Seit 2006 versuchen zahlreiche junge Frauen Heidi Klum und ihre Mit-Juroren von sich zu überzeugen, um „Germany’s next Topmodel“ zu werden. Mittlerweile hat sich in dem Leben der ehemaligen GNTM-Anwärterinnen Einiges getan und viele sind auch abseits des Modelgeschäfts tätig. So auch Sarah Knappik. Die 34-Jährige nahm 2008 an Heidis Castingshow teil. Obwohl sie als Achtplatzierte aus der Sendung flog, verschwand sie nicht komplett von der Bildfläche. In den Jahren darauf war sie bei TV-Formaten wie „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ oder „Promi Big Brother“ zu sehen. Zudem versucht sie auch im Musikbusiness Fuß zu fassen und veröffentlichte erst 2021 ihr neuestes Lied „Nur an Dich“. Das Reality-TV-Sternchen wurde in diesem Jahr zudem Mutter einer kleinen Tochter. Auch bei ihrer einstigen Mitstreiterin Gina-Lisa Lohfink hat sich viel verändert. Sie tritt nach ihrer Teilnahme bei „Germany‘s Next Topmodel“ bis heute ebenfalls gelegentlich als Sängerin, Moderatorin und Schauspielerin auf. Sara Kulka schaffte es 2012 unter die Top 5 bei GNTM und bekam daraufhin einen Vertrag bei der Modelagentur von Heidis Vater, Günther Klum. In den folgenden Jahren wurde sie zweifache Mama und war zudem im TV zu sehen, unter anderem bei „Promi Shopping Queen“ und im RTL-Dschungelcamp. Im März 2021 wurde bekannt, dass das Model einen Nervenzusammenbruch erlitt. Mittlerweile geht es ihr allerdings wieder besser. Die erste GNTM-Gewinnerin Lena Gercke ist mittlerweile 33 Jahre alt und nicht nur als Model und Moderatorin erfolgreich. Sie moderierte bereits die Sendung „The Voice Of Germany“ und saß außerdem als GNTM-Gast-Jurorin neben Model-Mama Heidi Klum. Seit 2019 hat sie zudem ihre eigene Modemarke „LeGer“, durch die sie im März 2020 auf dem Cover des Wirtschaftsmagazins „Forbes“ landen konnte. Auch Sara Nuru ging in der Modelcastingshow einst als Siegerin hervor. Sie gewann 2009 bei „Germany’s next Topmodel“ und ist seither nicht nur als Model tätig, sondern auch als Unternehmerin. 2016 gründete sie gemeinsam mit ihrer Schwester einen Kaffeeshop und seit 2018 ist sie darüber hinaus Botschafterin für nachhaltige Entwicklung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

 02.07.2021, 07:00 Uhr

In über 15 Jahren „Germany’s next Topmodel“-Geschichte liefen bereits unzählige Frauen über den Laufsteg und bewiesen Heidi Klum und ihren Mit-Juroren, was sie können. Mittlerweile hat sich vieles in dem Leben einiger Ex-Kandidatinnen getan - vor allem, was ihre Model-Karriere angeht. GNTM-Stars wie Lena Gercke, Sara Nuru und Co. starteten nämlich neben dem Laufsteg voll durch. Was sie jetzt machen? Alle weiteren Infos gibt es hier.

Nach GNTM: Sarah Knappik wird zum Reality-TV-Sternchen

Sarah Knappik nahm 2008 an Heidis Castingshow teil. Die 34-Jährige musste die Sendung als Achtplatzierte verlassen, aber dennoch verschwand sie nicht komplett von der Bildfläche. In den folgenden Jahren war sie in TV-Shows wie „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ oder „Promi Big Brother“ zu sehen. Außerdem versucht sich Sarah auch als Musikerin. Unter dem Namen Sarah K veröffentlichte sie zuletzt 2021 den Song „Nur an Dich“. Im gleichen Jahr wurde das Reality-TV-Sternchen zudem Mutter einer kleinen Tochter. Auch ihre einstige GNTM-Mitstreiterin Gina-Lisa Lohfink ging den gleichen Weg. Bis heute tritt sie ebenfalls gelegentlich als Sängerin, Moderatorin und Schauspielerin auf. 

Sara Kulka: Von Günther Klums Modelagentur zum RTL-Dschungelcamp

Im Jahr 2020 schaffte es Sara Kulka unter die Top 5 bei „Germany’s next Topmodel“. Die einstige GNTM-Anwärterin bekam daraufhin einen Vertrag bei der Modelagentur von Günther Klum. In den folgenden Jahren versuchte auch sie im Showbusiness Fuß zu fassen. So konnte man Sara unter anderem bei „Promi Shopping Queen“ und im RTL-Dschungelcamp sehen. 2014 erblickte ihre erste Tochter Matilda das Licht der Welt und knapp zwei Jahre später bekam Matilda mit Annabell ein kleines Schwesterchen. Im März 2021 wurde bekannt, dass das Model einen Nervenzusammenbruch erlitt. Daraufhin kündigte Sara eine Instagram-Pause an, doch mittlerweile geht es ihr wieder besser. 

GNTM-Siegerinnen Lena Gercke & Sara Nuru starten als Unternehmerinnen durch

Lena Gercke gewann 2006 die allererste Staffel von „Germany’s next Topmodel“. Mittlerweile startete sie aber auch neben dem Laufsteg voll durch. So arbeitet sie unter anderem als Moderatorin für die Sendung „The Voice Of Germany“. Außerdem saß sie bereits als GNTM-Gast-Jurorin neben Model-Mama Heidi Klum. Seit einigen Jahren ist Lena auch als Unternehmerin tätig. Durch ihre eigene Modemarke „LeGer“ konnte sie im März 2020 auf dem Cover des Wirtschaftsmagazins „Forbes“ landen. 

Doch auch Ex-GNTM-Gewinnerin Sara Nuru startete als Unternehmerin voll durch. Nach ihrem Sieg in der Modelcastingshow gründete sie 2016 gemeinsam mit ihrer Schwester einen Kaffee-Onlineshop. Zudem ist sie seit 2018 Botschafterin für nachhaltige Entwicklung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. 

Das könnte dich auch interessieren: