Bei der vergangenen 16. Staffel von „Germany's next Topmodel“ konnte sich mit Alex Mariah Peter das erste Transgender-Model bei der beliebten Castingshow von Heidi Klum durchsetzen, doch auch die Finalistinnen Dascha, Soulin und Romina bleiben den Zuschauern sicher in Erinnerung und konnten durch die Sendung viele Fans auf Instagram sammeln. Dabei verweisen die ehemaligen Mädels von Heidi stets weiterhin auf ihre Show-Teilnahme und tragen so „GNTM 2021“ in ihren Account-Namen. Doch damit macht Soulin jetzt offenbar Schluss! Die Drittplatzierte hat jeglichen Verweis auf die Modelcastingshow von ProSieben aus ihrem Instagram-Namen und ihrer Beschreibung entfernt. Dazu erklärte Soulin laut „watson“ in ihrer Instagram-Story: „Ein kurzes Update: Ich habe meinen Usernamen geändert für die Leute, die es noch nicht bemerkt haben. Ich hieß ja 'soulin.gntm.2021.official' was weiß ich. Der Name war eh zu lang und es wurde mal Zeit, etwas zu ändern.“ Ob es dem angehenden Model dabei wirklich nur um etwas Veränderung ging oder sie sich bewusst von dem GNTM-Bezug befreien wollte, ist unklar. Doch Soulin steht auf jeden Fall nicht alleine da, denn auch Alex Mariah Peter, die immerhin die Siegerin der aktuellen Staffel ist, hat jeglichen Verweis auf GNTM in ihrem Instagram-Namen und der Beschreibung entfernt! Was Heidi Klum wohl dazu sagen würde?

 28.06.2021, 12:21 Uhr

Mittlerweile haben sich zwei GNTM-Stars der aktuellen Staffel dazu entschieden, jeglichen Bezug zur beliebten Castingshow von Heidi Klum zu entfernen. Dabei handelt es sich um die Drittplatzierte Soulin und die aktuelle Siegerin Alex Mariah Peter! Der Zusatz GNTM 2021 ist auf Instagram bei ihnen nicht mehr zu finden. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr hier bei uns. Klickt euch ins Video!

Das könnte dich auch interessieren: