TikTok will User pushen: „Creator Fund“ mit 200 Millionen Dollar

Karrierestart auf TikTok? Die Videoplattform möchte die Karrieren ihrer Nutzer ankurbeln und stellt dafür mehrere Millionen US-Dollar zur Verfügung! Stars der Social-Media-Plattform wie Charli D'Amelio sind durch coole Videos und verrückte Ideen weltweit berühmt geworden und verdienen damit sogar gutes Geld. Mithilfe eines millionenschweren Fonds möchte TiKTok seine Nutzer künftig noch stärker pushen. Der sogenannte „TikTok Creator Fund“ enthält zu Beginn 200 Millionen Dollar, soll später aber sogar noch wachsen. Mit dem Geld möchte man die User unterstützen, die „davon träumen, ihre Stimmen und Kreativität für inspirierende Karrieren zu nutzen“, heißt es in der offiziellen Ankündigung. Als Beispiele werden User wie Bomanizer oder The McFarlands genannt, die durch ihre Videos auf TikTok die eigenen Karrieren voran getrieben haben und beispielsweise Werbedeals ergattern konnten. Wer sich jetzt hierzulande Hoffnung auf einen Teil des Geldes macht, wird leider enttäuscht: Teilnehmen können ab August 2020 bisher lediglich User aus den USA, die über 18 Jahre alt sind, regelmäßig Content posten, der nicht gegen die Richtlinien verstößt, und die bereits über eine gewisse Anzahl an Followern verfügen.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 27.07.2020, 15:29 Uhr

Mit einem sogenannten „Creator Fund“ plant TikTok nun eine millionenschwere Unterstützung für seine User: Ganze 200 Millionen Dollar gehen dabei wohl an zahlreiche Nutzer der Social-Media-Plattform, um einen möglichen Karrierestart der Videoproduzenten zu erleichtern. Doch gerade für deutsche TikTok-User gibt’s bisher noch einen Haken. Alle Details gibt es hier!

„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: