it's in TV - Die aktuellsten News deiner Lieblingsstars

Oliver Pocher
Oliver Pocher

Mit „Die Quarantäne-WG“ hatte Oliver Pocher eine ganz besondere Fernsehsendung auf RTL, die sich ausgiebig mit allen Faken rund um die Corona-Krise befasste. Gemeinsam mit Thomas Gottschalk, Günther Jauch und anderen Star-Gästen traf er sich in Videokonferenzen. Dort sprachen sie über die aktuelle Situation und berichteten über ihren Quarantäne-Alltag. Doch jetzt wurde dieser Show der Stecker gezogen. Das Special sollte eigentlich von montags bis freitags um 20:15 Uhr laufen, allerdings war nach der dritten Sendung bereits Schluss. Denn wie RTL in einer Pressemitteilung verriet, fand die Sendung nicht viel Anklang bei den Zuschauern. In den sozialen Medien gab’s wegen der plötzlichen Absetzung der Show aber auch Kritik. Einige User posteten, dass sie sich die Talks von Oliver Pocher und Co. ziemlich gerne angesehen haben und waren überrascht von dem plötzlichen Aus der Sendung. So schrieb beispielsweise einer: „Ich will die #QuarantäneWG zurück!!!“ Dieser User zwitscherte dagegen erfreut: „Karl Lagerfeld hätte über die Zuschauer der #quarantaenewg gesagt: ‚Wer sich diesen Unfug ansieht, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.‘“ Ob RTL nach diesen Stimmen über die fehlenden Einschaltquoten einfach hinwegsieht und „Die Quarantäne-WG“ wieder ins Programm aufnimmt, ist allerdings fraglich.

Ahmet Dönmez
Ahmet Dönmez
 27.03.2020, 12:15 Uhr

Mit „Die Quarantäne-WG“ wollte der Sender RTL eine etwas andere Show abliefern. Von montags bis freitags sollten Oliver Pocher, Thomas Gottschalk und Günther Jauch jeden Abend um 20:15 Uhr über die aktuelle Corona-Krise sprechen - zusammen mit zahlreichen Gästen. Doch nach der dritten Show wurde nun bereits das Aus verkündet und auch das Netz reagierte entsprechend darauf. Das Feedback und alle Details gibt es hier.

„Die Quarantäne-WG“ gibt’s natürlich auch auf www.tvnow.de

„it's in TV“-Stars
Heidi Klum
Heidi Klum

Gleich zu Beginn der neunten Folge von „Germany’s next Topmodel“ war klar, dass es zwischen den Mädchen etwas härter zugehen wird als üblich. Das kündigte Heidi Klum mit diesen Worten an: „Als Kind habe ich immer gerne Dallas und auch Denver-Clan geschaut. Ich liebe das Drama und die Intrigen, aber nicht im echten Leben. Ich hätte nie gedacht, dass es hier unter den Mädchen viel schlimmer zugeht.“ Und worin endete das Ganze? Larissa hatte eine blutende Wunde am Schienbein, nachdem die Kandidatinnen sich in die Haare bekamen, wer welches Geschenk bekommt. Geschenke warteten nämlich in der Model-Villa, in die die Mädchen jetzt einzogen. Nach dem ganzen Stress war dann aber sogleich Teamwork gefragt, denn in Dreier-Gruppen wurden Tanz-Choreographien einstudiert, die beim Walk wichtig wurden. Hierbei fiel Kandidatin Johanna besonders negativ auf, wie auch später beim Festival-Shooting in der Wüste, bei dem ihre Gruppe die schlechteste war. Das Gesamtfazit von Heidi Klum dazu? „Es hat mir einfach gar keiner gefallen!“ Dennoch pickte sie sich am Ende von drei Mädchen, die ihr mit ihrer schlechten Performance besonders ins Auge fielen. Johanna raus, die ihre Koffer packen und nach Hause fahren musste. So langsam trennt sich bei GNTM also die Spreu vom Weizen und wir dürfen gespannt sein, wie es in der kommenden Woche in der bereits zehnten Folge weitergeht.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 27.03.2020, 12:02 Uhr

Und wieder hat es eine Kandidatin von „Gernany’s next Topmodel“ erwischt: Johanna musste nach einer wirklich dramatischen Folge die beliebten TV-Show verlassen. Und das war keine Überraschung, wie Heidi Klum früh in der Episode zeigte. Zudem verletzte sich eine Kandidatin in der neu bezogenen Model-Villa am Schienbein. Mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Let's Dance

Droht der beliebten TV-Show „Let’s Dance“ jetzt das Aus? Wie die „Bild“ berichtet, wollen fünf der zehn Profitänzer tatsächlich die Sendung verlassen. Ein Profi verriet dabei: „Es gibt bei uns zwei Gruppen mit jeweils fünf Leuten. Aber die, die aufhören wollen, werden mehr.“ Der Grund dafür ist glasklar. „Wir sind verzweifelt. Die Bundeskanzlerin verbietet den Kontakt zu Nicht-Familienangehörigen, aber wir tanzen jeden Tag total eng. Es ist verboten, sich mit mehr als zwei Personen zu treffen. Aber wir sind zu fünft in der Tanzschule in engen Räumen - mit Tanzpartnerin, Kameramann, Tonassistenten und Realisator“, verriet der Tänzer, der anonym bleiben will, weiter. Zudem soll bereits eine Profitänzerin Symptome des Coronavirus zeigen, von RTL aber die Ansage erhalten haben, sich nicht testen zu lassen. Die, die aus diesen Gründen aussteigen wollen, sollen zudem Drohungen erhalten haben, dass sie in der nächsten Staffel nicht mehr dabei sein würden. RTL wies aber alle Vorwürfe zurück und betonte, dass vom Maskenbildner bis zum Friseur alle Handschuhe und Mundschutz tragen und sich an die Vorschriften für die Sicherheit rund um die Pandemie gehalten wird. Zudem stünden alle Türen offen für die, die aus Angst die Sendung verlassen wollen. Wer die Wahrheit sagt? Es bleibt weiterhin spannend bei „Let’s Dance“ - natürlich auch rund um die prominenten Kandidaten. Die nächste Folge gibt es heute Abend um 20:15 Uhr auf RTL.

David Maciejewski
David Maciejewski
 27.03.2020, 11:02 Uhr

Endet die aktuelle Staffel von „Let’s Dance“ etwa vorzeitig? Ein Tänzer hat in einem Interview mit „Bild“ angeblich ausgepackt, dass die Hälfte der Profis einen Ausstieg in Betracht ziehen. Der Grund sind mangelnde Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus. Sie haben Angst! Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Alle Folgen von "Let's Dance" gibt's auch auf www.tvnow.de

„it's in TV“-Themen
Oliver Pocher
Oliver Pocher
„Die Quarantäne-WG“ abgesetzt:
Regina Fürst
Regina Fürst
 26.03.2020, 17:02 Uhr

Das war ein kurzes Vergnügen! Gerade erst startete „Die Quarantäne-WG“ mit Oliver Pocher, Günther Jauch und Thomas Gottschalk im Fernsehen. Nun gab Ersterer bereits nach drei Folgen das Aus der Show bekannt. Was er dazu zu sagen hatte und wie es jetzt weitergeht, das erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars

In Folge 8 von „Germany’s next Topmodel“ hieß es für Kandidatin Julia F. unter Tränen Abschied zu nehmen. Für die anderen Mädchen geht die Reise mit Heidi Klum derweil weiter. Heute, in der bereits neunten Episode, ziehen die Titel-Anwärterinnen in die heiß begehrte Modelvilla ein. Wer da wohl das Sagen hat? Das wollten wir von Julia wissen, die ihre Mitstreiterinnen während ihrer GNTM-Zeit wohl gut kennengelernt haben dürfte. O-Ton: „Puh, also das kann ich gar nicht sagen, wer so der WG-Boss ist, weil bei uns im Loft, muss ich sagen, war es alles so ein eingespieltes Team. Also keiner hat jetzt so quasi den Boss gespielt. Deswegen: Ich kann gar nicht einschätzen, wie die Mädels sich jetzt verändert haben oder verhalten werden.“ Bei den Kandidatinnen scheint derweil der Druck zu wachsen: Wer kann den Kunden überzeugen? Wer bekommt die wichtigen Jobs? In Sachen Ehrgeiz schien Julia vor allen Dingen von Lijana überrascht gewesen zu sein. O-Ton: „Also, ich muss sagen, ich hatte nicht viel mit ihr zu tun, das will ich vorweg sagen. Aber als ich das jetzt auch im Fernsehen gesehen habe, war ich schon ein bisschen schockiert, muss ich sagen. Was für Kommentare sie zu manchen Situationen gegeben hat. Ja, aber man merkt halt, sie will es und sie setzt sich da auch irgendwo durch. Und deswegen…ja, so ist sie halt.“ Auch auf Instagram diskutieren die Fans Lijanas Verhalten hitzig. Aber warum polarisiert ihre Ex-Konkurrentin nur so sehr? Julia hat eine Vermutung. „Klar, sie hat eine sehr offene Art, eine sehr laute Art auch. Wie sie selber auch schon mal gesagt hat: Entweder man mag sie oder man mag sie gar nicht. Deswegen könnte ich mir auch vorstellen, dass viele da sich eventuell auch ein bisschen aufregen, weil sie halt sehr oft gezeigt wird und viele sind halt auch Fans von denen anderen und wollen natürlich die anderen auch öfter sehen.“ Ob sich das vielleicht bereits in der kommenden Folge ändern wird? Denn wenn wir eins über die GNTM-Jahre gelernt haben dürften, dann ist es wohl, dass Heidi Klum immer für eine Überraschung gut ist, oder?!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 26.03.2020, 19:00 Uhr

Bei GNTM ist es diese Staffel vor allen Dingen Kandidatin Lijana, die den Zuschauern ins Auge fallen dürfte. Ihre ehrgeizige Art polarisiert. Wird sie wohl in der Modelvilla das Sagen haben? Wir haben im Interview mit Ex-Mitstreiterin Julia F. nachgefragt. Hier gibt’s ihre Einschätzungen!

„it's in TV“-Themen

Ob Fernsehmacher jemals so kreativ werden durften? Noch nie haben wir wohl so viele Stars über Videochat zugeschaltet gesehen, wie in diesen Zeiten. Während „Die Quarantäne-WG“ mit Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Oliver Pocher auf RTL im Zuge der anhaltenden Corona-Krise mit wechselnden Gästen informiert und unterhält, setzte VOX bereits auf „Live aus der Forster Straße“ mit Sänger Mark Forster. Aber es kommt offenbar noch dicker – und noch musikalischer: Am 27. März um 20.15 Uhr startet nämlich das „Das große ProSieben Wohnzimmer-Festival“. Hier werden nationale wie internationale Musiker live zu Steven Gätjen und Joko Winterscheidt nach Hause geschaltet. Neben dem bereits erwähnten „The Voice“-Juror Mark Forster sind laut des Senders unter anderem auch Yvonne Catterfeld, Nico Santos, Scooter, Ava Max, Mando Diao und Dua Lipa mit von der Partie. Fest steht, dass es wohl noch nie günstiger war, an ein Front-Row-Ticket zu kommen. Auch anstrengendes Herumgeschubse dürfte euch erspart bleiben. Es lohnt sich also definitiv von Zuhause aus einzuschalten.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 26.03.2020, 16:38 Uhr

Aufgrund der Corona-Krise scheinen Fernsehmacher ziemlich kreativ zu werden. So wurde nun für kommenden Freitag „Das große ProSieben Wohnzimmer-Festival“ angekündigt. Hier werden Stars wie „The Voice“-Juror Mark Forster, Dua Lipa, Ava Max und viele weitere live zu euch nach Hause übertragen. Wie das ganze funktioniert und wer außerdem dabei ist, erfahrt ihr hier.

Mehr zu den Sendungen auf RTL und VOX gibt's auch auf www.tvnow.de zu sehen.

„it's in TV“-Stars