2012 gewann der sympathische Sänger Luca Hänni die erfolgreiche Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Damals verstand sich der heute 26-Jährige sehr gut mit Dieter Bohlen. Denn ähnlich wie bei Pietro Lombardi war der Pop-Titan begeistert von dem Schweizer Künstler. Im Interview-Podcast „Natürlich Kohlensäure“ mit Doreen Steinert enthüllte der Freund von „Let’s Dance“-Profitänzerin Christina Luft nun aber unter anderem, wie das Verhältnis heute zu Dieter Bohlen ist. Der ehemalige DSDS-Chefjuror hat Luca immer sehr gemocht und deshalb hatten die beiden auch ein recht gutes Verhältnis, wie der Hottie im Podcast verriet. So innig, wie es zwischen dem ehemaligen DSDS-Sieger Pietro Lombardi und Dieter Bohlen auch heute noch der Fall ist, ist es zwischen Dieter und Luca aber absolut nicht. Vor der Show hatten die beiden immer nur kurz gequatscht. „Das war‘s dann aber auch“, gestand der „Wo warst Du“-Interpret. Nach dem Finale verloren sich die zwei schließlich aus den Augen. „Kontakt hatten wir nicht mehr wirklich, aber das ist gar nicht tragisch!“, offenbarte Sänger Luca Hänni so. Weiterhin enthüllte er übrigens, dass er durchaus den Juryplatz bei DSDS einnehmen würde. „Ich würde das schon machen. Aber ich wäre kein Dieter Bohlen, ich wäre dann der Liebe“, gab er zu. Ob DSDS auf den Sänger und Songwriter aufmerksam wird und Luca Hänni dann in der neuen Staffel der Castingshow tatsächlich als Juror zu sehen ist? RTL machte die Planungen für „Deutsch-land sucht den Superstar“ zumindest bisher noch nicht öffentlich.

 07.04.2021, 13:10 Uhr

Dieter Bohlen sitzt ab sofort nicht mehr in der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“. Nun hat der ehemalige DSDS-Sieger Luca Hänni über sein Verhältnis zum Pop-Titan gesprochen und dass er sich durchaus vorstellen könne, Dieters Platz in der Jury von DSDS einzunehmen. Weitere Details gibt es hier.

In einem Podcast packte Luca Hänni nun über Ex-DSDS-Chefjuror Dieter Bohlen aus

Haben wir hier etwa bereits das erste neue Jury-Mitglied der neuen Auflage von "Deutschland sucht den Superstar" gefunden? Erst kürzlich wurde die Fan-Gemeinde des Castingshow-Formats von den Neuigkeiten geschockt, dass Dieter Bohlen zukünftig nicht mehr Teil der Sendung sein wird und auch die übrigen Plätze der Jury ausgetauscht werden. In den Liveshows der gerade abgeschlossenen Staffel fiel das Ex-"Modern Talking"-Mitglied krankheitsbedingt aus und wurde von Moderator Thomas Gottschalk vertreten. Doch wie wird wohl die neue Konstellation aussehen? Einen Freiwilligen gibt es allem Anschein nach bereits: Sänger Luca Hänni, seines Zeichens DSDS-Gewinner 2012!

Luca Hänni erklärt, dass er in der DSDS-Jury Platz nehmen würde, ABER...

In dem Interview-Podcast "Natürlich Kohlensäure" plauderte der gebürtige Schweizer und Freund von Tänzerin Christina Luft nun über das Aus des DSDS-Urgesteins. Darauf angesprochen, ob er nicht Platz auf einem Jury-Stuhl nehmen wolle, erklärte er: "Ich würde das schon machen. Aber ich bin ja kein Dieter Bohlen, ich wäre dann der Liebe." Wie es nach seiner Staffel um den Kontakt zu Dieter bestellt war, kommentierte Luca derweil folgendermaßen: "Kontakt hatten wir nicht mehr wirklich, aber das ist nicht tragisch!" Sympathien für den Pop-Titan sind aber offenbar vorhanden. Schließlich verriet der "Wo warst du"-Interpret auch: "Mich hat er irgendwie gemocht. Deswegen: Wir hatten immer ein gutes Verhältnis, so, aber jetzt auch nicht ein total Tiefgründiges."

→ Schon reingehört? Luca Hänni veröffentlichte kürzlich einen Lovesong für Freundin Christina. Mehr dazu erfahrt ihr im unten stehenden Video! ♫

Luca Hänni lebt nicht nur sprichwörtlich von Luft und Liebe, denn der Musiker schwebt seit einigen Monaten mit seiner Liebsten Christina Luft auf Wolke 7. Kein Wunder, dass er der „Let’s Dance“-Profitänzerin nun eine süße Liebeserklärung in musikalischer Form machte und einen Song für die 31-Jährige veröffentlichte. Er heißt „Wo warst du“ und passend dazu verriet er auf Instagram: „Wo warst du mein Schatzi. Es ging nicht anders, ich musste dir einfach einen Song schreiben. Danke, dass du mich jeden Tag glücklich machst. Lieb dich.“ Wer die Caption auf Instagram schon süß fand, der schmolz am Ende bei dem Song selbst total dahin. Das geht aus mehreren Fan-Kommentaren hervor, die Lucas neuen Hit „Wo warst du“ total feierten. Ein Fan schrieb beispielsweise: „Das ist das süßeste, was ich jemals gesehen habe. Jeder Disneyfilm und jedes Disneycouple kann gegen euch beide einpacken. Dieser Song ist einfach nur wunderwunderschön.“ Ein anderer Anhänger kommentierte derweil: „Das ist unfassbar süß. Ich kann mich auch gleich begraben gehen, weil das Musikvideo überlebe ich safe nicht.“ Das dazugehörige Video ist inzwischen auch schon erschienen und scheint bei den Anhängern verdammt gut anzukommen. Natürlich hat sich auch Christina Luft schon dazu geäußert. Der „Let’s Dance“-Star schrieb in den Kommentaren: „Ich sage was, wenn ich endlich aufhören kann zu heulen. Love you.“ Und so wurde eine schöne Liebesgeschichte nun also auch musikalisch verewigt.

Das könnte dich auch interessieren: