Endlich ist es soweit! Die ehemalige "Germany’s next Topmodel"-Kandidatin Jasmin Lekudere gab in ihrer Insta-Story nun neue Details über ihr Töchterchen preis. Dort ließ sich die 23-Jährige nämlich von ihren Followern ausfragen und offenbarte so beispielsweise auch den Namen der Kleinen. Vorher ließ sie ihre Fans aber zappeln und beantwortete erstmal Fragen zu ihrer Geburt. Diese verlief wohl "wie am Schnürchen", Beschwerden hat Jasmin zum Glück keine. Auch zu der aktuellen Staffel GNTM beantwortete sie eine Frage, gab jedoch an, dass sie diese Staffel, wahrscheinlich aufgrund des ganzen Baby-Stresses, gar nicht verfolgt hat. Angesprochen auf den möglichen Vater ihrer Tochter erlaubte sich die GNTM-Kandidatin von 2016 einen kleinen Scherz und gab den Musiker Trey Songz an, der kürzlich auch Vater wurde. Einige Insta-User nahmen das Ganze sogar ernst! Den Namen des echten Vaters verriet sie übrigens nicht, sie stehe aber in Kontakt mit ihm. Viel wichtiger ist aber am Ende doch der Name ihrer Tochter und der lautet: Malia Saida Lekudere. Dies offenbarte Jasmin schlussendlich zusammen mit einem Bild der süßen Füße der Kleinen. Richtige Fotos ihrer Tochter wird Jasmin aber laut eigener Aussage frühestens nach 40 Tagen posten, vorher möchte sie sich und ihrem Kind verständlicherweise erst einmal Ruhe gönnen.

 22.05.2019, 00:00 Uhr

Neue Details zu Jasmin Lekuderes Tochter: Die ehemalige GNTM-Kandidatin gab auf Instagram nun neue Informationen zu ihrem Kind preis und offenbarte so beispielsweise auch den Namen der Kleinen. Alle Details zu Jasmins Baby erfahrt ihr hier.

Ihr Töchterchen ist da: Jasmin Lekudere ist zum ersten Mal Mutter geworden

Drei Jahre nach ihrem Durchbruch bei „Germany’s next Topmodel“ darf Ex-Kandidatin Jasmin Lekudere endlich den wahren Hauptgewinn im Arm halten: ihre Tochter! Am 15. Mai 2019 um 19.25 Uhr brachte Heidi Klums Ex-Schützling ihr erstes Kind zur Welt. In einem „Q & A“ in ihrer Insta-Story beantwortete die Österreicherin nun Fragen rund um die Schwangerschaft und Geburt ihrer Kleinen. Zudem klärte sie, was den meisten unter den Nägeln gebrannt haben dürfte: Wie heißt der Nachwuchs denn eigentlich?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ℐ.ℒ ♛ (@jasminleonie.official) am

Eine traumhafte Schwangerschaft & Geburt: So süß schwärmt die Ex-GNTM-Teilnehmerin übers Muttersein 

Beim Lesen der Antworten dürfte so manch eine Frau neidisch auf Jasmin geworden sein. So schwärmte sie von einer traumhaften Geburt wie Schwangerschaft! Auch die Wahl des Namens fiel Jasmin wohl leicht, wie sie außerdem verriet. Am Abend des 22. Mai 2019 war es dann soweit: Stolz verkündete Jasmin den Namen ihrer Tochter: Malia Saida Lekudere. Fragen zum Vater des Kindes beantwortete die GNTM-Teilnehmerin von 2016 dagegen nicht. Dafür scherzte sie, dass Musiker Trey Songz der Papa sei. Aber wie Jasmin selbst schon in ihrer Insta-Story schrieb: „Alles müssen die Wundernasen nicht wissen.“ Die aktuelle „Germany’s next Topmodel“-Staffel, die am 23. Mai 2019 ihr großes Finale feiert, hat Jasmin übrigens nicht verfolgt. Aber wer kann ihr das bei all dem Mama-Glück schon verübeln?!

♥ Fruchtblase in Insta-Story geplatzt? So erfuhren Fans von der bevorstehenden Geburt von Jasmin Lekuderes Töchterchen! ♥

Das könnte dich auch interessieren: