ItsinTV.de - Deine Lifestyle- & Promi-News im Überblick

Nackte Tatsachen auf Instagram:
Regina Fürst 
Regina Fürst
 06. Juli 2019, 10:30 Uhr

Ein Nacktfoto ist nur für den Partner bestimmt? Denkste! Immer wieder präsentieren sich unsere liebsten Stars und Sternchen auf Instagram ganz schön freizügig. Welche Schnappschüsse uns dabei besonders in Erinnerung geblieben sind, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars
 04. Juli 2019, 13:03 Uhr

Am Mittwochabend (3. Juli 2019) zeigte das deutsche Premium Label RIANI unter dem Motto „HOUSE OF RIANISTAS“ die neue Spring/Summer Kollektion 2020 in der exklusiven Event Location E-Werk. Stars wie Barbara Becker oder auch Evelyn Burdecki verrieten hier, wie ihre aktuellen Modetrends aussehen.

 

 

Itsin TV Stars
Lifestyle

Die Temperaturen steigen mal wieder und in der Sonne wird das Auto schnell zum Backofen. Immer wieder unterschätzen Autofahrer die Hitze und lassen ihren Vierbeiner unüberlegt im PKW zurück. Deshalb warnt Jahr für Jahr der Deutsche Tierschutzbund: „Wer ein Tier bei Hitze im Auto lässt, handelt verantwortungslos und verstößt gegen die Tierschutz-Hundeverordnung.“ Das kann für das Tier tödlich enden und für den Besitzer sogar im Knast. Trotzdem passiert es leider immer wieder, dass die Fellnasen bei Hitze im Auto warten müssen. Doch ist es eigentlich erlaubt, zu helfen und beispielsweise das Fenster des Wagens einzuschlagen? Der Deutsche Tierschutzbund rät in diesem Fall: „Wer ein Tier in Not bemerkt, sollte umgehend die Polizei oder auch die Feuerwehr informieren, um das Fahrzeug öffnen zu lassen, falls der Fahrer nicht schnell genug gefunden werden kann.“ Die Scheibe sollte demnach auch erst eingeschlagen werden, wenn das Tier in Lebensgefahr schwebt, heißt es, denn: „Im Falle einer Gerichtsverhandlung muss man nachweisen, dass es sich um eine Notsituation gehandelt hat, in der eine sofortige Rettung des Tieres erforderlich war.“ Doch auch die Folgen für den Tierbesitzer sind nicht unerheblich: Wer sein Tier eingesperrt der Hitze überlässt, kann nach §17 Tierschutzgesetz sogar bestraft werden. Es droht eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren. Also, die nächste Hitzewelle kommt bestimmt und Hundebesitzer sollten ihren Liebling niemals im Auto zurücklassen - übrigens auch dann nicht, wenn das Auto im Schatten geparkt wurde.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 01. Juli 2019, 16:49 Uhr

Immer wieder warnt der Tierschutzbund davor, Hunde bei hohen Temperaturen im Auto zurückzulassen. Doch trotzdem wird das Auto für die Tiere immer noch zur Hitzefalle. Doch was ist eigentlich erlaubt? Darf ich einen Hund aus einem überhitzten Auto retten? Alle Details hier!

 

Wie Sonnenstrahlen zum Anziehen:
Kathrin Weisensee 
Kathrin Weisensee
 30. Juni 2019, 12:30 Uhr

Im Sommer 2019 sind bunte, kräftige Farben angesagt! Ob rot, pink, blau oder grün, es darf gern richtig knallig sein. Und was passt besser zum Sommer als ein leuchtendes Sonnengelb oder ein intensives Orange? Auch einige Stars haben den Trend für sich entdeckt und hüllen sich in eine sonnige Farbe, wie die hochschwangere Sila Sahin oder auch Zendaya. Andere verhüllen wenig in leuchtenden Bikinis, so etwa Britney Spears oder Stefanie Giesinger. Der Sommer ist noch lang und vielleicht findet ihr bei uns ja kanariengelbe Inspirationen!

Itsin TV Stars
Lifestyle

Klar, dass Kaffee dabei hilft, den Stoffwechsel auf Touren zu bringen, wissen wir inzwischen. Doch britische Forscher haben jetzt herausgefunden, dass das koffeinhaltige Getränk sogar noch direkter beim Abnehmen unterstützen kann. Demnach bringt Kaffee Fett zum Schmelzen. Wissenschaftler haben das jetzt im Fachmagazin "Scientific Reports" preisgegeben und verraten, dass das Heißgetränk sich sogar an dem hartnäckigen, sogenanntem braunen Fettgewebe zu Schaffen macht. Das Koffein bewirkt nämlich, dass ein bestimmtes Transmembranprotein in dem Gewebe in Wärme umgewandelt wird und dadurch quasi einfach wegschmilzt. Ihre Erkenntnisse haben die Forscher übrigens aus einer Studie, die mit neun Frauen und Männern im Alter von 27 Jahren durchgeführt wurde - unterteilt in eine Kaffee-Gruppe und Nicht-Kaffee-Gruppe. Das Ergebnis: Die Kaffee-Gruppe baute vor allem im Oberkörperbereich sichtbar braunes Fettgewebe durch die entstandene Kaffee-Wärme ab. Bei der Nicht-Kaffee-Gruppe, die Wasser trank, tat sich dagegen nichts! Na, da machen die unzähligen Tassen Kaffee im Büro doch direkt noch etwas mehr Sinn, oder?!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 28. Juni 2019, 12:35 Uhr

Dass eine Tasse Kaffee zum Ankurbeln des Stoffwechsel ideal ist, ist inzwischen bekannt. Britische Forscher haben aber nun herausgefunden, dass das Heißgetränk auch dabei hilft, Fettpolster schmelzen zu lassen. Mehr zum neuen Trick beim Abnehmen verraten wir euch hier.

 

Lifestyle

Spaghetti-Eis ist ein absoluter Klassiker unter den Eisbechern und verdammt beliebt. Doch woher stammt die Idee für das gepresste Vanilleeis eigentlich? Zumindest nicht aus Italien! Dafür kam aber immerhin ein Italiener aus Mannheim auf die Idee, als er im Urlaub ein ähnliches Dessert aß. Und so wurde Dario Fontanella der Schöpfer einer neuen Kreation, dem Spaghetti-Eis. Sein Geheimnis des heutigen Klassikers war dabei eine handelsübliche Spätzlepresse und so kam die Idee bereits im Jahr 1969 auf die Karte. Während zuerst nur lokale Eisdielen auf den Zug mit aufsprangen, verbreitete sich der Trend "Spaghetti-Eis" schnell deutschlandweit. Deshalb kam Schöpfer Dario auch auf die Idee, sich die Innovation mit einem Patent schützen zu lassen. Doch sein Vater und auch ein befreun-deter Anwalt sahen keinen Bedarf und so verzichtete er darauf. Dumm gelaufen für den Italiener - oder auch nicht, wie er bereits selbst erklärte: "Sicherlich bereue ich es ein bisschen. Aber ein Trost ist, dass das Spaghetti-Eis sicherlich nicht eine der meist verkauften Eisspezialitäten Deutschlands geworden wäre, wenn die Form pa-tentiert worden wäre." Und stolz ist der Eis-Erfinder auf seine leckere Kreation so oder so!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 27. Juni 2019, 10:54 Uhr

Zu den beliebtesten Eisbechern in Deutschland gehört ganz klar das "Spaghetti-Eis". Doch woher stammt eigentlich die Idee für den beliebten Klassiker? Zumindest nicht aus Italien. Alle Details erfahrt ihr hier.