Mit ihrer direkten Art machte sich „Germany’s next Topmodel“-Kandidatin Tamara nicht nur bei ihren Mitstreiterinnen einen Namen. Auch bei den TV-Zuschauern kam die Österreicherin ganz offensichtlich ziemlich gut an und so versammelt sie – trotz verpasstem Finale – mehr als eine halbe Million Abonnenten um sich. Sie sicherte sich zudem auch den begehrten „Personality Award“ der diesjährigen Staffel. Ein besonderes Highlight für die zahlreichen Fans von Tamara: Sie durfte in der letzten Sendung als Backstage-Reporterin im Einsatz sein. „Als ich gefragt wurde, Backstage zu moderieren, war ich kurz überfordert, aber ich habe mich auch geehrt gefühlt“, erklärte sie uns dazu im „it’s in TV“-Interview. Wird sie also zukünftig als Moderatorin, Model oder doch Influencerin zu sehen sein? Darauf hat Tamara eine klare Antwort: „Ich werde mich nicht für einen fixen Beruf entscheiden, sondern einfach mein Leben leben und alles auf mich zukommen lassen.“ Es bleibt also spannend, wo uns GNTM-Kandidatin Tamara zukünftig überall begegnen wird.

 13.06.2020, 07:00 Uhr

Zwar war sie keine Finalistin, allerdings konnte der GNTM-Liebling Tamara in der letzten Ausgabe der diesjährigen Staffel der Castingshow, den „Personality Award“ abräumen. Für GNTM-Fans außerdem ein besonderes Highlight: Ihr Idol durfte als Backstage-Reporterin berichten. Ob das etwas ist, was die Ex-„Germany’s next Topmodel“-Kandidatin Tamara vielleicht zukünftig lieber machen möchte, statt als Model zu arbeiten? Das hat sie uns im Interview verraten.

Zum Publikumsliebling mauserte sich bei GNTM 2020 Kandidatin Tamara

Mehr als 600.000 Abonnenten versammelt Ex-„Germany’s next Topmodel“-Kandidatin Tamara auf Instagram bereits um sich. Bei so viel Zuspruch wundert es kaum, dass sich die Österreicherin über die Folgen hinweg zum absoluten Publikumsliebling mauserte und im Finale auch den „Personality Award“ abräumte. Ein unvergesslicher Abend dürfte die letzte Ausgabe der diesjährigen Staffel für sie also trotz verpasster Final-Teilnahme gewesen sein. Aber nicht nur deswegen! Tamara wurde zudem die Ehre zuteil, bei dem etwas anderen Finale rund um die Kandidatinnen Lijana, Maureen, Sarah P. und Jacky, als Backstage-Reporterin im Einsatz zu sein. 

★ Herzlichen Glückwunsch! Was Tamara nach dem Sieg des „Personality Award“ zu sagen hatte, das erfahrt ihr hier! ★

Neuer Karriereweg? Das hat die Ex-„Germany’s next Topmodel“-Kandidatin geplant

Im „it’s in TV“-Interview verriet uns Tamara, wie es für sie war, für diese besondere Aufgabe auserkoren worden zu sein: „Als ich gefragt wurde, Backstage zu moderieren, war ich kurz überfordert, aber ich habe mich auch geehrt gefühlt.“  Werden wir die eigentliche Favoritin vieler also zukünftig als Moderatorin, Model oder doch Influencerin sehen? Wir haben nachgefragt! „Ich werde mich nicht für einen fixen Beruf entscheiden, sondern einfach mein Leben leben und alles auf mich zukommen lassen“, erklärte GNTM-Tamara dazu. Für Fans dürfte das wohl bedeuten, dass sie von ihrem Idol noch einiges zu sehen und hören bekommen werden.

Und wir bleiben natürlich für euch dran! 

Das könnte dich auch interessieren: