Bekommt "Harry Potter"-Star Emma Watson die Lizenz zum Töten?

Wird Emma Watson jetzt etwa der neue James Bond? Ja, ihr habt richtig gehört! Laut einer Umfrage wünschen sich die meisten Briten den "Harry Potter"-Star, wenn es darum geht, einen "weiblichen Bond" zu finden. Und so stach Emma mal eben Konkurrentinnen wie Keira Knightley und Kate Beckinsale aus, die auf Platz zwei und drei landeten. Gleichzeitig gab es auch ein Voting zu den beliebtesten männlichen Stars, die das Erbe von Daniel Craig antreten könnten. Während "Loki"-Darsteller Tom Hiddleston die Bronzemedaille einheimste, freute sich Tom Hardy über Platz zwei und mit 20 Prozent aller Stimmen ergatterte - wie sollte es anders sein - Idris Elba den ersten Platz. Der "Luther"-Star gilt schon seit längerer Zeit als Favorit für die Rolle von 007. Doch der 46-Jährige steht, wie er bereits öfter erklärte, der Sache eher skeptisch gegenüber. Wer also die "Lizenz zum Töten" im nächsten Agententhriller bekommt, ist noch unklar. Wie wäre es sonst mit einem Duo? So könnten Idris Elba und Emma Watson gemeinsam gegen die Bösewichte kämpfen! Und? Welche Stars wünscht ihr euch für den nächsten James Bond?

Imke Schmoll
 05.02.2019, 00:00 Uhr

"Harry Potter"-Darstellerin Emma Watson könnte in die Fußstapfen von Daniel Craig alias James Bond schlüpfen: Damit würde sie als erste Frau die Lizenz zum Töten bekommen. Ihr wollt wissen, gegen welche Konkurrentinnen sich der "Harry Potter"-Star durchsetzen konnte und wer bei den Männern auf Platz eins landete? Dann verpasst dieses Video nicht!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen