"Zuhause im Glück"-Star Eva Brenner: DAS kann ihre neue Show

"Zuhause im Glück"-Star Eva Brenner:
Regina Fürst
 06.11.2020, 13:43 Uhr

Eva Brenner versammelt auch nach dem Aus ihrer Kult-Sendung "Zuhause im Glück" noch zahlreiche Fans um sich, die sich über diese Neuigkeit mächtig gefreut haben dürften: Seit Anfang Oktober ist die Innenarchitektin mit ihrer neuen Show "Haus des Jahres" auf Sendung. Wo man die Folgen sehen kann und was es mit dem Format überhaupt auf sich hat? Wir verraten es euch! 

"Zuhause im Glück"-Fans, aufgepasst! DAS ist das neue Format von Eva Brenner

Manchmal lohnt es sich nicht, der Vergangenheit hinterherzutrauern. Schließlich verpasst man sonst das nächste Abenteuer, was unter Umständen sogar schon auf einen wartet! Genau so dürfte es sich mit "Zuhause im Glück" verhalten. Die RTLZWEI-Kultsendung, die Familien in Not Wohnträume erfüllte, wurde 2019 eingestellt. Ein herber Schlag nach all den Jahren im TV - sicherlich auch für alle Beteiligten. Doch so wie das Handwerker-Team weitergemacht hat (wir berichteten), hat sich auch Moderatorin Eva Brenner zu neuen Ufern begeben. Und eines davon heißt "Haus des Jahres". Bereits seit dem 07. Oktober 2020 läuft das Format auf HGTV. Dabei handelt es sich laut "DWDL" sogar um die erste Eigenproduktion des Discovery-Senders. Doch was können wir von den Folgen erwarten? Und welche Rolle spielt Eva Brenner dabei?

Mehr News über Eva Brenner gefällig? Dann hier entlang!

Bei "Haus des Jahres" macht sich Eva Brenner auf die Suche nach Wohnträumen

Vielleicht habt ihr euch schon beim Titel gedacht, dass bei "Haus des Jahres" ebenjenes gesucht wird. In insgesamt zwölf Folgen, die seit Anfang Oktober je immer mittwochs um 20.15 Uhr bei HGTV ausgestrahlt werden, gehen Eva Brenner und Set-Designer Guido Heinz Frinken mit einem wechselnden Gastjuror auf die Suche nach dem Gebäude, das ihnen die Sprache verschlägt. "Ich freue mich riesig und fühle mich sehr geehrt, bei der ersten Eigenproduktion dabei sein zu dürfen. Ich habe ja selbst viele Jahre umgebaut. Jetzt freue ich mich darüber, Häuser begutachten zu dürfen, zu stöbern und mich inspirieren zu lassen und dann auch noch meine Expertise dazu abzugeben – eine ganz neue Rolle für mich", schwärmte Ex-"Zuhause im Glück"-Gastgeberin Eva "DWDL" zufolge über ihre Aufgabe. Am Ende winken dem Gewinner übrigens 10.000 Euro Siegprämie. Na, wenn das mal kein Anreiz ist?

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars