Immer für sie da: „Arielle“-Star Halle Bailey schwärmt von Schwester Chloe

Halle Bailey übernimmt bekanntlich die Hauptrolle in der kommenden Realverfilmung des Disney-Klassikers „Arielle, die Meerjungfrau“. Fans des Multitalents kennen sie aber eigentlich nur als Duo mit ihrer Schwester Chloe Bailey. Zusammen sind die beiden als Musikerinnen aktiv und überaus erfolgreich. Im Interview mit „Cosmopolitan“ ging es nun darum, mal ohne ihre zweite Hälfte Projekte wie „Arielle“ anzugehen und so verriet Halle: „Immer, wenn wir getrennt sind, fühlt es sich an, als würde mein rechter Arm fehlen. Ich sage es die ganze Zeit: Ich wüsste nicht, was ich tun würde, wenn ich auf mich allein gestellt wäre, bei den Dingen, die ich erlebe.“ Süße Worte an ihre Schwester Chloe, die ganz gerührt war von dieser Aussage. Auch Neid gibt es unter den Geschwistern offenbar nicht, wie Halle weiter erklärte: „Aber es stimmt: Wenn individuelle Gelegenheiten kommen, ist es spannend, weil wenn eine von uns gewinnt, dann gewinnt auch die andere.“ Deshalb hat die zwei Jahre ältere Chloe auch vor, ihre 20-jährige Schwester Halle in London zu unterstützten, wenn die Dreharbeiten von „Arielle, die Meerjungfrau“ wieder losgehen. Die Produktion war bereits angelaufen, wurde aber wegen der Coronavirus-Pandemie vorerst ausgesetzt.

David Maciejewski
 09.09.2020, 11:20 Uhr

Eigentlich sind Halle Bailey und ihre Schwester Chloe als musikalisches Duo bekannt. Doch schon bald geht Halle die Hauptrolle in der Realverfilmung von „Arielle, die Meerjungfrau“ an. Der kommende „Arielle“-Star hat in dem Zusammenhang von der Unterstützung ihrer Schwester geschwärmt, weil sie immer für Halle da ist. Die Details gibt’s hier.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen