ItsinTV.de - Die aktuellsten News über deine Lieblingsstars

Alicia-Awa Beissert ist inzwischen in den Top 6 von "Deutschland sucht den Superstar" angekommen. Doch was kommt eigentlich danach? Die Beauty hat jetzt mit dem "OK! Magazin" darüber gesprochen, wie ihre Karriere nach DSDS weitergehen soll - natürlich unabhängig davon, ob sie gewinnt oder nicht. Eines steht dabei für sie fest: Die schöne Sängerin will ihren Fans auf jeden Fall auf den TV-Bildschirmen erhalten bleiben. Und so verriet Alicia: "Mein Traum, auf der nächsten Bühne, ist ‚Let’s Dance‘. Ich liebe ‚Let’s Dance‘ so sehr." Doch damit nicht genug! Auch eine andere bekannte TV-Sendung hat die DSDS-Kandidatin ins Auge gefasst, wie sie weiter ausplauderte: "Dschungelcamp finde ich vom Prinzip nicht schlimm, ich finde das so cool. Ich würde das super gerne mal machen, um über meinen Schatten zu springen, um mich selbst kennenzulernen und meine Grenzen auszutesten." Tja, egal wie es nun bei "Deutschland sucht den Superstar" für sie ausgeht: Alicia-Awa Beissert bleibt ihren Fans auf jeden Fall im Fernsehen erhalten. Doch wir sollten uns wohl eher auf "Let’s Dance" als auf das Dschungelcamp einstellen, denn wie sie weiter erklärte, hätte sie auch Angst, dass Dieter Bohlen und Xavier Naidoo sie danach nicht mehr Ernst nehmen.

Die Karriere von Alicia-Awa Beissert bleibt spannend: Während die Sängerin aktuell noch bei DSDS mit an Bord und sogar unter den Top 6 ist, hat sie auch schon zwei weitere TV-Sendungen für die Zukunft ins Auge gefasst. Weitere Details verraten wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 16. April
Khloe KardashianKhloe Kardashian

Die Jahre der Demütigung sind für Khloé Kardashian endgültig vorbei. Die "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin sprach nun gegenüber dem "People"-Magazin, wie schlimm es für sie war, früher mit ihren Schwestern Kourtney, Kim und Kylie shoppen zu gehen. Der Grund: Khloé brauchte eine größere Größe und musste in andere Läden nach passenden Klamotten suchen. Über ihre Erfahrungen sagte sie dem Magazin: "Ich trug früher größere Größen und ich wurde sprichwörtlich hoch ins Dachgeschoss gedrängt und meine Schwestern konnten im ‚regulären‘ Stock einkaufen und es war demütigend." Doch nicht nur ein paar Pfunde hat die Mutter der kleinen True mittlerweile verloren, Khloé will auch anderen Menschen helfen, denen es beim Einkaufen ähnlich ergeht wie ihr. Zusammen mit einer britischen Businesspartnerin entwickelte die 34-Jährige daher das Modelabel "Good American" und stellte sich damit auch folgenden Anspruch: "Wir haben gesagt: ‚Wenn Sie unsere Marke verkaufen wollen, dann müssen Sie das komplette Größenangebot verkaufen und die Plus-Größen nicht an einen anderen Ort packen.‘" Mittlerweile werden durch Khloé Kardashians Marke auch Sportbekleidung sowie Sommerkleider verkauft, die jede Frau feiern, wie sie versicherte. Eine tolle Geschäftsidee, die bestimmt viele Kundinnen mit "etwas mehr" glücklich macht.

Khloé Kardashian verriet dem Magazin "People" jetzt ganz offen, dass sie sich beim Shoppen früher immer gedemütigt fühlte. Der Grund: Sie musste in Läden für größere Größen gehen, während ihre Schwestern Kourtney, Kim und Kylie im "regulären" Bereich einkaufen konnten. Erfahrt alle Details hier!

