Justin Timberlake

Justin Timberlake

Schon als kleines Kind reiste der am 31. Januar 1981 in Memphis geborene Justin Randall Timberlake mit seiner Mutter zu Castings und Talentwettbewerben, bis ihn der Disney Channel unter Vertrag nahm. Dort begeisterte der ehrgeizige Junge als einer der Moderatoren des „Mickey Mouse Clubs“ und lernte seine erste große Liebe Britney Spears kennen. Noch als Teenager wurde Justin Mitglied von *NSYNC. Mit dem Teenieschwarm als Frontman avancierte die Band zu einer der erfolgreichsten Boygroups aller Zeiten. Nach ihrer Auflösung startete Justin 2002 als Solosänger durch und heimste zwei Emmy Awards und sechs Grammy Awards ein. Zwischenzeitlich war Justin Timberlake als Schauspieler sogar so erfolgreich, dass er beinah für eine Filmkarriere seine Musikerkarriere an den Nagel gehängt hätte. Er erschien in Filmen wie „In Time – Deine Zeit läuft ab“, „Freunde mit gewissen Vorzügen“ oder „Alpha Dog – Tödliche Freundschaften“. 2012 heiratete Timberlake die Schauspielerin Jessica Biel geheiratet. Ende 2014 erwartete das Paar sein erstes Kind.