Der Instagram-Account von „Germany’s next Topmodel“ umfasst bald eine Million Abonnenten und das Interesse an der Show rund um Chefjurorin Heidi Klum ist auch in der 16. Staffel hoch. Schon lange ist klar: Wer Kandidatin bei GNTM wird, der hat das Zeug, Karriere zu machen – sei es als Model oder Influencerin. Doch wie ist es, wenn man mit der Teilnahme plötzlich zur Person des öffentlichen Lebens wird und auch mit den Schattenseiten wie Kritik oder auch Hate in Berührung kommt? „it’s in TV“ hat bei Ex-Kandidatin Nana nachgefragt, ob sie sich im Zuge ihrer Teilnahme über Cybermobbing Gedanken gemacht hat: Ab 10.25 Minuten „Ich habe mir bei der Teilnahme schon Gedanken gemacht: Nana, wie ist es jetzt, wenn du negativ dargestellt wirst? Wie gehst du damit um? Bist du eine Person, die damit umgehen kann? Und dann habe ich mir gedacht: Komm mach‘ einfach Augen zu und durch und mach das einfach! Und würde ich gemobbt werden durch Social Media, würde es mich krass kränken, weil: Ja, ich bin die lebensfrohe Person, die immer lacht, die immer gut gelaunt ist und immer die positiven Vibes bringt. Aber wenn dann sowas kommt, dann bin ich dann nicht so happy, dann tut es einem schon weh. Wenn man irgendwie von anderen beleidigt wird, obwohl sie nur so einen Bruchteil im Fernsehen sehen. Aber vielleicht war es auch anders! Vielleicht war man einfach so sauer, weil irgendwas davor war, irgendwas ist passiert.“ Nana selbst blieb Cybermobbing im Zuge von GNTM bisher glücklicherweise erspart. Deutlich anders sah es hingegen bei Lijana aus, die an der vergangenen Staffel teilnahm und mit reichlich Hass konfrontiert wurde, wie offenbar auch Nana weiß: Ab 12.00 Minuten „Ich glaube, wäre ich genauso gemobbt worden wie Lijana, ich glaube, ich wäre zusammengebrochen. Ich wäre zusammengebrochen und… ich hätte einfach Social Media gelöscht. Punkt! Ich hätte es einfach gelöscht.“ Bleibt zu hoffen, dass auch die übrigen Kandidatinnen der aktuellen Staffel so wie Nana vor Cybermobbing verschont bleiben. Wie es für die verbliebenen Titel-Anwärterinnen bei „Germany’s next Topmodel“ weitergeht, erfahren Fans immer donnerstags um 20.15 Uhr auf ProSieben.

 28.02.2021, 08:00 Uhr

Viele Zuschauer, zahlreiche Follower: „Germany’s next Topmodel“ hat bereits den ein oder anderen zum Star gemacht. Allerdings birgt die Aufmerksamkeit auch Schattenseiten, wie im vergangenen Jahr Kandidatin Lijana zu spüren bekam. Sie wurde zum Mobbing-Opfer und bekam es mit Hatern zu tun. Im Interview verriet uns Nana, Ex-Teilnehmerin der aktuellen GNTM-Staffel, dass sie Social Media sogar gelöscht hätte, hätte sie dasselbe Schicksal ereilt. Hier gibt’s die Details.

Das könnte dich auch interessieren: