Jenny Elvers

Jenny Elvers

Die Schauspielerin und Moderatorin Jenny Elvers kam durch ihre Beziehung zu Heiner Lauterbach in die Schlagzeilen. Medienaufmerksamkeit ist Jenny Elvers seit ihrer Jugend vertraut: Als 18-jährige Heidekönigin lächelte sie in Fotokameras. Die am 11. Mai 1972 in Amelinghausen geborene Blondine trat in den 90er-Jahren häufig als TV-Schauspielerin und -Moderatorin in Erscheinung. Vorher schloss sie eine Ausbildung an einer Berliner Schauspielschule und anschließend ein Schauspielstudium in Hamburg ab. Zudem besuchte sie die American National Academy of Performing Arts in Los Angeles. In Deutschland wurde sie mit Angeboten für Fernsehauftritte belohnt. Sie spielte Bühnenrollen in Köln und Berlin. Privat war Jenny Elvers nach dem Aus mit Heiner Lauterbach mit Alex Jolig zusammen. Als 2001 der gemeinsame Sohn Paul zur Welt kam, war sie schon mit ihrem Manager Goetz Elbertzhagen liiert, sie heirateten 2003. Die Ehe hielt etwa 10 Jahre. Danach zog Jenny Elvers mit Paul und ihrem neuen Lebensgefährten Steffen von der Beek nach Marbella. Gleichzeitig nahm sie jedoch eine ihr angebotene ständige Rolle in der RTL-Serie „Alles was zählt“ an. Dafür pendelt sie regelmäßig zwischen Marbella und Köln.

Die neuesten News zu Jenny Elvers