"Germany’s next Topmodel"-Kandidatin Melissa konnte es im vergangenen Jahr immerhin in die Top 15 der Castingshow schaffen. Im Gegensatz zu ihren Model-Kolleginnen startete sie im Anschluss aber nicht als Influencerin durch, sondern verschwand vor knapp sechs Monaten einfach komplett von der Bildfläche. Nun gab’s jedoch endlich ein Lebenszeichen von Melissa: So lud sie zum ersten Mal seit ihrer Funkstille ein Foto auf Instagram hoch und erklärte, wenn auch nur scherzhaft, wo sie in letzter Zeit steckte: "Puh! Wenn man eigentlich nur einen ganz entspannten Abend im Berghain verbringen wollte und mal wieder 6 Monate vergangen sind." Sechs Monate in einem Berliner Techno-Club? Ihren Humor hat das Model definitiv nicht verloren! Dafür überraschte Melissa mit einem neuen Style: Mit ihren hellen Haaren und der weißen Haut sorgt sie für einen waschechten Grunge-Look. Ihre Fans freuten sich aber vor allem über ein Lebenszeichen von Melissa. "Schön, dass du wieder da bist", schrieb so beispielsweise ein Instagram-User, während ein weiterer Follower klarstellte, dass er die ehemalige GNTM-Kandidatin vermisst hat. Hoffentlich wird Melissa künftig nicht wieder so lange verschwinden.

 23.01.2020, 12:35 Uhr

"Germany’s next Topmodel" ist für viele Mädels das perfekte Sprungbrett in die Karriere als Model oder Influencerin. Doch Fans von GNTM-Kandidatin Melissa machten sich in letzter Zeit Sorgen um die Schönheit: So war sie knapp sechs Monate wie vom Erboden verschluckt. Nun feierte das Model jedoch endlich sein Comeback via Instagram. Erfahrt hier alle Details!

Nach einem halben Jahr Funkstille: Einstige GNTM-Kandidatin Melissa gibt ein Lebenszeichen auf Instagram

In der vergangenen Staffel von „Germany’s next Topmodel“ war Melissa dabei, konnte einige Fans für sich gewinnen und schaffte es immerhin unter die letzten 15 bei der Model-Castingshow. Viele einstige Mitstreiterinnen nutzten den Anschub durch GNTM, um sich in den sozialen Medien als Influencerinnen zu positionieren. Nicht so Melissa: Das Model ließ ein halbes Jahr lang gar nichts von sich hören. Jetzt sendete sie aber ein Lebenszeichen. Zu ein paar neuen Schnappschüssen lieferte GNTM-Melissa eine nicht ganz ernst gemeinte Erklärung dafür, dass sie so lange weg war: „Puh! Wenn man eigentlich nur einen ganz entspannten Abend im Berghain verbringen wollte und mal wieder 6 Monate vergangen sind.“ Der Club in Berlin hat ja einen legendären Ruf, aber dass das Model ein halbes Jahr dort versackt sein soll, zeugt vor allem von Melissas Humor. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Horrortrip? Inspiration? (@melesdi) am

Die ehemalige GNTM-Kandidatin Melissa hat sich während ihrer Auszeit einen neuen Look zugelegt

Mit hellen Haaren, weißer Haut und einem dunklen Lippenstift präsentierte Ex-GNTM Melissa einen neuen und sehr interessanten Grunge-Look. Ihre Freunde und Fans freuten sich über ihre Rückkehr auf Instagram und schrieben, wie sehr sie ihnen gefehlt hat: „Schön, dass du wieder da bist“, stellte ein Nutzer klar, ein anderer Anhänger wurde sogar ganz poetisch und teilte auf englisch mit: „Meine Freundin ist wieder da und sie ist cooler als je zuvor. Es ist nicht mehr Nacht, für immer blauer Himmel.“ Hoffentlich lässt die hübsche Castingshow-Teilnehmerin in Zukunft wieder öfter was von sich hören, ihre Fans würden sich auf jeden Fall riesig freuen. 

★ Jana Heinisch nahm an der 9. GNTM-Staffel teil. Sie produziert einen eigenen Podcast und packte darin kürzlich Details über die Show aus. Mehr erfahrt ihr im unten stehenden Video. ★

Das könnte dich auch interessieren: