Katie Holmes

Katie Holmes

Die Schauspielerin Katie Holmes kam am 18. Dezember 1978 in Toledo, Ohio zur Welt und wurde auf den Namen Kate Noelle getauft. Als die Serie „Dawsons Greek“ gedreht werden sollte, schickte das dunkelhaarige Mädchen ein Bewerbungsvideo an den Regisseur, das den Beginn ihrer Schauspiel-Karriere darstellen sollte. Parallel zum Seriendreh übernahm sie zwei kleinere Filmrollen und spielte danach neben Michael Douglas in „Wonder Boys“. Ihre erste Film-Hauptrolle erhielt sie 2002 in „Abandon – Ein mörderisches Spiel“. Es folgten weitere tragende Rollen in „Nicht auflegen!“, „Ein Tag mit April“ und „Date mit Hindernissen“. 2005 begann Katie Holmes eine Beziehung mit dem 16 Jahre älteren Tom Cruise, sie verlobten sich zwei Monate später. Geheiratet wurde jedoch erst ein Jahr danach, als die gemeinsame Tochter Suri bereits auf der Welt war. Katie Holmes nahm den Glauben ihres Mannes an, der bekennender Scientologe ist. Seit der Scheidung nach fünf Ehejahren zieht die Schauspielerin ihre Tochter Suri alleine groß und arbeitet unter anderem am Broadway.