Jan-Marten Block ging bei der diesjährigen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ als Sieger hervor. Mit dem Song „Never Not Try“ gewann er in der letzten Liveshow unter der Anwesenheit von Maite Kelly, Mike Singer und Ersatz-Juror Thomas Gottschalk den begehrten Pokal und erntete gleichzeitig die Glückwünsche der Jury. Doch die von einem ehemaligen Juror blieben offenbar aus. DSDS-Urgestein Dieter Bohlen hat seit seinem Show-Aus anscheinend keinen Kontakt mehr zu den Kandidaten. Denn wie Jan-Marten gegenüber „BILD“ verriet, blieb seine Gratulation aus, obwohl Dieter Bohlen ihn und die anderen Kandidaten mehrere Monate bei DSDS begleitete. So verriet er: „Wir haben keine Nummern ausgetauscht. Wenn er mir über die sozialen Medien zu meinem Sieg gratuliert haben sollte, habe ich es wahrscheinlich verpennt.“ Während seiner Zeit in der Castingshow wurde Jan-Marten übrigens sehr von seinen Mitstreitern geschätzt. Wie Ex-Kandidatin Pia-Sophie Remmel gegenüber dem „Remscheider General-Anzeiger“ verriet, kümmerte der 25-Jährige sich fürsorglich um die anderen Kandidaten. „Auf Mykonos war er wie ein Papa-Bär, eine starke Schulter für mich“, gab Pia-Sophie zu. Nach seinem DSDS-Sieg wurde dem Nielbüller Sänger die Ehre zuteil, seinen Siegersong bei der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ zu performen. Für das anschließende Interview mit Moderatorin Victoria Swarovski kassierte sie übrigens einen kleinen Shitstorm: Victoria wollte von Jan-Marten wissen, wie denn seine Sprechstimme sei, obwohl er genau in dem Moment bereits die Antwort gab, da er ja schließlich mit ihr sprach. So veräppelte sie auch dieser Twitter-User, der schrieb: „Victoria Swarovski spricht mit einer Person: „Ist das deine Sprechstimme?“ Übrigens: Jan-Marten Block tritt nicht nur mit seiner grandiosen Gesangsstimme auf Bühnen auf, sondern ist auch als Synchronsprecher tätig. Zudem kann er Gitarre, Klavier, Schlagzeug und auch noch Bass spielen.

 24.04.2021, 11:00 Uhr

Jan-Marten Block schaffte es in der diesjährigen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ bis in die Finalshow und konnte sich letztendlich auch den begehrten Pokal sichern. Zuletzt war der Sänger in der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ zu sehen und gab Moderatorin Victoria Swarovski ein witziges Interview. Doch es sind noch viele weitere spannende Fakten rund um den DSDS-Sieger 2021 bekannt. Mehr Details haben wir hier.

Alle Folgen von „Deutschland sucht den Superstar“ gibt es auch bei www.tvnow.de zu sehen.

Dieter Bohlen soll Jan-Marten Block nicht zum DSDS-Sieg gratuliert haben

Mit dem Song „Never Not Try“ gewann Jan-Marten Block in der letzten Liveshow von „Deutschland sucht den Superstar“ den begehrten Pokal. Zu seinem Sieg gratulierten nicht nur seine Familie und Freunde, sondern auch die Jury-Mitglieder von DSDS, die ihn und die anderen Kandidaten teils mehrere Monate begleitet hatten. Doch wie Jan-Marten selbst gegenüber „BILD“ verriet, blieben von einem ehemaligen Juror die Glückwünsche aus: Dieter Bohlen! So sagte er: „Wir haben keine Nummern ausgetauscht. Wenn er mir über die sozialen Medien zu meinem Sieg gratuliert haben sollte, habe ich es wahrscheinlich verpennt“.

„Papa-Bär“ Jan-Marten Block: Sein großer Wandel bei „Deutschland sucht den Superstar“

Jan-Marten Block schaffte es während seiner Zeit bei „Deutschland sucht den Superstar“, sich nicht nur gesanglich weiterzuentwickeln, sondern er vollzog auch einen großen körperlichen Wandel. Während seiner Castingshow-Reise hat er nämlich stolze 20 Kilogramm abgenommen! Gegenüber „BILD“ erklärte er, wie er es schaffte, die Pfunde purzeln zu lassen – und dabei spielte Sport wohl überhaupt keine Rolle. „Ich mache keinen Sport. Das ist allein die Ernährung. Ich ernähre mich gesünder und dann hat mein Stoffwechsel gesagt: ,Hey, das tut uns gut. Jetzt können wir das ganze Fett verbrennen, was sich über die Jahre angestaut hat", verriet der Sänger.


Der Nielbüller Sänger wurde übrigens von seinen Mitstreitern allzeit geschätzt. Denn wie Ex-Kandidatin Pia-Sophie Remmel gegenüber dem „Remscheider General-Anzeiger“ ausplauderte, kümmerte der 25-Jährige sich wohl sehr fürsorglich um seine Mitstreiter. „Auf Mykonos war er wie ein Papa-Bär, eine starke Schulter für mich“, so Pia-Sophie.

„Let’s Dance“-Moderatorin Victoria Swarovski: Fiese Häme nach Interview mit Jan-Marten Block

Nach seinem DSDS-Sieg durfte Jan-Marten Block seinen Siegersong auch live in der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ performen. Im anschließenden Interview mit Victoria Swarovski sorgte sie allerdings für einen kleinen Shitstorm. Victoria wollte nämlich von Jan-Marten wissen, wie denn seine Sprechstimme sei, obwohl er genau in dem Moment bereits durch sein Interview die Antwort gab. So veräppelte sie beispielsweise ein User auf Twitter und schrieb: „Victoria Swarovski spricht mit einer Person: ‚Ist das deine Sprechstimme?‘“

Es bleibt abzuwarten, wie es DSDS-Sieger bei Jan-Marten Block musikalisch weitergeht. Durch seine grandiose Gesangsstimme und seine Fähigkeiten im Gitarre-, Klavier-, Schlagzeug- und Bassspielen sollte er wohl keine Probleme haben, im Musikbusiness langfristig erfolgreich zu werden, oder?!

Das könnte dich auch interessieren: