"Germany's next Topmodel" mit Heidi Klum: Das ist die erfolgreiche Model-Castingshow

Germany's next Topmodel

"Germany's next Topmodel", abgekürzt GNTM, ist ein mega beliebtes Reality-TV-Format von ProSieben und läuft schon seit 2006. Von Anfang an wird die Model-Castingshow von Heidi Klum moderiert. Alle Infos und News findest du hier. 

ProSiebens legendäre Castingshow "Germany's next Topmodel": Darum geht es 

Die Castingshow "Germany's next Topmodel" hat ein klares Ziel vor Augen: Deutschlands "nächstes Topmodel" finden. Junge Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland sind ganz aus dem Häuschen, wenn Model-Mama Heidi Klum zum Casting aufruft. Sie strömen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz herbei, um hoffentlich Teil der Fernseh-Show zu werden. Challenges, denen sich die Auserwählten stellen müssen, sind fester Bestandteil der einzelnen Episoden. Besonders das sogenannte Umstyling am Anfang der Staffel lockt zahlreiche Zuschauer vor den Fernseher, denn in der Regel stehen in dieser Folge meist drastische, äußerliche Veränderungen für die Nachwuchsmodels an. Dabei liegen die Nerven oft blank, denn wie man am Ende aussehen wird, weiß vorher nur Heidi Klum selbst. Außerdem wird im Laufe der Staffel fleißig der obligatorische Gang auf dem Catwalk geübt und die Girls müssen bei Fotoshootings ihr Talent beweisen. Die Siegerin der Show bekommt am Ende einen Vertrag mit "ONEeins", der Agentur von Heidis Vater, Günther Klum.

GNTM ist Kult: Das macht "Germany's next Topmodel" mit Heidi Klum so besonders

"Germany's next Topmodel" wird in der Regel in der Nähe von Heidi Klums Wohnsitz Los Angeles in Kalifornien gedreht. Berühmte Gäste helfen häufig als Teil der Jury aus oder stehen den Mädels bei ihren Aufgaben bei. Auch im Finale in Deutschland treten berühmte Künstler auf, um eine beachtliche Show abzuliefern: Egal ob Lady Gaga, Ed Sheeran oder Tokio Hotel, sie alle standen im Laufe der vergangenen Jahre bei "Germany's next Topmodel" auf der Bühne.

Diesen Mädels verhalf "Germany's next Topmodel" zu einer beachtlichen Karriere

15 Staffeln Topmodel-Suche brachten einige Stars und Sternchen hervor, die mittlerweile entweder als Influencer, Moderatorinnen oder eben Models arbeiten. Einige Teilnehmerinnen und sogar Gewinnerinnen nutzten ihre Bekanntheit auch für die Teilnahme an anderen TV-Formaten, während sich manche aber auch  ganz wieder aus der Öffentlichkeit zurückzogen. Unangefochtener "Germany's next Topmodel"-Star ist wohl Lena Gercke, die die erste Staffel im Jahr 2006 für sich entscheiden konnte. Aber auch Gewinnerinnen wie Barbara Meier, Stefanie Giesinger und Vanessa Fuchs sind bis heute erfolgreich. Selbst wenn man sich am Ende nicht mit dem Topmodel-Titel rühmen kann, tut dies der Karriere in der Regel keinen Abbruch. Kandidatinnen wie Elena Carrière, Rebecca Mir, Marie Nasemann oder Hana Nitsche haben ordentlich im Medienbereich Karriere machen können und sind bis heute bekannt.