Janni Hönscheid verrät auf Instagram: Kinder gehen nicht in die Kita

Janni Hönscheid verrät auf Instagram:
David Maciejewski
 07.02.2020, 16:35 Uhr

Es ist eine sicherlich umstrittene Entscheidung unter Eltern: Die Surferin Janni Hönscheid und der Schauspieler Peer Kusmagk schicken ihre Kinder nicht in die Kita und wollen womöglich auch darauf verzichten, sie eine Schule besuchen zu lassen. Weitere Details zu dem Thema verraten wir euch hier.

Via Instagram: Janni Hönscheid spricht über ihre Entscheidung gegen eine Kita

Die Surferin Janni Hönscheid hält ihre treuen Abonnenten auf Instagram stets über ihre Familienleben und ihre Erziehungsmethoden auf dem Laufenden. In einem neuen Post, den sie unter der Überschrift "Kitafrei und immer dabei" veröffentlichte, sprach sie über ihre Entscheidung ihre Kinder nicht in eine Kita abzugeben. Zwar haben sie und ihr Gatte Peer Kusmagk auch einmal darüber nachgedacht und sich sogar Kitas angesehen, doch am Ende blieb es bei der Entscheidung, die Kinder Emil-Ocean und Yoko Zuhause zu behalten. "Klar, gibt es Tage, wo ich denke: 'Wie soll ich das schaffen?'... Doch wenn ich sehe, wie eng die Bindung zwischen den Geschwistern ist, wenn Emil-Ocean mich mal wieder mit einer super smarten Antwort überrascht, weil er schon so viel über den Alltag versteht und so mitdenkt, oder wenn er morgens im Schlafanzug einfach ganz vertieft mit seinen Autos spielt und seiner Kreativität freien Lauf lassen kann, bin ich doch sehr glücklich und stolz diesen Weg zu gehen", schrieb die 29-jährige Mama. Zum Thema Kindergarten sei noch keine Entscheidung getroffen worden, verriet die Ex-"Adam sucht Eva"-Kandidatin weiter.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Janni Hönscheid (@jannihonscheid) am

Keine Kita, kein Kindergarten und auch keine Schule? Das sagt Peer Kusmagk dazu

Dass das Paar offenbar nicht viel von "dem üblichen Weg" hält, ist nicht neu. Die Entscheidung ist nämlich nicht die einzige, die heutzutage eher ungewöhnlich ist. Im Interview mit "Promiflash" hat Peer Kusmagk vor einiger Zeit bereits darüber gesprochen, dass seine Kinder nicht unbedingt zur Schule gehen werden. "Es ist nicht so, dass wir irgendwas gegen Schule haben oder das Schulsystem an sich, aber ich habe zum Beispiel in Frankreich gelebt und dort gibt es kein Schulpflicht-System", verriet er hier. Aber er fügte hinzu, dass sich das Paar natürlich um alternative Bildungssysteme schlau mache, wenngleich noch keine endgültige Entscheidung getroffen sei.

⇒ Emotionale Worte: Im vergangenen Jahr überraschte Janni Hönscheid ihre Instagram-Abonnenten mit ernsten Worten über eine Trennung. Was dahintersteckte zeigen wir euch hier.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars