Die Fans von Marcus Butler und Stefanie Giesinger wissen: Die beiden führen eine Fernbeziehung! Sie wohnt in Berlin, er in London. Wer sich fragt, wie das funktioniert, bekommt jetzt im neusten Video des YouTubers Antworten. Denn dort gibt Marcus Butler Paaren Tipps, wie man es schafft, eine funktionierende Beziehung zu führen, obwohl man sich nicht jeden Tag sehen kann. Wie der 26-jährige Brite erzählt, haben er und Stefanie dafür einige Regeln aufgestellt, die sie beide brav befolgen. So lautet eine dieser Regeln: Egal, wie viele Kilometer uns gerade trennen und auf welchem Kontinent wir uns befinden - es wird mindestens zehn Minuten täglich telefoniert! Zudem versuchen sich die zwei so regelmäßig wie möglich zu besuchen. Darüber hinaus betont Marcus in seinem Video, dass er durch seinen Job als YouTuber natürlich auch in Berlin arbeiten kann. Das wäre anders, wenn er einen ganz normalen Nine-to-five-Job hätte. DEN perfekten Masterplan für die Zukunft haben Stefanie Giesinger und Marcus Butler übrigens noch nicht. Auch wo die beiden sich eine gemeinsame Bleibe suchen, steht noch aus. Aktuell sind sie nach langen drei Wochen aber wieder vereint und genießen ihre Zweisamkeit in Berlin – und das ist für sie offenbar das Einzige, was momentan zählt.

 18.09.2018, 00:00 Uhr

Stefanie Giesinger wohnt in Berlin, Marcus Butler in London. Das junge Glück versucht sich aber dennoch regelmäßig zu sehen, und wenn das aus verschiedenen Gründen länger nicht klappt, telefonieren sie mindestens zehn Minuten am Tag. Ein Tipp, den Marcus seinen Fans in einem seiner neusten YouTube-Videos mit auf den Weg gibt. Wie ihre gemeinsamen Zukunftspläne aussehen und weitere Infos, erfahrt ihr in diesem Video!

Das könnte dich auch interessieren: