Billie Eilish: Ihr neues Album kommt erst nach Corona

Fans von Billie Eilish warten schon gespannt auf das neue Album der Ausnahmemusikerin. Nachdem sie ihren Song „my future“ Ende Juli veröffentlichte, schien dies ein Vorgeschmack auf weitere zu sein. Doch ihr Bruder Finneas sprach nun mit der australischen „The Herald Sun“ und verriet im Interview, dass Fans leider noch länger auf den Nachfolger von „WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO“ warten müssen. „Ich habe das verzweifelte Bedürfnis, die Songs nicht in der Zeit von Covid-19 zu veröffentlichen. Es ist die Platte für die Zeit der Impfungen! Ich möchte, dass es das Album wird, zu dem alle draußen in den Straßen tanzen!“, verriet der Musikproduzent. Auch wenn Fans noch auf das neue Album von Billie Eilish warten müssen, sind Finneas und seine Schwester nicht untätig, wie der 23-Jährige außerdem preisgab: „Billie und ich arbeiten mit Volldampf an ihrem nächsten Album, außerdem arbeite ich an meinem eigenen Album. Ich leide wegen meines Set-ups nicht darunter. Billie und ich können zusammenarbeiten und mit anderen Künstlern kollaboriere ich aus der Ferne aus, sie rufen mich über FaceTime an und fragen, ob ich mit ihnen an einem Song arbeiten möchte.“ Das klingt nach ziemlich viel Arbeit für das Geschwisterpaar und die Anhänger des Duos freuen sich bestimmt schon auf die Zeit, in denen sie zu Billie Eilishs neuen Songs tanzen können.

Kathrin WeisenseeImke Schmoll
 16.09.2020, 11:25 Uhr

Billie Eilish arbeitet zwar schon fleißig an neuer Musik mit ihrem Bruder Finneas, doch erst wenn es in Sachen Corona einen Impfstoff gibt, soll das neue Album veröffentlicht werden. Was das musikalische Geschwisterpaar in der Zwischenzeit macht, erzählte der 23-jährige Finneas gegenüber „The Herald Sun“. Die Details gibt’s hier für euch.

Neues Album von Billie Eilish: Wie lange müssen Fans wohl noch warten?

Für die Anhänger von Billie Eilish ist nach wie vor Geduld angesagt, denn das Warten auf ein neues Werk der Musikerin könnte länger dauern. Mit dem Song „my future“ machte die Singer-Songwriterin Lust auf mehr, doch seit dem Erscheinen des Tracks Ende Juli blieben weitere Neuigkeiten aus. Nun verriet Billies Bruder Finneas der australischen Zeitung „The Herald Sun“, aus welchem Grund ein Nachfolger von „WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO“ auf sich warten lässt. „Ich habe das verzweifelte Bedürfnis, die Songs nicht in der Zeit von Covid-19 zu veröffentlichen. Es ist die Platte für die Zeit der Impfungen! Ich möchte, dass es das Album wird, zu dem alle draußen in den Straßen tanzen!“, erklärte der Musiker, der am Ausnahme-Sound seiner 18-jährigen Schwester als Produzent beteiligt ist.

♥ Ihr Privat- und besonders ihr Liebesleben schützt Billie Eilish vor der Öffentlichkeit. Zu den Gründen erfahrt ihr alles im unten stehenden Video.♥

Wenn es um ihre Musik geht, beantwortet Billie Eilish in Interviews immer gerne offen alle Fragen, aber ihr Liebesleben geht keinen etwas an. Klar, jeder weiß sicherlich, dass die Veganerin ein absoluter Fan von Justin Bieber ist und auch ihren Kolleginnen wie Britney Spears und Miley Cyrus machte sie bereits das ein oder andere öffentliche „Liebesgeständnis“. Im Interview mit dem Radiosender „Capital FM“ erklärte Billie jetzt: „Ich denke an die Menschen, die ihre Beziehungen öffentlich gemacht haben und sich dann getrennt haben. Jeder hat diese ganze Meinung über deine Beziehung, von der er keine Ahnung hat. Das ist etwas, was ich auf keinen Fall möchte!“ Aus gutem Grund, denn in der Vergangenheit hatte die 18-Jährige schon einige Freunde, jedoch hätte sie es rückblickend lieber für sich behalten. „Die winzige Menge, die ich der Welt gezeigt habe, bedauere ich“, gestand sie in dem Interview weiter. Ein Leben in der Öffentlichkeit hat eben auch seine Schattenseiten. Verständlich, dass Multitalent Billie Eilish versucht, zumindest ihr Liebesleben so gut es geht zu schützen.

Finneas verriet, wie intensiv Billie Eilish & er an neuer Musik arbeiten

Dass das Album erst später kommen könnte, bedeutet aber offenbar nicht, dass Finneas O'Connell und seine jüngere Schwester die Hände in den Schoß legen. Im Gegenteil arbeiten beide demnach intensiv an neuer Musik, erzählte der 23-Jährige weiter: „Billie und ich arbeiten mit Volldampf an ihrem nächsten Album, außerdem arbeite ich an meinem eigenen Album. Ich leide wegen meines Set-ups nicht darunter. Billie und ich können zusammenarbeiten und mit anderen Künstlern kollaboriere ich aus der Ferne aus, sie rufen mich über FaceTime an und fragen, ob ich mit ihnen an einem Song arbeiten möchte.“ Es sollte in der Zukunft also genug Song-Nachschub geben, zu dem die Fans von Billie Eilish tanzen können – ob draußen auf den Straßen oder in den Clubs.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

can’t you hear me?

Ein Beitrag geteilt von BILLIE EILISH (@billieeilish) am

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars