ItsinTV.de - Die aktuellsten News über deine Lieblingsstars

Nanu, hat sich Kim Kardashian etwa klonen lassen? In Heidi Klums Insta-Story sehen wir die Reality-TV-Ikone plötzlich gleich dreifach! Aber da haben sich die Kinder von Supermodel Heidi Klum wohl einen Scherz erlaubt. Was hinter den Kim-Masken steckt? "Germany’s next Topmodel"-Chefin Heidi Klum bekam eine Box mit Sonnenbrillen von der 38-jährigen Geschäftsfrau geschenkt und die saßen stilecht auf Masken von Kims Gesicht. Doch bei Heidis Kids war der erste Anblick erstmal ein Schock: "Ahh! Was zum Teufel? Wolltest du, dass wir einen Herzinfarkt kriegen?" Doch nach dem ersten Schrecken war der Spaß bei Heidis Nachwuchs groß und die Verlobte von Tom Kaulitz kriegte sich vor Lachen nicht mehr ein! Natürlich vergaß die sympathische Bergisch-Gladbacherin nicht, ihrer Freundin Kim für die Masken und die Brillen zu danken: "Kim, jeder hier im Haus freut sich! Ich glaube, ich habe alle Masken verloren. Aber ich liebe die Brillen, ich kann es kaum erwarten, sie zu tragen." Ganz klar! Kim Kardashians Geschenk ist definitiv gut angekommen.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 11. April 2019, 11:06 Uhr

Heidi Klum hat bei sich zu Hause gleich drei Mal Kim Kardashian zu Gast. Mit Masken des „Keeping Up with the Kardashians“-Stars ausgestattet tanzten die Kinder nun wild umher. Der Masken waren ein Geschenk von Kim an die GNTM-Chefin. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Hier gibt’s Details!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Die Beziehung zwischen Michael Wendler und seiner erst 18-jährigen Freundin Laura Müller wirft einige Fragen auf. Die meist gestellte ist wahrscheinlich, ob der Altersunterschied der beiden nicht zu groß ist? Doch eine andere Frage ist - vor allem vom Gesetz her - entscheidend: Wie alt war Laura Müller als sie den Schlagerstar kennenlernte? War sie damals vielleicht sogar noch minderjährig? Nachdem die Schülerin auf ihrem Instagram-Account gefragt wurde, wie sie und Michael Wendler sich kennengelernt haben, beantwortete Laura dabei in ihren Stories nun auch, wie alt sie zu diesem Zeitpunkt war: "Ich war auf einem Schlagerevent, wo unter anderem auch Michael aufgetreten ist. Und dann sind wir ins Gespräch gekommen und haben uns kennengelernt. Für all diejenigen, die immer behaupten, ich sei noch 17 gewesen: Ich muss euch leider enttäuschen! Zu diesem Zeitpunkt war ich schon 18." Eine eindeutige Aussage von Laura. Ob diese die Spekulationen rund um das Paar mit dem auffällig großen Altersunterschied eindämmen kann, bleibt abzuwarten. Wir sind auf jeden Fall gespannt, welche Fragen die Freundin des "Sie liebt den DJ"-Interpreten zukünftig auf Instagram noch beantwortet.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 11. April 2019, 10:21 Uhr

Hat sich Michael Wendler strafbar gemacht? Viele finden, seine neue Freundin Laura ist zu jung für ihn. Doch war sie etwa noch minderjährig, als die beiden sich kennenlernten? Auf Instagram bezog die Freundin des Schlagerstars dazu nun Stellung. Hier erfahrt ihr mehr!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Werden Fotobearbeitungs-Apps bald verboten? Ja - zumindest wenn es nach Emilia Clarke geht. Die "Game of Thrones"-Darstellerin hat ein Problem damit, wenn Influencer stark bearbeitete und retuschierte Bilder posten. Junge Menschen könnten dadurch die Auffassung bekommen, solche perfekten Bilder seien Standard. Gegenüber dem "Miss Vogue"-Magazin sagte die 32-Jährige: "Ich denke, dass die Apps, die die Leute zum Airbrushen nehmen, um dünner auszusehen oder um glattere Haut zu bekommen, verboten sein sollten. Ich glaube nicht, dass dies für junge Leute am Smartphone verfügbar sein sollte." Dennoch räumte Emilia ein, auch Foto-Filter zu benutzen. Die "Mutter der Drachen" setzt sich auch für ein gesundes Körperbild ein, denn genau das wird durch Fotobearbeitungs-Apps geschädigt: "Akzeptiere deinen Körpertyp. Es ist nicht so, dass nur die Körperform das tragen kann und eine andere nur das. Es ist nichts Falsches daran, groß und dünn zu sein, es ist nichts Falsches daran, einen normalen Knochenbau mit normaler Größe oder etwas Größeres zu haben." Eine tolle Message von einem guten Vorbild für junge Menschen. Wer Emilia bald schon als Schauspielerin in Aktion sehen möchte, der kann sich auf die finale achte Staffel "Game of Thrones" freuen, die ab dem 15. April auf Sky läuft.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 10. April 2019, 16:09 Uhr

Emilia Clarke hat nun ein klares Statement gesetzt: Die Schauspielerin ist gegen Foto-Apps und will diese sogar verbieten. Der Grund? Junge Menschen könnten ein falsches Bild von sich und anderen durch das Benutzen der Programme erhalten. Der "Game of Thrones"-Star setzt sich für ein gesundes Körperbild ein. Hier gibt’s mehr dazu!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Scarlett Johansson ist der Meinung: Gerade nach den tragischen Geschehnissen rund um Lady Di im Jahr 1997 sollte dringend eine Gesetzesänderung her. Damals starb die damalige Prinzessin bei einem Autounfall in Paris, nachdem sie von Paparazzi verfolgt wurde. So eine Verfolgungsjagd lieferte sich jetzt offenbar auch der „Avengers“-Star mit einigen Fotografen. Und so veröffentlichte Johansson ein Statement, aus dem mehrere US-Medien zitieren, in dem sie erklärte, dass sie am Montagabend, den 8. April, selbst von fünf verdunkelten Wagen gestalkt wurde. An Bord waren Paparazzi, die es auf einen gewinnbringenden Schnappschuss abgesehen hatten. Und so stellte der Hollywood-Star klar: „Bis Paparazzi nicht per Gesetz als kriminelle Stalker gelten, die sie sind, ist es nur eine Frage der Zeit, bis jemand ernsthaft verletzt wird oder stirbt wie Prinzessin Diana.“ Weiter argumentierte sie: „Viele Paparazzi haben eine kriminelle Vergangenheit und werden kriminell handeln, um an ihre Schnappschüsse zu kommen.“ Und so soll Scarlett Johansson bereits bis zu einem Spielplatz verfolgt worden sein, weil die Fotografen einen Schnappschuss von ihrer fünfjährigen Tochter ergattern wollten. Wir sind gespannt, ob sich nach diesem Statement der schönen 34-Jährigen etwas ändert.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 10. April 2019, 15:09 Uhr

Es erinnert ein bisschen an die tragischen Vorfälle rund um Lady Di. Jetzt wurde auch "Avengers"-Star Scarlett Johansson von fünf Paparazzi verfolgt. Danach veröffentlichte sie ein Statement und fordert hier ein Gesetz gegen die aufdringlichen Fotografen. Mehr Infos gibt es hier.

Itsin TV Stars

Nach seinem Hammer-Erfolg mit "Cherry Cherry Lady", einer Cover-Version des "Modern Talking"-Klassikers, und den lustigen Stories rund um ihn und Dieter Bohlen, muss Capital Bra nun einen kleinen Rückschlag hinnehmen. Sein Album, das eigentlich erst am 26. April erscheinen sollte, wurde geleakt und wird deshalb früher rauskommen. Das kündigte Capi jetzt auch auf Instagram an: "Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, mein Album wurde geleakt - von irgendjemandem. Auf jeden Fall kommt es am Freitag raus - also in der Nacht von Donnerstag auf Freitag 0 Uhr. "CP 6" muss ich vorverziehen, damit die Überraschung nicht weggeht so ein bisschen. Du weißt Bescheid!" Die Fans von Capital Bra reagierten entspannt auf die News und auch einige Stars meldeten sich zu Wort. So schrieb Shirin David beispielsweise: "Wird trotzdem Freitag kaputt gestreamt!" Und selbst Malle-Sänger Willi Herren äußerte sich zur Vorverlegung von "CP 6" und versprach: "Ich feier dich, Großer!" Und das werden sicher auch noch einige weitere Fans von Capital Bra tun!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 10. April 2019, 13:46 Uhr

Eigentlich sollte das neue Album "CB6" von Capital Bra erst am 26. April erscheinen. Doch sein Werk wurde geleakt und kommt deshalb schon am Freitag (12. April) raus. Das gab der Rapper jetzt auf Instagram bekannt. Alle Details bei uns!

 

Itsin TV Stars

Lina Larissa Strahl ist zwar dank ihrer Rolle in „Bibi und Tina“ als Hexe und Pferdenärrin zu ihrem Ruhm gekommen, doch privat ist die Sängerin eine echte Hundenärrin. Grund dafür ist ihr Mini Goldendoodle Ilvie, den sie und ihr Freund Tilman Pörzgen seit Anfang 2018 besitzen. Sogar einen eigenen Instagram-Account hat ihr geliebter Vierbeiner. Aber jetzt kommt’s noch dicker: Lina bringt eine Kollektion von nützlichen Artikeln rund um den besten Freund des Menschen auf den Markt. Darunter sind Leinen, Halstücher und auch Hundespielzeug. Unter dem Namen „Kleine Wölfin bei LINA“ findet ihr bald im dazugehörigen Onlineshop alles rund um euer Lieblingshaustier. Und der Name ist Programm! Immerhin bedeutet Ilvie auf Schwedisch kleine Wölfin, wie Lina auf dem Insta-Account ihres Hundes erklärte. Wusstet ihr eigentlich, dass die „Glitzer“-Interpretin allergisch gegen Tierhaar ist? Das hat sie uns bereits im Interview verraten und erklärt, wieso sie bei Ilvie keine allergische Reaktion bekommt:„Ja, ich habe ja extra die Poodle-Mischung, als den Doodle. Und Ilvie haart nicht so viel, deshalb geht das ganz gut.“ Wie schön, dass Lina trotz ihrer Tierhaarallergie in der „Mini Goldendoodle“-Dame Ilvie so einen treuen Wegbegleiter gefunden hat.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 10. April 2019, 13:25 Uhr

Seit 2018 sind Lina Larissa Strahl und Tilman Pörzgen stolze Besitzer der Hündin Ilvie. Seither ist viel passiert: Die "Glitzer"-Sängerin bringt bald schon eine Kollektion den besten Freund des Menschen auf den Markt - mit Leinen, Hundespielzeug und vielem mehr. Mehr zu den News rund um den "Bibi und Tina"-Star gibt es hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen