GNTM Folge 9 Heidi Klum schickt ihre Kandidatinnen in der neunten Folge der aktuellen Staffel von „Germany’s next Topmodel“ in luftige Höhen. Die Chefjurorin verriet dazu: „Meine Nachwuchsmodels dürfen heute allesamt Höhenluft schnuppern. Mitten auf dem Alexanderplatz in Berlin müssen sie nicht nur ihre Ängste im Griff haben, sondern auch dem Wind und der Kälte in 122 Metern Höhe trotzen.“ Keine leichte Herausforderung für die Teilnehmerinnen, die dafür aber eine spektakuläre Aussicht auf die Hauptstadt erhalten. Mit dabei ist übrigens auch der Unternehmer Jochen Schweizer, der sich mit Action auskennt und den Mädchen mit Rat und Tat zur Seite steht. Actionreich geht es dann beim Entscheidungswalk weiter. Heidi Klum erklärte dazu: „Nach dem Höhenflug setzen wir bei der heutigen Elimination zur Landung an. Unser Catwalk wird zum Model-Action-Parcours und dabei müssen die Mädchen nicht nur fünf Hindernisse problemlos meistern, sondern auch noch mit fünf verschiedenen Posen überzeugen.“ Die große Schwierigkeit ist dabei, dass die Model-Anwärterinnen High Heels tragen und dabei unter anderem über eine Wippe laufen müssen. Ein genaues Auge wirft dabei Gastjurorin Rebecca Mir auf sie. Und wenn jemand weiß, wie schwer so eine Herausforderung sein kann, dann mit Sicherheit die Zweitplatzierte von Staffel sechs von GNTM. Wie sich die Kandidatinnen schlagen, erfahren wir dann am 01. April um 20.15 Uhr auf ProSieben.

 31.03.2021, 07:00 Uhr

Heidi Klum hat sich in Folge 9 der aktuellen Staffel von „Germany’s next Topmodel“ Rebecca Mir ins Boot geholt. Sie ist als Gastjurorin beim Entscheidungswalk dabei. Zuvor müssen die Mädchen ins Höhenshooting und sich in 122 Metern Höhe beweisen. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren: