Emily Blunt

Emily Blunt

Die Britin Emily Blunt begeisterte sich schon während ihrer Schulzeit für die Schauspielerei und trat bereits als Teenager am Londoner Haymarket Theatre Royal und am National Theatre auf. Ihre ersten Fernsehrollen hatte sie in Historienfilmen wie „Boudica“ und „Hennry VIII“ im Jahr 2003. Mit „My Summer of Love“ (2004) und „Der Teufel trägt Prada“ (2206) wurde sie auch im internationalen Filmgeschäft bekannt. Dank ihrer schauspielerischen Vielseitigkeit wurde die am 23. Februar 1983 in London geborene Emily Olivia Leah Blunt auch mit diversen Nominierungen und Preisen geehrt. Außerdem ist die Brünette seit 2012 das Werbegesicht des Yves-Saint-Laurent-Parfums Opium. Des Weiteren war sie schon immer von der Musik fasziniert und spielte bereits in ihrer Jugend Cello. Ihr Interesse an Musik zeigt sich auch in der früheren Liaison mit dem kanadischen Sänger Michael Bublé, die jedoch 2008 beendet wurde. 2010 heiratete Emily Blunt den amerikanischen Schauspieler John Krasinski. Im Februar 2014 bekam das Paar eine Tochter.

Die neuesten News zu Emily Blunt