Hugh Jackman

Hugh Jackman

Hugh Michael Jackman wurde am 12. Oktober 1968 als Sohn britischer Eltern im australischen Sydney geboren. Ein Schauspielkurs während seines Studiums der Kommunikationswissenschaften weckte seine Leidenschaft für das Spielen. Nach einer Schauspielausbildung begann er seine Karriere in der zehnteiligen Gefängnisserie „Corelli“. Seine Serienpartnerin Deborra-Lee Furness und er lernten sich auch im wahren Leben lieben: Sie sind seit 1996 verheiratet und haben eine Tochter und einen Sohn adoptiert. Den Durchbruch schaffte der Schauspieler mit den „X-Men“-Filmen in der Rolle des Wolverine. Der 2008 vom People Magazin zum „Sexiest Man Alive“ gekürte Jackman stellt regelmäßig seine künstlerischen Fähigkeiten unter Beweis. Neben Filmen – unter anderem „Kate und Leopold“ mit Meg Ryan oder „Australia“ mit Nicole Kidman – nahm der vielseitige Darsteller auch Rollen am Broadway an, war 2009 Moderator der Oscar-Verleihung und arbeitet als Sänger, Model und Filmproduzent. Die Musicalverfilmung von „Les Misérables“ aus dem Jahr 2012 brachte ihm 2013 die Oscarnominierung für den besten Hauptdarsteller ein.