Itsin TV Stars
 15. April
ConCrafter

Tja, das ging wohl mal ziemlich in die Hose bei ConCrafter. Der YouTuber wollte eigentlich mit seinen Freunden in der Düsseldorfer Altstadt feiern gehen, dafür aber keinen Cent bezahlen, wie er auf YouTube erklärte. Stattdessen sollte der Nachtclub ihn und sein Gefolge einladen und eine Flasche Alkohol springen lassen. Im Gegenzug würde der 23-jährige Luca Insta-Storys aus dem Club posten. Doch der Clubbesitzer sah das wohl ein bisschen anders, bot zwar freien Eintritt an, aber weder kostenlose Getränke noch einen freien Tisch für ihn und seine Freunde. Als Antwort schrieb er an ConCrafter: „Die Sache ist, der Laden läuft auch ohne deine Posts gut. Du verdienst doch nicht schlecht, meinst du nicht, dass du 150 Euro auf der Tasche hast?“ Und obwohl sich ConCrafter selbst hier als Opfer von unprofessionellem Verhalten sieht, erntet der YouTuber nun einen deftigen Shitstorm von seinen Followern. Die Anzahl der Dislikes ist doppelt so hoch wie die der Likes für sein YoUTube-Video. Zudem tummeln sich Kommentare wie „Sehr peinlich. Und ein Hoch auf den Clubbesitzer, haha. Geiler Typ!“ oder auch „Dieses Video zeigt sehr gut, was du für eine arrogante und unsympathische Person bist. Nimm dir das bitte zu Herzen“. Ob Luca mit dieser Kritik umgehen kann? Offenbar nicht, denn auch er reagierte natürlich auf die fiesen Kommentare seiner vermeintlichen Fans und schrieb: „Ich habe im Video gesagt, dass es mir lediglich um die Nachrichten des Club-Inhabers geht - nicht um eine nicht-erbrachte materielle Leistung mir gegenüber. User, die Kommentare schreiben wie ‚Luka der WixxEr will Nur KosteENloOs CHsmapanger TrinkENne die MisesgEbrut‘ werden direkt blockiert und gemeldet.“ Klare Ansage! Wir sind gespannt, wie die Geschichte weitergeht!

Eigentlich wollte ConCrafter mit seinen Freunden in der Düsseldorfer Altstadt kostenlos feiern gehen. Doch aus dem „free Suff“ wurde nichts, da der Clubbesitzer einer Kollab mit dem YouTuber nicht zustimmte. Nach einem Beschwerde-Video auf YouTube, muss sich der Social-Media-Star für die Aktion vor seinen Fans rechtfertigen. Erfahrt hier die ganze Story!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 15. April
Meghan MarkleMeghan Markle

Wird die Geburt von Herzogin Meghans und Prinz Harrys Baby etwa ganz geheim stattfinden? Diese Sorge haben britische Medien. Anstatt des erhofften Spektakels gibt es nun sogar Gerüchte darüber, dass wir die Geburt bereits verpasst haben könnten! Auslöser der ganzen Spekulationen ist eine Mitteilung des Königshofes vom 11. April. Dort wurde bezüglich der Geburt von Baby Sussex geschrieben, dass das Ehepaar vor hat „die aufregende Nachricht mit jedem zu teilen, wenn sie die Gelegenheit hatten, im Privaten als neue Familie zu feiern“. Der Rest der Welt wird demnach also erst informiert, sobald das Paar dazu bereit ist - und das vielleicht sogar erst nach der Geburt! Während in den Medien nun über eine bereits erfolgte Geburt spekuliert wird, stellen andere sich vor allem eine Frage: Ist das überhaupt möglich? Immerhin werden nicht nur Harry und Meghan quasi dauerhaft von Kameras verfolgt, sondern auch der Rest der Familie steht in der Öffentlichkeit. Auch die Ankunft von Meghans Mutter Doria Ragland, die bei der Geburt sicherlich vor Ort sein möchte, wird dabei ebenfalls dokumentiert. Es ist also doch recht unwahrscheinlich, dass wir die Geburt von Baby Sussex tatsächlich verpassen - absolut unmöglich ist es jedoch auch nicht. Für uns heißt es also mal wieder abwarten, Tee trinken und hoffen, dass wir die Baby-News von Herzogin Meghan und Prinz Harry eben nicht verpassen!

Die britischen Medien spekulieren aktuell über die Royals: Hat die Geburt von Baby Sussex etwa schon stattgefunden? Diese Gerüchte kursieren aktuell rund um Herzogin Meghan und Prinz Harry. Was dahintersteckt, verraten wir euch hier.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 15. April
Katy PerryKaty Perry

Während die Figur Elmo zunächst nur für den amerikanischen Raum eingeplant war, schaffte sie es auch nach Deutschland und Europa. Jedoch haben wir Deutschen es uns nicht nehmen lassen, die Figur etwas zu verändern. Und so gaben wir dem roten Pelz-Monster kurzerhand eine weibliche Synchronstimme. Spannend ist auch immer wieder dieser Fakt. Ernie und Bert waren ja immer schon ein recht ungleiches Duo. Doch ungefähr seit den 80er Jahren wird den beiden nachgesagt, dass sie ein homosexuelles Paar seien. Zwischendrin gab es immer wieder ein riesiges Wirrwarr rund um das Thema. Doch am Ende haben die Produzenten der Show diesen Gerüchten eine eindeutige Absage erteilt.Viele von uns lieben die Sesamstraße, weil neben vieler lustiger Themen ab und zu auch durchaus ernste Probleme angesprochen werden. So wurde in der südafrikanischen Version 2002 der Charakter "Kami" erfunden, der HIV-positiv war. Damit sollten die Vorurteile und die vorherrschende Diskriminierung gegen AIDS-Patienten bekämpft werden. Unser letzter Fakt dreht sich um "Ernies Quietscheentchenlied": Das US-Original "Ernie and his Rubber Duckie" schaffte es in den 70ern sogar auf Platz 16 der amerikanischen Charts und wurde sogar für den Grammy nominiert! Was für ein Erfolg für Ernie und seinen gelben Badekumpel! Wie ihr seht lernt man in aber auch rund um die Sesamstraße nie aus, egal ob als Kind oder als Erwachsener. Wichtig ist nur, dass man stets nachfragt, denn ihr wisst ja: "Wer nicht fragt bleibt dumm!"

Viele von uns sind mit der Sesamstraße aufgewachsen. Doch kanntet ihr auch damals schon das Gerücht, dass Ernie und Bert schwul sein könnten? In zweiten Teil unseres Videos werfen wir einen Blick auf fünf weitere spannende Fakten rund um die Sesamstraße.

Itsin TV Stars
 15. April
Katy PerryKaty Perry

Die Sesamstraße ist DIE Kult-Kinderserie schlechthin und hat uns alle in unserer Kindheit begleitet. Vor allem war die Sendung auch lehrreich und brachte uns mit "Graf Zahl" beispielsweise sogar das Zählen bei. Genauso wollen wir euch jetzt noch etwas beibringen und präsentieren deshalb zehn extrem coole Fakten über die Sesamstraße. Der erste interessante Fakt hat mit dem Namen der Show zu tun. Habt ihr euch nicht auch immer gefragt, warum die Straße ausgerechnet "Sesam" heißt? Man glaubt es kaum, aber es hat tatsächlich mit dem aus dem Märchen bekannten Ausdruck "Sesam, öffne dich!" zu tun. Einer der Autoren verband damit Abenteuer und schlug deshalb diesen Namen vor. Als nächstes geht es um unseren Lieblings-Vielfraß: Das Krümelmonster. Die meisten kennen den blauen Riesen nur aus der Sesamstraße, dabei ist er ganze drei Jahre älter als die Serie und wurde ursprünglich als Werbefigur kreiert - selbstverständlich für Kekse. Und wenn wir schon beim Krümmelmonster sind: Ist euch schon mal aufgefallen, dass alle Muppets lediglich vier Finger haben? Es gibt nur eine einzige Ausnahme und das ist das Krümelmonster, der seinen zusätzlichen Finger ganz bestimmt für’s Kekse futtern braucht. Und weiter geht’s mit diesem Fakt: "Der, die, das - wer, wie, was", das Ohrwurm-Lied der Sesamstraße, wurde von Jazzmusiker Ingfried Hoffmann extra für die deutsche Sesamstraße komponiert. Cool, oder? Und apropos Musik: Die Sängerin Katy Perry sorgte in der amerikanischen Variante der Show für einen kleinen Skandal. Zusammen mit Elmo performte sie ihren Hit "Hot’n’Cold", hatte dabei aber aus Sicht der Produzenten der Show ein gelbes Kleid mit einem viel zu tiefen Ausschnitt an, sodass die Szene im Fernsehen nie ausgestrahlt wurde.

Rund um die Sesamstraße gibt es einige interessante und lustige Geschichten. So trat unter anderem bereits Superstar Katy Perry neben den Kultfiguren wie dem Krümelmonster auf. Im ersten Teil unseres Videos werfen wir einen Blick auf fünf coole Fakten zur Kultsendung.

Itsin TV Stars