GNTM Alex GNTM-Siegerin Alex Mariah Peter so offen wie nie! Der GNTM-Star plauderte mit den Zwillingen Dennis und Benni in der YouTube-Show „World Wide Wohnzimmer“ über fehlendes Preisgeld, falsche Freunde und Heidi Klums Geburtstag. Als erstes Transgender-Model holte sie in der 16. Staffel der beliebten Castingshow „Germany’s next Topmodel“ nicht nur den Sieg, sondern wurde auch Gewinnerin der Herzen. Dazu kam Alex auf das Cover der „Harper’s BAZAAR“, bekam ein Auto und wurde mit 100.000 Euro belohnt. Von wegen! „Noch warte ich auf die grüne 100.000 Euro auf meinem Konto“, betonte das Model jetzt. Ein solcher Ruhm kann allerdings auch seine Schattenseiten haben, denn der Weg nach oben kann viele falsche Freunde anlocken. Ob die 23-jährige Alex bereits solche Fake-Friends in ihren Reihen hat? „Nein. Ich habe sowieso nicht so viele Freunde. Ich war immer schon sehr, sehr auf mein eigenes Wohlergehen bedacht, und wenn mir eine zwischenmenschliche Beziehung nichts gegeben hat oder in meinen Augen toxisch gewesen ist, war mir mein eigenes Wohlbefinden wichtiger als krampfhaft an irgendwas festzuhalten“, stellte Alex klar. Das habe die 1,84 m große Alex auch schon vor den Produktionsarbeiten so gehandhabt und das werde sie jetzt nicht ändern, erklärte die GNTM-Siegerin weiter. Auf die Frage, ob sie zukünftig in der Modelbranche bleiben will oder Moderatorin werden möchte, sagte Alex: „Ich lasse das alles mal auf mich zukommen.“ Es bleibt also spannend, was als Nächstes von ihr zu erwarten ist. Die GNTM-Chefin Heidi Klum feierte übrigens erst kürzlich ihren 48. Geburtstag. Ob Alex Mariah Peter ihr gratuliert hat? Klar! „Selbstverständlich! Ich habe ihr Blumen geschickt“, verriet das Transgender-Model schließlich. Scheint so, als würden sich Alex und Modelmama Heidi auch nach der Show super verstehen.

 11.06.2021, 10:37 Uhr

So offen sprach die GNTM-Siegerin Alex offenbar noch nie. Das Model war zu Gast in der YouTube-Late-Night-Show „World Wide Wohnzimmer“ und plauderte mit den Zwillingen Dennis und Benni über falsche Freunde, Heidi Klums Geburtstag und wo eigentlich das GNTM-Preisgeld bleibt. Alle weiteren Details gibt’s hier.

Bei GNTM 2021 räumte Gewinnerin Alex Mariah Peter unter anderem 100.000 Euro ab

Einige Tage liegt der "Germany's next Topmodel"-Sieg von Alex Mariah Peter bereits zurück. Das Interesse an ihrer Person reißt aber nach wie vor nicht ab und so war sie nun in der YouTube-Show "World Wide Wohnzimmer" zu Gast. Hatte sie es sich auf dem Sofa erst einmal bequem gemacht, plauderte Heidi Klums aktuelle GNTM-Auserwählte fleißig spannende Infos aus. So erklärte sie unter anderem, dass das Preisgeld bislang nicht eingetroffen sei. "Noch warte ich auf die grüne 100.000 Euro auf meinem Konto", offenbarte sie dazu. 

Nachgefragt: Hat GNTM-Alex falsche Freunde? 

In verschiedenen Kategorien wollten die Moderatoren Benni und Dennis Siegerin Alex Mariah Peter auf das Leben als prominente Persönlichkeit vorbereiten. Dabei kam auch das Thema falsche Freunde auf den Tisch. Ein Glück, dass die Beauty mit koreanischen und südafrikanischen Wurzeln laut eigener Aussage keine in dieser Hinsicht verdächtigen Menschen um sich versammelt. "Nein. Ich würde sagen, ich habe sowieso nicht so viele Freunde", verriet sie und erklärte weiter: "Also, ich war immer schon sehr, sehr um mein eigenes Wohlergehen bedacht, und wenn mir eine zwischenmenschliche Beziehung nichts gegeben hat oder in meinen Augen toxisch gewesen ist, war mir halt wirklich mein eigenes Wohlbefinden wichtiger als krampfhaft an irgendwas festzuhalten." Bereits vor der Produktion habe sie diese Einstellung vertreten und möchte sie auch zukünftig beibehalten. 

➤ Schon mitbekommen? Im GNTM-Finale bestach Kandidatin Romina noch mit ihrer feuerroten Mähne. Von dieser hat sie sich inzwischen allerdings verabschiedet. Wie Alex' ehemalige Konkurrentin heute aussieht, das zeigt euch das unten stehende Video. 

Romina Palm schaffte es zwar bis ins Finale von GNTM, konnte sich den Titel „Germany’s next Topmodel 2021“ am Ende aber leider nicht schnappen. Transgender-Model Alex machte das Rennen! Doch dafür gewann Romina die Herzen der Zuschauer. Mittlerweile hat sie sich eine große Fangemeinde aufgebaut und allein bei Instagram schon über eine halbe Million Follower. Und genau dort präsentierte sich Romina jetzt mit einem völlig neuen Look. Beim großen Umstyling der diesjährigen GNTM-Staffel tat sich bei Romina Einiges: So wurde ihre braune Mähne von Heidi Klums Friseuren nicht nur abgeschnitten, sondern auch feuerrot gefärbt. Doch nach der Castingshow entschied sich die Freundin von Pietro Lombardis Manager, Stefano Zarrella, diese Farbe leicht zu verändern. Und so wurde aus einem Pumuckl-Rot ein edles Rost-Rot! Und auch ihre Haare sind nun wieder deutlich länger. Ihren neuen Look zeigte die 22-Jährige nun auf Instagram und schrieb zu dem Selfie: „Pumuckl bleibt Pumuckl Ich wollte es nur etwas natürlicher haben.“ Die Verwandlung der GNTM-Viertplatzierten kam dabei richtig gut bei ihrer Community an und so bekam sie viele Komplimente und Herzchen-Emojis. Unter ihrem Post findet man auch einen Kommentar von ihrer Schwägerin in spe, der „Love Island“-Moderatorin Jana Ina. Die Frau von Giovanni Zarrella gratulierte ihr hier auch zu ihrem Geburtstag, den sie kürzlich feierte, und schrieb zudem: „Du siehst super aus.“ Ihr Liebster Stefano Zarrella, mit dem sie aktuell an der Costa Blanca Urlaub macht, kommentierte ihren neuen Look mit den berühmten drei Worten: „I love you, mein Engel.“

Das könnte dich auch interessieren: