GNTM Finale Die Spannung bei Heidi Klum und ihren Kandidatinnen der aktuellen Staffel von „Germany’s next Topmodel“ steigt. Das Finale kommt nämlich in großen Schritten näher und wird am 27. Mai 2021 um 20:15 Uhr auf ProSieben sowie auf Joyn ausgestrahlt. Die Show bekommt in diesem Jahr eine Neuerung spendiert, die für mehr Inklusion sorgen soll. Erstmals werden nämlich Gebärdensprachendolmetscher und -dolmetscherinnen zur Verfügung stehen. Das gab der Sender ProSieben nun offiziell bekannt. Im Wechsel werden drei Personen die Live-Übersetzung übernehmen. Diese lässt sich über den sogenannten „red button“ auf der Fernbedienung eines Smart-TVs oder im Stream zuschalten. Neben dieser wichtigen Neuerung gibt es zudem weiterhin die Möglichkeit, über den Videotext die Live-Untertitel hinzuzuschalten, um das Gesagte innerhalb des Finales mitverfolgen zu können. Zu guter Letzt gibt es auch Unterstützung für sehbehinderte und blinde Fans: Eine Audiodeskription wird ihnen zur Verfügung gestellt. Wer sich zu dem Thema weiter informieren möchte, findet unter dem Link gntm.de/barrierefrei noch mehr Informationen. Heidi Klum und ProSieben gehen damit jedenfalls einen wichtigen Schritt!

 28.04.2021, 15:26 Uhr

ProSieben hat jetzt die Fans von GNTM 2021 überrascht und bekanntgegeben, dass es im Finale erstmals eine wichtige Neuerung geben wird. Dabei geht es um die Barrierefreiheit in der Show, die am 27. Mai 2021 ausgestrahlt wird. Mehr Details rund um die beliebte Castingshow mit Heidi Klum haben wir hier für euch.

GNTM Finale 2021: Diese Änderungen stehen für die Liveshow an

Das große Finale, das jede Staffel von „Germany’s next Topmodel“ krönt, rückt auch für die aktuelle 16. Staffel näher. Bereits am 27. Mai 2021 gipfelt der diesjährige Kampf um den Titel in einer Liveshow, die um 20:15 Uhr auf ProSieben sowie auf Joyn ausgestrahlt wird. Model-Mama Heidi Klum und natürlich vor allem ihre Schützlinge dürften dem Datum schon mit jeder Faser entgegenfiebern. Auch bei den Fans ist Vorfreude angesagt. Für das GNTM Finale 2021 steht diesmal übrigens eine wichtige Neuerung an! Im Sinne der Inklusion und Barrierefreiheit der Sendung stehen Gebärdensprachendolmetscher und -dolmetscherinnen zur Verfügung. Wie ProSieben nun offiziell bekannt gab, werden sich drei Personen abwechselnd um die Live-Übersetzung kümmern. Aktivieren lässt sich das Angebot über den „red button“ auf der Fernbedienung eines Smart-TVs oder im Stream.

Ihr wollt keine News zu GNTM verpassen? Dann seid ihr bei uns genau richtig!

Auch Audiodeskription wird zum GNTM Finale 2021 angeboten

Weiterhin verfügbar sind Live-Untertitel, die man über den Videotext einschalten kann. Sehbehinderte und blinde GNTM-Fans können außerdem auf eine Audiodeskription, auch akustische Bildbeschreibung genannt, zugreifen. Alle Infos zu dem Thema hält der Sender unter dem Link gntm.de/barrierefrei bereit. Dort kann man übrigens auch bereits die GebärdensprachendolmetscherInnen kennenlernen, die am Finaltag die wichtige Aufgabe der Live-Übersetzung übernehmen werden.

➨ Wie das Finale in diesem Jahr genau aussehen wird, ist noch nicht bekannt. Welche Vermutung Ex-GNTM-Kandidatin Larissa hat, erfahrt ihr nach nur einem Klick auf das unten stehende Video!

Offizielle Informationen zum GNTM-Finale 2021 gibt es aktuell keine. Wenn es welche gibt, erfahren Fans diese umgehend auf der Website der Castingshow, heißt es so derzeit auf der ProSieben-Homepage. Bislang wird also nicht verraten, wie es um die Abschlussshow der diesjährigen Staffel steht. Doch: Was wissen die Kandidatinnen bereits? „it’s in TV“ hakte bei Ex-Teilnehmerin Larissa nach, die kurz vor der Top 10 die Sendung verlassen musste: Ab 08.03 „Also, ich glaube, das Finale wird wahrscheinlich auch ohne Zuschauer und so weiter sein. Das ist uns, glaube ich, allen auch schon irgendwie klar. Ansonsten, ja, wir wohnen natürlich auch alle relativ weit auseinander. Das ist natürlich auch schade. Mit Soulin habe ich mich schon öfter getroffen, das geht noch. Die wohnt in Hamburg. Und sonst: Ja, wir werden uns mit Sicherheit noch einmal alle zusammen treffen und so eine Reunion machen. Also, da glaube ich fest dran!“ Auf eine Reunion haben die Model-Anwärterinnen offenbar allesamt große Lust. Beim Finale wird diese allem Anschein nach jedoch nicht zustande kommen. Wie der große Abschluss der 16. GNTM-Staffel am Ende tatsächlich aussehen wird? Das bleibt vorerst noch abzuwarten.

Das könnte dich auch interessieren: