"Lizzie McGuire"-Reboot mit Hilary Duff: Auch das Comeback von "Gordo" ist bestätigt

Das geplante "Lizzie McGuire"-Reboot für Disney+ nimmt immer mehr Form an. Nachdem sich Fans zunächst über das Comeback von Hauptdarstellerin Hilary Duff freuen durften, wurde nun die Rückkehr eines weiteren wichtigen Charakters bestätigt: Via Instagram postete Disney nun nämlich dieses Pic von Hilary Duff und Adam Lamberg, Fans der Show ist er wohl eher unter dem Namen David Gordon ein Begriff. "Gordo", wie er in der Serie auch genannt wurde, war nicht nur der beste Freund der titelgebenden Hauptfigur Lizzie, im 2004 erschienen Film "Popstar auf Umwegen" gestand der Charakter ihr auch seine Liebe. Während die beiden damals kein Paar wurden, könnte sich dies in der Neuauflage vielleicht ändern?! Die Fans der Show freuen sich auf jeden Fall sehr darüber, dass Adam Lamberg auch Teil des Reboots ist. Doch auch die 32-jährige Hillary Duff zeigte sich begeistert, über das Comeback ihres ehemaligen Co-Stars. Gegenüber "Variety" erklärte sie: "Gordon war ein wichtiges Puzzleteil, das die Original-Serie so authentisch und beliebt machte." Ohne ihn wäre ein Reboot nicht vorstellbar gewesen, erklärte die Schauspielerin weiter. Sie könne es nicht abwarten zu sehen, wie Fans auf den 15 Jahre älteren Gordon reagieren, erklärte Hilary abschließend. Wir können es auch nicht abwarten, dass die Show endlich startet. Genauere Details darüber, wann es soweit ist, veröffentlichte Disney bisher aber leider nicht.

Cedric Litzki
 21.11.2019, 13:53 Uhr

Das Reboot von "Lizzie McGuire" begeistert die Fans der Show schon vor dem Start. Grund dafür ist, dass neben Hauptdarstellerin Hilary Duff nun auch Adam Lamberg bestätigt wurde. Der Schauspieler ist den Fans der Sendung wohl eher unter dem Namen David "Gordo" Gordon ein Begriff. Erfahrt hier alle Details zum Reboot.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen