ItsinTV.de - Immer die neuesten News rund um Kino & Co.

 19. August 2015, 12:20 Uhr

Im Mai wird man aller Voraussicht nach Hugh Jackman als "Wolverine" in "X-Men – Apocalypse" sehen können. Dann jedoch müssen sich Fans der Mutanten-Figur langsam auf den Abschied von Jackman als "Wolverine" gefasst machen. Denn mit einem letzten "Wolverine"-Film 2017, setzt der Australier seiner Paraderolle ein Ende. Über Twitter hatte er seine Fans aufgerufen, ihre Wünsche für das letzte Abenteuer mit ihm als Krallen-wetzenden Held zu äußern. Die wollen neben Patrick Stewart auch Liev Schreiber als "Creed" wiedersehen. Im ersten "Wolverine"- "Stand alone"-Film hatte dieser bereits die Rolle des "Wolverine"-Erzfeinds verkörpert. Daneben wollen die "X-Men"-Fans ihre Lieblingsfigur wieder im "Berserker Rage-Modus" erleben. Dort schwingt er wild mit seinen Krallen um sich. Inwiefern diese Wünsche nun letztlich Einfluss auf den Film haben werden, muss sich aber natürlich noch zeigen.

Itsin TV Stars
 18. August 2015, 12:32 Uhr

Kriegen wir Ronda Rousey bald als "Captain Marvel" zu sehen? Die 28-Jährige ist als gnadenlose MMA-Fighterin berühmt geworden. Und da sie extrem cool drauf ist, hat es sie auch nach Hollywood verschlagen. Man könnte sie also als eine weibliche Dwayne "The Rock" Johnson-Variante bezeichnen. Mit kleinen Rollen in "The Expendables 3" oder in "Fast and Furious 7" setzte sie erste Ausrufezeichen. Und nun könnte der ganz große Wurf folgen: Bei einer "Reddit"-Fragerunde kam heraus, dass sie gerne "Captain Marvel" spielen würde. Und seitdem wird sie für die Rolle auch heiß gehandelt. Ob der Comic-Riese sie dafür auch in Erwägung zieht, ist allerdings eine andere Geschichte. Ihre Fans würden Ronda aber mit Sicherheit eine Hauptrolle zutrauen!

Itsin TV Stars
 11. August 2015, 11:46 Uhr

Der 27-jährige Schauspieler Zac Efron darf schon bald in "Mitch Buchannons"-Fußstapfen treten. Denn in Paramounts Kino-Serien-Adaption der Kultserie aus den 90er Jahren, wird der ehemalige "High School Musical"- und "Bad Neighbors"-Darsteller eine Rolle bekommen. Mit Dwayne "The Rock" Johnson wurde bereits ein namhafter Schauspieler für die Rettungsmissionen am Strand von Malibu besetzt. Die Regie übernimmt Seth Gordon, der für seine Arbeit an "Kill The Boss" bekannt ist. Auch der "Baywatch"-Film soll dabei in eine Comedy-Richtung gehen. Weibliche Darstellerinnen stehen noch nicht fest. Genauso wenig steht fest, ob David Hasselhoff oder Pamela Anderson in irgendeiner Form integriert werden. 2017 soll "Baywatch" als Film dann in die Kinos kommen.

Itsin TV Stars
 07. August 2015, 12:16 Uhr

Ein Zauberstab für den Iren! – Colin Farrell übernimmt eine Rolle in "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", dem Spin-off der „Harry Potter“-Filme. Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, wird er den Charakter Graves spielen, der auf Newt Scamander trifft. Die Hauptfigur wird von Eddie Redmayne verkörpert und erforscht magische Tierwesen, rund 70 Jahre vor der Handlung des berühmten Zauberlehrlings. Ob Colin Farrells Rolle dabei hilfreich sein wird, oder eher in Richtung dunkler Magier tendiert, sehen wir am 18. November 2016. Denn dann erscheint der Film in den Kinos.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 04. August 2015, 14:52 Uhr

Die Figuren in "Game of Thrones" kommen und gehen. Das ist ein Gesetz der Serie, was natürlich auch zur Folge hat, dass man sich für die 6. Staffel der HBO-Hitserie auf neue Gesichter einstellen muss. Zwei hochkarätige Schauspieler sollen jetzt für die neue Staffel gewonnen worden sein. Zum einen Golden Globe-Gewinner Ian McShane, der eine Schlüsselrolle bekleiden soll und zum anderen der erfahrende Max von Sydow. Der mittlerweile 86-jährige Schwede soll als Bram Starks Mentor, die dreiäugige Krähe, seine Auftritte bekommen. Die Storyline um den jungen Stark-Sohn wurde in Staffel 5 vollkommen außen vorgelassen und wird in Staffel 6 wieder aufgegriffen. Dann mit einem Charakter-Darsteller, der schon unter Ingmar Bergman brillierte.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 03. August 2015, 11:58 Uhr

Als Spezialagent Ethan Hunt ist Tom Cruise ab dieser Woche bereits zum fünften Mal in unseren Kinos zu sehen. In "Mission: Impossible - Rogue Nation" geht es erneut auf unlösbarer Mission. Paramount hat angesichts des erfolgreichen Startwochenendes in den USA und auch international nun bestätigt, dass es weiter gehen wird mit der Filmreihe. Natürlich wieder mit Tom Cruise als "Ethan Hunt"-Darsteller und Produzent. Der Regieposten könnte wegen des Erfolgs auch wieder mit dem gleichen Regisseur besetzt werden. Christopher McQuarrie sprang bei "Rogue Nation" ein, nachdem Vorgänger-Regisseur Brad Bird wegen seinen Arbeiten ans "A Place Beyond" absagen musste. Bestätigt ist zwar nichts, allerdings lassen die guten Kritiken und begeisterten Zuschauer McQuarries Chancen sicherlich steigen. Mit Tom Cruise, Jeremy Renner, Alec Baldwin, Simon Pegg. FSK: 12

Itsin TV Stars