Erneut große Sorge um Simone Kowalski: GNTM-Siegerin meldet sich nicht auf Instagram

Im Mai 2019 wurde Simone Kowalski zu „Germany's next Topmodel“ gekürt, zog sich im Anschluss jedoch immer wieder aus der Öffentlichkeit zurück. Auch aktuell ist es wieder still geworden um die 23-Jährige: Ihr letzter Instagram-Post liegt nun schon fast zwei Monate zurück! Und auch dieses Pic scheint ein älteres zu sein, immerhin postete Simi bereits ein Foto mit demselben Look, auch aus Los Angeles, und kennzeichnete dieses sogar als Throwback-Pic. Kein Wunder also, dass sich die Follower des Models erneut Sorgen um sie machen. „Warum postest du nicht mehr Bilder von dir, wir warten auf dich“, wunderte sich beispielsweise ein Fan von Simone. Bereits in der 14. Staffel der Model-Castingshow GNTM gab es viel Drama rund um die Beauty, teilweise fühlte sie sich von ihren Konkurrentinnen sogar gemobbt. Am Ende konnte Simone dennoch als Siegerin aus der Show hervorgehen, litt seitdem aber auch immer wieder unter dem Stress des Model-Daseins. Unter anderem „Bunte“ spekuliert aktuell zudem darüber, ob Simone mit Depressionen zu kämpfen haben könnte. Über ein baldiges Lebenszeichen würden sich die Fans der GNTM-Siegerin aus dem Jahr 2019 daher sicher sehr freuen.

Regina FürstMag Pytlik
 14.08.2020, 09:49 Uhr

Fans von Simone Kowalski machen sich aktuell erneut große Sorgen um die frühere GNTM-Siegerin. Das Model postete bereits seit fast zwei Monaten nicht mehr auf Instagram und scheint nicht auffindbar zu sein. Kein Wunder also, dass sich die Follower von Simi wundern, wo sie ist. Doch was ist wirklich los bei Simone Kowalski? Spekulationen rund um eine mögliche Depression machen bereits die Runde. Alle Einzelheiten zur News gibt es hier.

Erst im April überraschte GNTM-Gewinnerin Simone Kowalski mit „Playboy“-Fotos

Es war ein fulminantes und sicherlich auch medienwirksames Comeback: Einige Zeit, nachdem sich Simone Kowalksi nach ihrem „Germany’s next Topmodel“-Sieg im Jahr 2019 rar gemacht hatte, überraschte sie im April 2020 mit heißen „Playboy“-Fotos. War das also DIE Rückkehr des Models? Dem kann man sich nun offenbar nicht mehr so sicher sein. Schließlich hat sich Simi allem Anschein nach wieder zurückgezogen. So ist der letzte Instagram-Post fast zwei Monate alt und auch Fans zeigen sich verwundert über die Funkstille im Feed des GNTM-Stars

Kurzer Ausflug in die Öffentlichkeit? Fans vermissen GNTM-Simone bei Instagram

„Warum postest du nicht mehr Bilder von dir, wir warten auf dich“, schrieb beispielsweise dieser Nutzer wohl in der Hoffnung auf eine Antwort. Bei dem letzten veröffentlichten Foto, scheint es sich zudem um einen alten Schnappschuss zu handeln. So postete Simone Kowalski bereits im Mai ein Foto mit identischem Outfit und versah das Pic sogar mit dem Hashtag „Throwback“. Zieht sich die Beauty also wirklich erneut zurück oder befolgt sie vielleicht einfach nur einen Rat, den sie einst ihren Abonnenten selbst gab? In einer Insta-Story entschuldigte sie sich damals, nicht sehr aktiv auf der Foto-Plattform zu sein. Dabei machte Simi jedoch auch klar, dass Social Media in ihren Augen nicht das sei, was zähle. 

→ Was genau Simone ihren Abonnenten zu diesem Thema zu sagen hatte, das erfahrt ihr im unten stehenden Video nochmal kurz & knackig zusammengefasst. Klickt euch doch mal rein! 

Für das Jahr 2020 hatte sich die letzte GNTM-Siegerin Simone Kowalski Einiges vorgenommen. Ihren Fans versicherte sie kurz vor dem Jahreswechsel, nachdem sie fast alle Fotos auf ihrem Instagram-Account löschte, dass sie sich künftig häufiger zu Wort melden will. Und diese Vorsatz hat sie bisher auch relativ gut in die Tat umgesetzt. Ihren Fans machte sie nun allerdings in ihren Storys auch klar, dass Social Media nicht alles ist. Zu ein paar Schnappschüssen aus dem Gym postete sie daher nun auch dieses klares Statement: "Ihr könnt nicht immer alles aus den Medien ableiten & glauben. Jeder von euch sollte sich Gedanken machen." Dabei ging es Simi vor allem um echte Freundschaften und so wollte sie von ihren Anhängern wissen: "Wann hast du letztens deine Freunde nach deren letzten Aktivitäten am Tag gefragt? Heutzutage schaut man sich die Storys oder Postings an, anstatt sich zu verabreden oder real Talks zu führen." Doch auch wenn sich die GNTM-Schönheit vorgenommen hat, sich im neuen Jahr bei ihren Follower häufiger zu Wort zu melden, machte sie erneut klar: "Sorry, dass ich nicht so regelmäßig auf Instagram bin, aber das ist nicht das was zählt im Leben. Step by step nehme ich euch gerne auf meine Art und Weise mit." Wir sind gespannt, was wir im neuen Jahr noch alles von Simone Kowalski hören werden!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen