GNTM Folge 4 Heidi Klum ist in der vierten Folge der aktuellen Staffel von „Germany’s next Topmodel“ auf den Hund gekommen. Die 47-Jährige hat sich für ihre Kandidatinnen nämlich tatsächlich etwas Tierisches ausgedacht. Und so müssen die Mädchen vor dem Hotel Adlon in Berlin, ausgestattet mit Shoppingtüten und Hunden an der Leine sowie Rollschuhen an den Füßen, eine gute Figur abgeben. Kontrolle und Gleichgewicht sind hier die Stichwörter! Als Gastjurorin und Fotografin ist dieses Mal Ellen von Unwert dabei und über die verriet Heidi in der GNTM-Pressemeldung: „Ellen und ich arbeiten schon seit vielen, vielen Jahren zusammen. Ich liebe ihren einzigartigen Stil. Und ich liebe ihre Art, wie sie mit viel Spaß und guter Laune die Mädchen beim Shooting animiniert, um den perfekten Schuss einzufangen.“ Auch für den Entscheidungswalk zählt Heidi Klum auf die Unterstützung von Ellen von Unwerth und für die beiden Jurorinnen gibt es offenbar viel nackte Haut zu sehen. Dazu erklärte Heidi: „Heute werden meine Mädchen als Femme fatale laufen und das wohl weiblichste aller Outfits tragen, nämlich gar keins.“ Und so werden sich die Kandidatinnen nur in Schaum gehüllt auf dem Catwalk beweisen und mit viel Selbstbewusstsein überzeugen müssen. Wie das klappt, können Fans am 25. Februar 2021 um 20.15 Uhr auf ProSieben sehen, wenn Folge 4 von „Germany’s next Topmodel“ ausgestrahlt wird.

 23.02.2021, 13:42 Uhr

Es wird schaumig in Folge 4 von GNTM: Heidi Klum hat sich dafür Fotografin Ellen von Unwerth ins Boot geholt und die schickt die Mädchen mit süßen Hunden, Rollschuhen und Shoppingtüten ins Shooting. Beim Nacktwalk der Mädchen wird mit viel Schaum gearbeitet. Details gibt es hier für euch!

Vorschau auf neue GNTM-Folge 4 am 25.02.2021:Nackt-Walk, Diva-Shooting und Rollschuh-Teaching

Obwohl "Germany's next Topmodel" aufgrund der Coronavirus-Pandemie unter strengen Hygieneauflagen und nicht wie in der Vergangenheit an außergewöhnlichen, weit entfernten Spots gedreht werden kann, hat es die 16. Staffel in sich. Bereits jetzt wurde den Zuschauern eine Vielzahl von kreativen Aufgaben für die GNTM-Kandidatinnen präsentiert und auch in Folge 4 geht es fulminant weiter. Dieses Mal wartet auf die übrigen Titelanwärterinnen von Heidi Klum ein Shooting mit Hunden und Rollschuhen sowie ein Nackt-Walk, aber seht selbst:

Beim Rollschuh-Shooting mit Hunden gibt Star-Fotografin Ellen von Unwerth den Ton an

Herausfordernd wird das Rollschuh-Shooting, bei welchem die Girls für die Kamera eine Diva verkörpern sollen, auf jeden Fall! Und zwar nicht nur aufgrund der mobilen Schuhe und der Hunde, die sie ausführen, sondern vermutlich auch durch die wachsamen Aufgaben von Star-Fotografin Ellen von Unwerth. Sie gibt bei dieser Aufgabe den Ton an! Wer mit seinem Bild, das vor dem berüchtigten "Hotel Adlon" entstanden ist, wohl am Ende die Nase vorn hat? Aber natürlich wartet nicht nur diese Challenge auf die Teilnehmerinnen. Auch müssen sie einen Walk der besonderen Art absolvieren - dieses Mal jedoch ohne aufwändige Outfits.

Sinnliche Aufnahmen! Beim Nackt-Walk mit Seifenblasen und Schaum geht es heiß her

In der Vorschau ist zu sehen, wie Kandidatin Romina allem Anschein nach das Outfit für den Walk präsentiert. Und alles, was die Girls abgesehen von reichlich Schaum auf der Haut tragen werden, ist demnach wohl ein hautfarbener Slip. 

Wer Heidi Klum bei diesen Challenges, die es in sich haben, überzeugen kann? Und wer fliegt raus? Das erfahren Zuschauer bereits am kommenden Donnerstag (25. Februar 2021) um 20.15 Uhr auf ProSieben, wenn "Germany's next Topmodel" mit Folge 4 in eine neue Runde geht.

Das könnte dich auch interessieren: