ItsinTV.de - Die aktuellsten News über deine Lieblingsstars

 22. Februar
Miley CyrusMiley Cyrus

Mit dem erfolgreichen Song "Nothing Breaks Like a Heart" in Zusammenarbeit mit Mark Ronson, begeisterte Miley Cyrus bereits ihre Fans. Ein Album soll noch in diesem Jahr folgen und im Interview mit der "Vanity Fair", sprach die 26-Jährige darüber, was man davon erwarten darf. "Es gibt psychedelische Elemente, Pop-Elemente, einige Songs sind Hip-Hop-lastig", erklärte die Sängerin und beschreibt das Gesamtwerk als "eine Art Mosaik aller Dinge", die sie "jemals gewesen" ist. Darüber hinaus verriet Miley: "So wissen, wie ich mich geschlechtlos fühle, so fühle ich mich auch gerne ohne Genre." Und somit ihre Fans nun auch, was sie von dem kommenden Album, zu erwarten haben: Das Unerwartete. Wer also glaubt, es wird ein bisschen wie die erste Single "Nothing Breaks Like a Heart", der irrt. Stattdessen dürfen Fans wohl auf einen Mix aller bisher erschienenen Miley-Cyrus-Alben gespannt sein und vielleicht ist auch noch ein klein wenig Einfluss aus ihrer "Hannah Montana"-Zeit vertreten. So oder so: Die Freude ist jetzt schon riesengroß!

Fans können es schon jetzt kaum erwarten: Noch in diesem Jahr soll das neue Album von Miley Cyrus veröffentlicht werden. Mit der "Vanity Fair" sprach sie zuletzt darüber, was ihre Anhänger musikalisch davon erwarten können. Was sie verraten hat, das erfahrt ihr hier.

 

Itsin TV Stars
 22. Februar
Jeanette Biedermann

Nach dem Ende von "Anna und die Liebe" im Jahr 2012 und ihrem letzten Album "Undress to the Beat" im Jahr 2009, wandte sich Jeanette anderen Projekten zu. Nein, nichts Falsches denken: Das Multitalent blieb der Musik treu, erfand sich aber auf Deutsch neu. In der Band "Ewig", die 2012 ihr Debütalbum veröffentlichte, ist auch Ehemann Jörg mit von der Partie, dem die Sängerin im selben Jahr nach acht Jahren Beziehung das Ja-Wort gab. Gemeinsam mit der Band sang die Berlinerin 2016 auch den Titelsong "Es geht mir gut" zum Kinofilm "Conni & Co" mit Emma Schweiger in der Hauptrolle. Jeanette, die auch bereits mehrfach Theater spielte, will 2019 ein neues Album veröffentlichen, wie die 39-Jährige auf Instagram versprach. Wann genau das Werk erscheinen wird, ist nicht bekannt. Je nachdem wie lange Fans der 2000er-Ikone warten müssen, können sie sich die Zeit mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" auf VOX vertreiben. Wie im November 2018 bekannt wurde, wird Jeanette Biedermann an der Seite von Wincent Weiss, Álvaro Soler, Johannes Oerding, Jennifer Haben, Chartstürmer Milow und "Kelly Family"-Legende Michael Patrick Kelly in der Erfolgsshow zu bewundern sein, in welcher Musiker die Lieder ihrer Kollegen neu interpretieren müssen. Wir sehen: Um Jeanette ist es auch 20 Jahre nach dem Start ihrer Karriere nicht ruhig geworden. Wir wünschen ihr zum Geburtstag, dass das auch die nächsten 20 Jahre so bleibt. Happy Birthday, liebe Jeanette!  

Jeanette Biedermann hat Grund zum Feiern! Am 22. Februar 2019 wird die Sängerin 39 Jahre alt. Im ersten Teil unseres Videos anlässlich ihres Ehrentages, haben wir bereits einen Blick auf die bisherige Karriere des Multitalents geworfen. Aber was macht Jeanette eigentlich heute? Das erfahrt ihr im zweiten Teil des Clips!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 22. Februar
Jeanette Biedermann

Wir könnten jetzt "Happy Birthday" singen – aber sie kann es vermutlich eh viel schöner! Jeanette Biedermann feiert am 22. Februar Geburtstag. Und so viel wie die Film-, Serien-, Theaterschauspielerin und Sängerin bereits erreicht hat, müsste man doch tatsächlich meinen, sie sei nicht erst 39 Jahre alt geworden. Wie so einige Karrieren startete auch Jeanette mithilfe der RTL-Dailysoap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", in welcher sie von 1999 bis 2004 in die Rolle der Marie Balzer schlüpfte. Wer sich daran nicht mehr erinnern kann, hat vielleicht eher die Serie "Anna und die Liebe" im Kopf. Doch dazu später mehr. Schließlich soll hier erst einmal festgehalten werden, dass Jeanettes erste Schritte gar nicht bei GZSZ erfolgten. Wir erinnern uns: Im März 1999 tritt Jeanette beim deutschen Vorentscheid des "Eurovision Song Contest" an und belegte mit dem Song "Das tut unheimlich weh" den vierten Platz. Zum Vergleich: Ihre erste GZSZ-Folge wurde Medienberichten zufolge erst im Juni 1999 ausgestrahlt. Musikalisch ging es für Jeanette bereits während ihres GZSZ-Engagements rund. Im Jahr 2000 erschien ihr erstes Album "Enjoy!", gefolgt von "Delicious", "Rock My Life" und "Break On Through" sowie "Naked Truth" – bis Jeanette vor fast zehn Jahren ihr letztes Solo-Album "Undress to the Beat" veröffentlichte, das Platz 13 der deutschen Album-Charts erreichte. Zwar mag es erscheinen, als hätte sich die Beauty seit ihrem letzten Solo-Album und dem Ende von "Anna und die Liebe" im Jahr 2012 rar gemacht. Das kann man jedoch getrost verneinen.

Happy Birthday, Jeanette Biedermann! Die Sängerin und Schauspielerin feiert am 22. Februar 2019 ihren 39. Geburtstag. Anlässlich ihres Ehrentages, werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Etappen ihrer vielfältigen Karriere.

 

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 21. Februar
Bill KaulitzBill Kaulitz

"Tokio Hotel"-Fans, aufgepasst! Bill Kaulitz wird zusammen mit Steven Gätjen, Annemarie Carpendale und Viviane Geppert aus Los Angeles über die 91. Oscar-Verleihung berichten! Dies gab ProSieben auf seiner Webseite bekannt. Der Musiker wird von dem Sender als "echter Hollywood-Experte" betitelt, da er zusammen mit seinem Bruder Tom bereits seit einigen Jahren in Los Angeles lebt. Doch der 29-Jährige weiß auch in Sachen Mode Bescheid: Bill hat nicht nur ein eigenes Modelabel namens "Magdeburg - Los Angeles" gegründet, sondern stand auch als Model schon oft vor der Kamera. Da kann er gemeinsam mit Annemarie Carpendale und Viviane Geppert bestimmt gute Einschätzungen zu den Red-Carpet-Looks der Stars und Sternchen abgeben. Filmexperte Steven Gätjen wird sich wiederum um die Interviews mit den Schauspielern kümmern.

Bill Kaulitz ist bei den Oscars dabei! Zumindest wird der "Tokio Hotel"-Sänger Teil des Oscars-Berichterstattungs-Teams von ProSieben. Bill lebt seit längerem in Los Angeles und gilt deswegen als "Hollywood Experte". Außerdem kennt sich im Bereich Mode aus. Weitere Infos zu Bill Kaulitz und den Oscars erfahrt ihr hier.

 

Itsin TV Stars
 21. Februar
Luis FonsiLuis Fonsi

Helene Fischer hat es geschafft! Die Sängerin hat einen ganz großen Fan! Um wen es geht? "Despacito"-Star Luis Fonsi schwärmt regelrecht von der 34-jährigen Sängerin. Gegenüber "Gala" verriet der puerto-ricanische Musiker: "Helene ist eine dieser Künstlerinnen, bei denen man denkt: Sie singt toll, sie performt und tanzt gut, sie ist wunderschön - und dann ist sie auch noch so nett." Hui, da ist jemand ja richtig verliebt in die sympathische Schlagerqueen. Doch ihre Perfektion auf der Bühne wurmt den 40-Jährigen auch etwas, so plauderte er weiter: "Sie hat keine Fehler. Das regt mich auf." Luis Fonsi trat bereits beim "Echo 2018" und bei der "Helene Fischer Show" mit der Sängerin auf und seither scheint ihn das Helene-Fischer-Fieber gepackt zu haben. Das dürfte die preisgekrönte Künstlerin durchaus schmeicheln. Und wer weiß? Bei so viel Schwärmerei könnten Helene und der feurige Latino doch auch mal zusammen ins Tonstudio gehen. Mit Südländern kennt sich die "Atemlos"-Sängerin aus, immerhin sang sie auch schon zusammen mit Eros Ramazzotti. Wir würden uns jedenfalls über ein Helene-Fischer-Luis-Fonsi-Duett freuen.

Helene Fischer hat eine große Fangemeinde und wie es aussieht, hat diese sich um ein prominentes Mitglied erweitert! Kein Geringerer als "Despacito"-Star Luis Fonsi schwärmt von der "Atemlos"-Interpretin. Ihr wollt wissen, wieso der Musiker Fan ist? Dann passt jetzt auf!

 

Itsin TV Stars
 21. Februar
Chris HemsworthChris Hemsworth

Als Thor, der Gott des Donners, hat Chris Hemsworth Fans auf der ganzen Welt bereits überzeugt und in Verzückung versetzt. Für seine kommende Rolle wird sich der 35-Jährige allerdings nicht nur einen verrückten Bart stehen lassen müssen, sondern auch noch einmal ordentlich Muskeln draufpacken. Wie „Variety“ berichtet, soll der Australier in einem Biopic über den Wrestler Hulk Hogan die Hauptrolle übernehmen und die Wrestling-Legende verkörpern. Auch als Produzent wird der Mann von Elsa Pataky gehandelt. Der Film soll Ende der 70er bis Anfang der 80er Jahre spielen, als sich Hogan zu Weltbekanntheit wrestlete. Ein Regisseur ist angeblich auch schon gefunden: Todd Phillips. Der 48-Jährige ist vor allem für seinen verrückten Humor bekannt, wie er bereits mit der „Hangover“-Trilogie bewies und in diesem Jahr als Regisseur des „Joker“-Films erneut zeigen dürfte. Fans können sich also schon einmal auf einen noch muskelbepackteren Chris Hemsworth freuen, der übrigens kürzlich seine eigene Fitness-App gestartet hat. Na, für den Hulk-Hogan-Body wird er daraus definitiv seinen Nutzen ziehen!

Hulk Hogan ist zweifelsohne eine Wrestling-Legende. Um eine solche Persönlichkeit ordentlich zu spielen, braucht es schon einen Schauspieler wie Chris Hemsworth. Der Australier wird für einen Netflix-Film nämlich genau diese Rolle übernehmen. Alles dazu verraten wir euch hier.

 

Itsin TV Stars