sabotiere.“ Wer unter dem Hochstapler-Syndrom leidet, hat ständig Angst, eigentlich nichts zu können, schreibt Erfolg nur dem Glück oder Zufall zu und fürchtet sich davor, als „Hochstapler“ enttarnt zu werden. Das kann für die Betroffenen sehr belastend sein. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von elliegoulding (@elliegoulding) am

Ellie Goulding sprach auch anderen Menschen mit psychischen Problemen Mut zu

Der frisch verheiratete Musikstar verriet seine Strategie, die Ängste in den Griff zu bekommen. Bei ihr ist das Sport, sie trainiere jeden Tag, um den Kopf freizukriegen, so Ellie Goulding. Sie schrieb außerdem über ihren Großvater, der sich vor einigen Jahren das Leben nahm: „Ich wünschte, ich hätte mehr mit ihm gesprochen und wir hätten auch nur die leiseste Ahnung davon gehabt, wie unglücklich er war.“ Zum Schluss sprach die „Love Me Like You Do“-Sängerin allen ihren Respekt aus, die jeden Morgen aufstehen und den Tag angehen, auch wenn es ihnen nicht gut geht. Die Fans bedankten sich herzlich für die offenen Worte und betonten, wie viel ihnen der Zuspruch ihres Idols bedeutet. 

Auch Billie Eilish & viele andere Promis sprachen bereits über ihre seelische Gesundheit

Trotz ihres jugendlichen Alters hat Billie Eilish schon viel hinter sich. Wegen ihrer Depressionen sei sie jahrelang so unglücklich gewesen, dass sie nicht daran glaubte, 17 Jahre alt zu werden, verriet sie gegenüber der „Elle“. Justin Bieber postete vor einiger Zeit einen umfangreichen Text auf Instagram, in dem er die Schwierigkeiten schildert, mit denen er trotz oder sogar wegen seines frühen Erfolgs zu kämpfen hatte. Schauspielerin Kristen Bell offenbarte erst vor Kurzem gegenüber der „Women's Health“, dass sie schon lange an Depressionen leidet. Der mutige Trend berühmter Persönlichkeiten, offen über psychische Probleme zu sprechen, hält hoffentlich an und führt dazu, dass das Thema irgendwann nicht mehr tabu ist. 

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars