Das überraschende Aus von Dieter Bohlen bei „Deutschland sucht den Superstar“ war nicht nur für die Zuschauer ein Schock, auch die Kandidaten wurden vom Ausscheiden des langjährigen Jurors überrascht. Dabei war der diesjährige DSDS-Gewinner Jan-Marten Block wohl einer der ersten, der vom RTL-Aus von Dieter Bohlen erfuhr und gleichzeitig auch der letzte Sieger der Castingshow, bei dem der Pop-Titan noch in der Jury saß. Im Gespräch mit dem „OK! Magazin“ offenbarte Block jetzt jedoch, dass er keinen Kontakt zu Dieter Bohlen hat. So habe sich der 67-Jährige nach seinem DSDS-Sieg beispielsweise auch nicht bei ihm gemeldet und das, obwohl sich Bohlen zuvor begeistert von dem Musiker zeigte. Jan-Marten Block stellte aber auch klar, dass er mehr als 1900 Nachrichten in den ersten Tagen als DSDS-Sieger erhielt, vielleicht sei eine Message von Dieter Bohlen also untergegangen. Der 25-Jährige hat das DSDS-Aus von Dieter Bohlen aber sowieso eher pragmatisch gesehen. So erklärte er: „Ich hab mir einfach gedacht: Die Show muss weitergehen.“ Einige seiner Mitstreiter wurden vom plötzlichen Abschied von Dieter Bohlen jedoch hart getroffen. „Einige waren so: 'Oh mein Gott, ich hab es für ihn gemacht'“, erklärte Jan-Marten Block weiter. Er selbst sah das ganze Drama aber entspannter und stellte klar: „Ob jetzt Maite weg wäre oder Mike oder Dieter…ich tu’s für die Zuschauer. Und ich tu’s für mich selbst." Eine gute Einstellung, die Jan-Marten Block am Ende vielleicht auch zum Sieg bei „Deutschland sucht den Superstar“ verhalf.

 07.06.2021, 13:32 Uhr

Obwohl DSDS-Sieger Jan-Marten Block die diesjährige Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ gewinnen konnte, hat er offenbar keinerlei Kontakt mit TV-Ikone Dieter Bohlen. Dabei ist Block wohl der letzte DSDS-Gewinner, bei dem der Pop-Titan noch in der Jury saß. Doch wie erlebten er und seine Mitstreiter das Aus von Dieter bei RTL hinter den Kulissen? Erfahrt hier mehr im Video.

„Deutschland sucht den Superstar“ gibt’s auf www.tvnow.de zu sehen.

Das könnte dich auch interessieren: